Artikelformat

So kommst du leicht an Uni Backlinks

So, weil ich mich schon länger hier nicht mehr zurückgemeldet habe, gibt’s heute von mir als “Entschädigung” einen kleinen Linkbuilding-Trick 🙂

So kommst du an Uni-Links ran

  1. Du suchst in Google nach deinem Suchbegriff und “links http://www.uni-”, also z. B. nach “fernstudium links http://www.uni-” … oder auch “linkliste, surftipps” usw. usw.
  2. Du suchst auf der Linkliste nach toten Domains, Domains die von Spammern übernommen wurden o. Ä.
  3. Du suchst im Impressum nach dem technischen Ansprechpartner und dessen Email.
  4. Jetzt schreibst du dem eine nette Mail mit folgendem Inhalt:
  • Hallo, ich bin der/die … und studiere selbst noch
  • in der Recherche bin ich auf Ihre Seite gestoßen
  • Ihre Seite ist großartig!
  • Das gefällt mir gut an Ihrer Linksammlung: … .
  • Außerdem habe ich noch einen toten Link o. Ä. gefunden, und zwar hier: ….
  • In meinen Web-Recherchen habe ich mir auch noch andere Webseiten notiert, die für mich interessant waren. Vielleicht könnte das auch für Ihre Linkliste interessant sein
  • Jetzt schreibst du eine passende (!) Unterseite deiner Domain (falls nicht vorhanden, dann eben erstellen..) dazu und (ganz wichtig!) noch andere Weblinks, die wirklich nützlich für die Seite sein könnten. So fällt es nicht so auf, dass du deine Webseite hier hineinpushen willst.

Meine Erfahrung mit dieser Uni Backlink Methode

Ich hab diese Methode schon öfters ausprobiert. Sie ist zwar etwas zeitaufwändig aber dafür bekommst du gleich mal richtig fette Uni-Backlinks :-). Meiner Erfahrung nach klappt die Methode bei etwa 30 % aller Anfragen.

Klar braucht man für diese Linkbuilding-Methode etwas Zeit zur Recherche und muss etwas Mühe hineinstecken, aber dafür hast du später auch einen richtig starken Link. Und den kann dir kein Mitbewerber so schnell nachmachen 😉

Achja, und bitte jetzt nicht die Unis mit Emails zufluten. Du brauchst definitiv eine Website (oder Unterseite), die für die jeweilige Uni interessant ist. Mit irgendwelche Made for Adsense – Seiten braucht man bei denen gar nicht erst anzutanzen 😉

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

11 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.