Artikelformat

Abschuss meiner Seite mit Negativ-SEO

Letzte Woche habe ich mal wieder Zeit für eine Analyse meiner Seite gehabt und dabei festgestellt das meine Seite mit unzähligen minderwertigen Gästebuchlinks bombardiert wurde! Kann es sein das jetzt Negativ-SEO schon zu einer alltäglichen Waffe gegen die unmittelbare Konkurrenz wird und man im Internet den Machenschafften von skrupellosen Menschen ausgeliefert ist?!

Wäre meine Seite nicht schon so gut im Web positioniert, dann hätte sicher ein Schaden entstehen können, jedoch ist so nicht wirklich etwas zu bemerken gewesen, wobei aber seit Mai die Suchmaschinen-Rankings immer weiter rückläufig sind, was aber andere Ursachen haben kann.

Abschuss-Versuch meiner Seite mit Negativ-SEO

Ich habe die ganze vorige Woche überlegt ob ich diesen Artikel schreiben bzw. veröffentlichen soll, jedoch sollen Webmaster davon erfahren, welche Gefahr durch Negativ-SEO derzeit besteht und es durchaus auch kleine Blogs, wie meine, treffen kann. Nur durch Zufall habe ich eigentlich die Veränderungen bemerkt, wobei ich schon länger meine Seite wieder einmal einer Analyse unterziehen wollte, da sich der Sichtbarkeitsindex negativ verändert hat!

Leider haben ich die letzten Monate keine zeit und auch keine wirkliche Lust gehabt mich noch in meiner Freizeit mit meiner Seite zu befassen und so habe ich die Analyse immer hinaus gezögert. Doch letzte Woche habe ich dann mit einigen SEO-Tools die Backlinks und andere Bereiche meiner Seite angesehen und musste viele fehlerhafte Backlinks zu meiner Seite entdecken.

Nach einer genaueren Analyse und Durchsicht der fehlerhaften Backlinks habe ich festgestellt das diese ausschließlich Backlinks aus Gästebücher waren, welche ich nie gesetzt habe…für meine Seite bzw. für meinen Blog habe ich überhaupt keine Gästebuch Links gesetzt und betreibe auch keinen Link-Aufbau, was man auch an der Linkstruktur erkennen kann. Ich habe mir die Gästebücher auch noch genauer unter die Lupe genommen und es sind keine Links mehr in diesen Gästebüchern vorhanden, die zu meiner Seite verweisen, jedoch waren diese vorhanden und es sind ziemlich fragwürdige Seite, wie etwa aus dem Erotik-Bereich usw.!

Hier ein paar der gesetzten Backlinks, welche für einen Abschuss sorgen hätten sollen (alle Gästebuch-Backlinks die hier ersichtlich sind sollten diesem Ziel dienen, die normalen Backlinks die darunter enthalten sind, wurden einfach entfernt und gehören nicht zum Negativ-SEO):

Negative Backlinks

Wie man an den Bildern sehen kann, habe ich die Liste mit Backlinktest.com erstellt, denn hier waren die Links sehr gut zu sehen und weiter kann man auch sehen das die Backlinks in den Gästebüchern nicht mehr zu finden waren, jedoch auch nie von mir gesetzt wurden…also ein eindeutiger Abschuss-Versuch meiner Seite mit Negativ-SEO bzw. mit schlechten Backlinks aus Gästebüchern. Unter den ganzen Gästebuch-Links sind auch einige Seiten aus dem Erotik-Bereich zu finden, was natürlich den Hintergedanken bei den Backlinks bestätigt das hier ein Versuch statt gefunden hat meine Seite zu sabotieren.

Rankings-Verluste seit einiger Zeit

Ich habe natürlich keine Ahnung wann die Gästebuch-Links gesetzt wurden, da ich meine Seite schon seit Monaten nicht mehr analysiert habe und ich auch kein Backlink-Aufbau für meine Seite betreibe! Ein Rückgang beim Suchmaschinen-Traffic ist seit einiger Zeit vorhanden, was aber auch auf weniger Artikel hier im Blog zurück zu führen ist und nichts mit dem Abschuss-Versuch durch Negativ-SEO zu tun haben muss.

