Artikelformat

Blog Marketing: So verwendest du erfolgreich kostenlose Blog Sites dafür

Google hat erst kürzlich das Thema Backlink-Aufbau zur Sprache gebracht und hat damit auf die schlechten Free-Blogs und Link-Domains abgezielt! Dabei hat Google auch gedroht, beim erkennen solcher Inhalte immer besser zu werden und so die Links leicht als solche, für den Backlink-Aufbau erstellte, Backlinks zu erkennen.

Die Meinung von G ist das diese Link-Domains, Expired Domains und Free Blogs für den Besucher keinen Mehrwert bieten und nur mit Müll als Inhalt vollgepumpt sind. Natürlich kann man alles Richtig oder Falsch machen, ebenso auch den Backlink-Aufbau einer Seite.

Free Blog Links für Backlink-Aufbau

Google hat ja in dem Artikel nur gesagt das man immer besser wird beim erkennen der Texte die von schlechter Qualität sind und aus einem Artikel Gott und die Welt verlinken! Natürlich wird man besser darin, den das würde auch ein Kind aus der 2. Klasse erkennen.

Es steht auch in dem selben Artikel das gute Inhalte mit der Zeit automatisch Backlinks bekommen und den Backlink-Aufbau nicht wirklich nötig haben. Genau hier sehe ich den springenden Punkt. Wenn man wirklich guten Backlink-Aufbau betreiben möchte, geht das mit vielen Methoden und die wichtigste für Google ist eben guter Inhalt. Doch auch Free Blogs können mit guten Inhalten Punkten und was ist dann?!

Ich kann dazu nur sagen, behandle dein Blog-Netzwerk als ob es dein Hauptblog wäre, natürlich nimmt das mehr Zeit in Anspruch, jedoch stärken sich die Blogs durch die guten Inhalte ebenso von selber, wie ein normaler Blog der gute Informationen liefert!

Free Blogs mit Wirkung

Natürlich wird man auf einem Free Blog Netzwerk keine Artikel mit 500 bis 1000 Wörter schreiben, dafür aber etwas kürzere Artikel die mit den Infos auf den Punkt kommen und so dennoch einen hohen Mehrwert für den Besucher bringen.

Google sagt selber gute Inhalte bekommen automatisch mit der Zeit Backlinks und das trifft auch auf die Free Blogs zu wenn man diese immer weiter pflegt und mit guten Inhalten versorgt!

Wenn man sich zu den großen Themenbereichen

  • Garten
  • Mode
  • Urlaub
  • Inneneinrichtung
  • Finanzen
  • Hausbau
  • Lifestyle
  • Elektronik
  • Haustiere
  • Energie

je 5 Blogs, bei unterschiedlichen Free Blog Anbietern, erstellt, hat man schon eine gute Basis aus insgesamt 50 Blogs für Backlinks. So hat jedes Thema 5 verschiedene Domains, 5 verschiedene IPs und C-Class Netze die man nutzen kann.

Wenn man genügend Aufgaben im Linkbuilding Bereich hat, sind die Free Blogs sehr gut mit Artikeln versorgt und füllen sich automatisch mit den Inhalten die man für den Backlink-Aufbau erstellt. Hier muss dann eben guter Inhalt in die Free Blogs gestellt werden, mit einer Mindestlänge von 350 Wörtern pro Artikel, wobei die Artikel dann noch mit Bildern, Überschriften in den grössen von h2 bis h4, auch Zwischenüberschriften, und guter Einteilung…eben als ob es ein richtiger Blog wäre.

Man kann dann auch von Zeit zu Zeit Inhalte oder Gratis Downloads anbieten und so bekommen dann die Free Blogs automatisch auch Backlinks und stärken so die Backlinks die zu den Seiten aus den Verlinkungen führen. Wenn man dann noch die Free Blogs mit Bookmarks stärkt, bekommt man einen schönen Effekt und auch ein wenig mehr Besucher auf die Seiten und bringt Leben in dieses Free Blog Netzwerk hinein…

Qualität der Free Blogs anheben

Aus diesem Grund sollte man die Free Blogs als gleichwertigen Blog behandeln und auch dementsprechend Pflegen, den Google bestraft auch niemanden der eben nur auf einem Free Blog schreibt, jedoch aber gute Inhalte veröffentlicht!

Um den Wert der Free Blogs auch in diesen harten Zeiten, wo Google von Monat zu Monat immer strenger wird, zu gewährleisten, muss die Qualität angehoben werden und dann gibt es auch nichts an Free Blogs auszusetzen. Wichtig ist auch das nicht nur Inhalte erstellt werden aus den ein Backlink nach aussen zeigt, sonder ruhig auch ein oder zwei Artikel zwischendurch schreiben, um die Inhalte aufzulockern…

Fazit

Wenn man die Qualität in den Free Blogs anhebt und gleich einem normalen Blog behandelt, dann bekommen auch diese automatisch Backlinks und stärken sich sozusagen selber, was auch den Backlinks im Free Blog zugute kommt…

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

17 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

1 Kommentar

  1. Hallo, tolle Seite.
    Wünsche euch viel Glück und Erfolg.
    Gruß Rene Siewert aus Chemnitz

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.