Artikelformat

Amazon SEO: Produktoptimierung für dein Amazonprodukt

XOVI Banner

Amazon hat als Onlinehändler eine Ausnahmestellung erreicht. Der Onlinehändler aus den USA zählt zu den TOP 100 Versandhändler weltweit. Das Image, der Ruf und die Marke Amazon ist immens. Wobei Amazon nicht mehr nur die eigenen Produkte vertreibt sondern längst die Amazon Plattform für Drittanbieter geöffnet hat, die hier wiederum ihre eigenen Produkte einstellen können und die Marke Amazon zum eigenen Vorteil nutzen können.

Sicherheit und Vertrauen von Amazon nutzen

Hierbei ist es wichtig, dass die einfache Handhabung und die Sicherheit von Amazon komplett genutzt werden kann und so dem Kunden, das Vertrauen von Amazon auf die gesamte Produktplatte des Drittanbieters übergeht.

Ich habe selbst als erfahrene Internetnutzer sehr oft die Erfahrung gemacht, dass ich Produkte bei Amazon mit deren Zahlungsmöglichkeiten, Garantien und den von Amazon patentierten 1-Click-Button nutze um schnell und effektiv einkaufen zu können.

Amazon Plattform und Absatzchancen nutzen

Die Reichweite von Amazon bietet dir und deinem Shop geniale Absatzchancen wenn du es bisher noch nicht getan hast oder andere Kanäle genutzt hast, dann solltest du dich in genau dieses Thema einarbeiten, denn es wird sich definitiv lohnen. Ich erkläre dir auch gleich wieso und warum es sich für dich lohnen wird.

Wie funktioniert die Amazon Produktoptimierung?

Die Amazon Produktoptimierung kann für dich sehr einfach sein, wenn du ein paar wichtige Kriterien aus der normalen Optimierung von Onlineinhalten beachtest. Es geht wie in der gesamten Online Welt auch darum der Suchmaschine in diesem Fall der Artikelsuche von Amazon und dem Suchalgorithmus genau das zu geben, was für das Ranking und das Listing auf den Top Plätzen in der Produktsuche wichtig ist.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Im Prinzip sind es grundlegende Aufbereitungen von Informationen in einer Form, die es dem Kunden erleichtern sich durch dein Produkt zu navigieren und dann seine Entscheidung basierend auf rationalen Kriterien zu treffen.

Doch diese rationalen Kriterien sind in den wenigsten Fällen rational! In vielen Kundenberatungen habe ich erfahren dürfen, dass die Produkte genau dann verkaufen werden, wenn sie einige gewisse Attribute besitzen, die den Kunden ansprechen. Die rationale Entscheidung, die wir sehr oft hören ist nur eine rationale Begründung unserer zuvor gefühlsbetont getroffenen Entscheidung.

Die Produktinformationen

Keywordanalyse: Wonach suchen Menschen, die ein Produkt finden wollen? Genau diese Erkenntnis, wie die Kunden aus ihrer Bedarfsgruppe suchen ist wichtig für die genaue Beschreibung deines Produkte. Eine Keywordanalyse ist hier unbedingt der erste Schritt, um zu Wissen wie du dich positionieren musst.

Verwende das wichtigste Schlüsselwort am besten

  • im Titel ihres Produktes
  • im Untertitel ihres Produktes
  • in der Artikelbeschreibung
  • in der Beschreibung
  • und in der Autorenbeschreibung als Experte für “Amazon Shopoptimierung”
  • in Bildern (siehe auch Punkt Bilder)

Auch hier gilt wieder, so viel wie nötig und so wenig wie möglich. SPAM wird von niemandem gerne gelesen und wird durch nicht Beachtung in diesem Fall NICHT KAUFEN bestraft. Du willst aber genau das Gegenteil erzielen, eine gute Shop Positionierung und Verkaufen. Genau hier liegt die Krux des ganzen.

Verlinkungen: Wenn du dein Produkt von einer externen Seite verlinkst, dann verwendet den kompletten “HTML a Tag” inklusive der Attribute, insbesondere das Title Attribut.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Tagging: Du solltest deinem Produkt die richtigen Schlagworte mit auf den Weg geben, so weiß der Online Händler sofort, welche Schlagworte er in welcher Kategorie mit dir verknüpfen kann.

3 Marketing Möglichkeiten

  • Google Adwords: Bewirb dein Produkt mit Suchmaschinenwerbung wie z. B. Google Adwords
  • Facebook Ads: Bewirb dein Produkt mit Werbung über Facebook Ads, sofern sich dort deine Bedarfsgruppe vor einer Entscheidung zum Kauf aufhält.
  • Amazon Ads: Amazon bietet seit einiger Zeit auch eigene Werbeformate unter den Produkten an. Amazon Ads sind ein gutes Mittel, um Crosspromotion unter den Produkten von Mitbewerbern zu machen. Bietest du ein erweiterndes Produkt an, wie z. B. die Super-Unterwasser-Ladeschale für das neuste Smartphone an, dann macht es Sinn genau unter den Smartphones die Produkte platzieren zu lassen.

Sprechende Bilder

Bilder bringen die Emotionen, die wir brauchen und mit denen wir die Kaufentscheidungen unterstützen können. So empfehle ich dir immer, sprechende aussagekräftige und emotional-fördernde Bilder zu verwenden. Außerdem solltest du die Bilder im Dateinamen so bezeichnen, dass sie teilweise die Worte deiner Schlüsselbegriffe tragen.

Externe Landingpages für das Produkt entwickeln

Die externe Bewerbung über eine Spezialseite für dein Produkt ist unbedingt notwendig, gerade werden der Verlinkung von außen und der Nutzung der Suchmaschinenwerbung und dem damit verbunden Tracking der Daten in einem Analysetool, im Shop agierst du fast im Blindflug.

  • Online-PR und Social Media Channels nutzen
  • Schenke Freude und gewinnen Freude
  • Kundenbewertungen sind wichtig
  • Bestsellerrang
  • Kategorien und Amazon-Newsletter

SEO für Amazon Shops

Das Thema Ranking Optimierung für Amazon Shops ist sehr spannend, da man hier direkt die Auswirkungen der Maßnahmen am eigenen Geldbeutel erfahren kann. Du kannst aber auch in der Auflistung der Themen sehen, dass die Optimierung deines Shops einiges an Aufwand mit sich bringt. Mittlerweile ist diese Art der Rankingoptimierung eine eigene Disziplin innerhalb des Online Marketings geworden. Mit den zahlreichen Channels wie z. B. Google Adwords, Facebook Ads, Amazon Ads wird es wirklich spannend die eigenen Produkte zu vermarkten. Die wirtschaftliche Betrachtung und der Return of Invest (ROI) sollte bereits “vor” der Marketingkampagne errechnet und festgelegt werden. Im Fall des Erfolgs kann bei hier spielend um Faktor X skaliert werden.

Kunden: Rankingoptimierung für Amazon

Leider sind wir derzeit ausgebucht – du kannst uns allerdings jederzeit unter Tel.: … anrufen und wir leiten dich an einen guten Kollegen weiter. Außer du machst dich und deinen Shop so interessant, dass uns der Speichelfluss dazu hinreißen lässt, dass wir dich als Freund und Kunden akzeptieren.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

16 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.