Artikelformat

Bing und Google WMT-Daten vergleichen

Wenn man nicht gerade im Bereich Suchmaschinenoptimierung tätig ist, hat man auch nicht immer ein SEO-Tool zur Hand, um wichtige Daten der eigenen Webseite zu erhalten! Bing und Google bieten aber mit den Webmaster Tools zwei tolle und vor allem kostenlose Analyse-Tools, welche wirklich tiefe und genaue Daten zur eigenen Webseite liefern können.

Meist wird in unseren Breiten Google und seine Webmaster Tools verwendet, jedoch kann sich ein Vergleich mit den Daten der Bing Webmaster Tools durchaus lohnen und man bekommt so spezielle Angaben die man dann auch für die jeweils andere Suchmaschine anwenden kann…

Bing und Google Webmaster Tools vergleichen

Google und Bing sind zwei sehr große Suchmaschinen, wobei in unseren Breiten Google klar die Nase vorne hat, jedoch sollte man aus diesem Grund nicht die Augen vor Bing und den Bing Webmaster Tools verschließen! Die Webmaster Tools von Bing und Google sind eine gute Möglichkeit, ohne kostenpflichtige SEO-Tools, mehr über die eigene Seite zu erfahren und so auch nötige Schritte für weitere Optimierungen zu erkennen und auf der Seite umzusetzen.

Daher sollte die Nutzung beider Webmaster Tools, von Bing und Google, eine Pflicht für jeden Webmaster sein der sich keine SEO-Agentur für die Optimierung der eigenen Seite leisten kann oder will.

Webmaster Tools von Bing und Google im Vergleich

Wenn man sich in beide Webmaster Tool Accounts anmeldet und dann eine einzelne Seite auswählt, kommt man zur Übersicht, welche mir persönlich in den Bing Webmaster Tools besser gefällt, da man hier schon mehr relevante und wichtige Daten bekommt!

Ich habe das zum Vergleich mal mit meinem Blog gemacht:

Bing Webmaster Tools

Google Webmaster Tools

In den Bing Webmaster Tools sieht man in der Übersicht schon mehrere Teilbereich und kann sich in diese einklicken, wogegen man in den Google Webmaster Tools in der Übersicht nur die 3 großen Bereich zu sehen bekommt und durch anklicken mehr Daten erscheinen.

Wenn man nun mehr Daten sehen möchte, kann man sich in beiden Webmaster Tools in die weiteren Bereich klicken und tiefere Analysen machen bzw. Daten erhalten, denn beide Webmaster Tools bieten folgende Daten an:

  • Analyse Daten der Seitenaktivität
  • Keywords
  • Links
  • Sitemap
  • Suchmaschinenstatus
  • uvm.

Möchte man etwa die Trafficlieferanten analysieren, dann sind die Keywords in den Suchmaschinen, die Crawlstatistik der Sitemap, Crawling Fehler und die beliebtesten Seiten von Bedeutung…

Hier ein Vergleich der beliebtesten Seiten in den Suchmaschinen:

Bing Webmaster Tools 2

Google Webmaster Tools 2

Wie man an diesen Beispielen sehen kann, bekommt man in beiden Webmaster Tools sehr gute Daten, welche man miteinander Vergleichen kann und für die jeweilige Suchmaschine Potenziale für Traffic erkennen lassen. Daher sollte man auch beide Webmaster Tools, Bing und Google, nutzen und so die Optimierung der eigenen Seite weiter verfeinern, denn für kostenlose Tools bieten die beiden Webmaster Tools sehr gute Analyse-Daten für Webseitenbetreiber.

Auf jeden Fall sollte man sich auch mit den Funktionen der beiden Webmaster Tools von Bing und Google zuerst einmal vertraut machen, denn auf den ersten Blick sind die gesammelten Daten ziemlich verwirrend, aber wenn man die einzelnen Funktionen kennt weiß man auch wie man diese lesen muss!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.