Artikelformat

Ab wann Linktexte unwichtig werden

Manchmal komme ich ins Grübeln. Ein aktueller Fall ist die Tatsache, dass man bei der Verlinkung auf eine Website den Linktext entsprechend des Keywords, um das es bei der Seite geht, wählen sollte. Eine SEO-Grundlage. Ich frage mich allerdings, ob das wirklich immer so sein muss. Grund für mein Zweifeln ist die Tatsache, dass nach der Link- und Domainpopularität inzwischen die IP-Popularität deutlich ausschlaggebender ist, wenn es um die Gewichtung von Backlinks geht.

Sieht man nun der Tatsache ins Auge, dass nicht wirklich jede/r, der/die eine Website betreibt (vornehmlich im privaten Bereich als Hobby), mit SEO-Grundlagen vertraut ist, dann ist es nicht weiter verwunderlich, dass ein großer Teil freiwillig gesetzter Links eben nicht das Keywords als Linktext haben.

In vielen Fällen wird es wohl auch um solche Linktexte handeln: “hier klicken”, “weiter”, “lustiges Video”, etc. Große Portale wie eBay und YouTube oder Seiten wie Twitter, Google und andere große Publikationen haben eine große IP-Popularität. Demzufolge werden viele Links einfach schwerer gewichtet. Und ab einer bestimmten Anzahl von Backlinks muss es dann zwangsläufig dazu kommen, dass es im Prinzip völlig egal ist, welcher Linktext genommen wurde. Die Seite rankt einfach sehr gut.

Wikipedia ist vermutlich das beste Beispiel. Kein Thema, wo die Mitmach-Enzyklopädie nicht auf den ersten Plätzen bei Google zu finden ist. Mit Backlinks im 8-stelligen auf das komplette “wikipedia.org”-Gebilde eigentlich auch kein Wunder. Es stellt sich in diesem Zusammenhang natürlich die Frage, wie man auf so viele Backlinks kommen soll. Diese haben zwar keine richtig schönen Linktexte (vermutlich), aber sie sprengen dank Masse einfach jede Skala.

Twitter hat übrigens Backlinks (lt. SiteExplorer) im 10-stelligen Bereich. Testweise soll mal versucht werden, eines der am härtesten umkämpften Keywords überhaupt auf einer Seite bei Twitter zu positionieren. Das Ergebnis wäre mit Sicherheit nicht überraschend.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.