Hier ein paar Bilder dazu:

Rankings Rankwatcher

Hier sieht man den Rückgang beim Suchmaschinen-Traffic was aber die Folge von weniger Artikel-Veröffentlichungen sind und nicht die Folge des Negativ-SEO ist, was auch das nächste Bild gut zeigt:

Organic Keywords

Hier sieht man das die Keywords in den Suchmaschinen abgenommen haben, was aber zuletzt wieder eine kleine Steigerung erlebt, da ich wieder versuche regelmäßiger zu schreiben. Der Abschuss-Versuch mit Negativ-SEO hatte eigentlich keine große Wirkung und ich hoffe nur das dieser Spaßvogel Geld dafür ausgegeben hat, was sich dieser “Vogel” auch hätte sparen können!!!

Hier noch ein paar Daten aus Sitefactor zu den Backlinks meiner Seite:

Sitefactor

Der Abschuss mit Negativ-SEO ging ziemlich ins Leere, was natürlich nur gut für mich und meine Seite ist und natürlich auch zeigt das man für einen Abschuss mit Negativ-SEO anders vorgehen muss, damit es auch wirklich zu einem Absturz einer Seite kommt. Außerdem denke ich das der Aufbau von so vielen Gästebuch-Backlinks auch für Google etwas komisch ist und dieser die Backlink gleich von Haus aus entwertet, was in diesem Fall auch geschehen sein durfte, da ja keine negative Wirkung entstanden ist.

Komisch ist nur das die Gästebuch-Links alle wieder entfernt worden sind, was mich bei diesem Abschuss-Versuch etwas stutzig macht, denn als Negativ-SEO hat es ja dann überhaupt keine Wirkung. Die Frage welche ich mir stelle ist, ob man sich in Zukunft auf solche Abschuss-Versuche durch Negativ-SEO einstellen muss und ob es bald weitere Seiten trifft, wenn jemand seine Konkurrenz ausschalten möchte, denn sicher kann man nicht laufend neue und hochwertige Backlinks in großen Mengen aufbauen, um bessere Rankings zu erreichen und so ist es günstiger die Konkurrenz mit Negativ-SEO abzuschießen.

Doch ich kann mir nicht vorstellen das ich mit meiner Seite so viele gute Rankings einnehme, dass es Wert wäre meiner Seite durch Negativ-SEO zu schaden, aber anscheinend nehme ich jemandem seine Rankings weg, was dieser nicht verkraften kann!

Über weitere Gedanken, Tipps und Überlegungen zu diesem Fall wäre ich dankbar.

4 Kommentare

  1. Wenn du selbst schreibst das du seit längerer Zeit keine backlinks o.ä gemacht hast, ja dann ist ein Rückgang im Ranking total normal. Und glaubst du im Ernst, dass wenn man ein gewissen Ranking Niveau erreicht hat, man sich dann um dieses nicht mehr kümmern muß?

    Antworten
  2. Hi,

    bin gerade, obwohl was anderes gesucht, auf deinem Blog zu diesem Thema gelandet und muss sagen, ich finde das Thema schon interessant. Die Frage dich sich mit jedoch bei deiner Vermutung stellt ist, welchen Grund gibt es denn, deine Seite crashen zu lassen? Ich habe mir deine Seite angesehen und finde sie gut, also von mir aus darf sie bleiben 😉 . Spaß beiseite, ich denke, gänzlich ohne das man etwas an seiner Seite arbeitet sinkt sie immer im ranking – alleine schon deswegen, weil andere etwas tun. Ich vergleiche das immer mit der Bundesliga.. wenn ich nur unentschieden spiele und die anderen gewinnen, sind sie halt vor mir.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.