Artikelformat

3 effektive Möglichkeiten um die Besucherzahlen zu steigern

XOVI Banner

Ich möchte heute wieder einmal einen Traffic Tipp geben und zeigen wie man mit 3 effektiven Möglichkeiten die Besucherzahlen steigern kann! Jeder der eine Seite im Internet stehen hat möchte auch Besucher auf der Seite haben und wenn möglich sollten diese zahlreich sein.

Leider geht das aber nicht nur mit SEO-Optimierung, sondern man muss auch in Richtung Blog-Marketing etwas tun, um genügend Aufmerksamkeit und Besucher zu bekommen. Aus diesem Grund möchte ich dir hier in diesem Artikel 3 Möglichkeiten zeigen, die mit der richtigen Werbung, jede Menge Besucher auf deine eigene Seite bringen können…

3 Möglichkeiten zum Besucherzahlen steigern

Eine Seite im Internet lebt von den Besuchern die auf die Seite kommen und wenn man eine Seite auch noch zum Geld verdienen betreibt, dann sind Besucher das Wichtigste für die Seite! Als Berufsblogger muss man schließlich sein Geld mit dem Blog verdienen und kann man sich fehlende oder gar sinkende Besucherzahlen nicht leisten und muss daher etwas tun um die Besucher auf die Seite zu bekommen.

Deswegen zeige ich dir hier 3 tolle und effektive Tipps für steigende Besucherzahlen, die wirken, aber auch nur mit entsprechender Werbung genügend Aufmerksamkeit erhalten…

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
  • Gewinnspiele
  • Blogparaden
  • Soziale Vernetzung

Wenn man diese 3 Möglichkeiten richtig einsetzt, sollten die Besucherzahlen kontinuierlich steigen und somit auch der Erfolg mit der eigenen Seite zunehmen!

Gewinnspiele um die Besucherzahlen steigern

Mit Gewinnspielen lassen sich viele Besucher auf den eigenen Blog leiten und wenn man noch gute Unternehmen für das eigene Gewinnspiel ins Boot holen kann, damit diese hochwertige Preise zur Verfügung stellen, dann ist der Erfolg garantiert und es werden viele Besucher auf dem Blog erscheinen und auch wieder kommen.

Blogparaden zum Besucherzahlen steigern

Auch Blogparaden bringen viele Besucher und wenn man für die ersten drei Plätze auch noch schöne Preis zur Verfügung stellt, dann ist auch hier eine Besuchexplosion zu erwarten! Natürlich sollte das Thema der Blogparade viele Besucher ansprechen, denn nur so werden auch viele mitmachen und wegen den Ergebnissen wieder kommen.

Soziale Vernetzung für Besucherzahlen steigern

Dieser Punkt sollte eigentlich am Beginn, noch vor einer Blogparade oder einem Gewinnspiel stehen, den nur mit der richtigen Vernetzung im Internet kann man auch effektiv die anderen Marketing-Strategien durchführen!

Dazu sollte man in den sozialen Netzwerken viele Kontakte knüpfen und auch den eigenen Blog in viele Blogverzeichnisse bzw. Blogkataloge eintragen. Ebenso sollte man sich auf vielen Blogs der Mitbewerber und Bloggerfreunde und Kollegen tummeln und kann dort auch noch extra Werbung für die eigenen Blogparaden und Gewinnspiele machen.

Weiter kann man die Gewinnspiele und Blogparaden auf Twitter, Facebook, Google+ usw. bekannt machen und auf diese hinweisen. Des Weiteren kann man auf Foren und Verzeichnissen für eben solche Werbung machen.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Fazit:

Blogparaden und Gewinnspiele sind mit der richtigen sozialen Vernetzung ein Garant für steigende Besucherzahlen und sollten unbedingt von Zeit zu Zeit genutzt werden, besonders dann wenn die Besucherzahlen des eigenen Blog stagnieren oder gar rückläufig sind.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

21 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.