Bloggen: Was genau ist das überhaupt? Eine Einführung für Einsteiger!

XOVI Banner

Bloggen, was ist das? Du hast schon vom Bloggen gehört, aber du gehörst zu den Leuten, die nicht wirklich verstehen, was das ist?! Das geht in Ordnung, da ich nun die folgenden Fragen klären werde: Was ist ein Blog eigentlich, wie sieht deren Geschichte aus, wofür werden Blogs verwendet und warum sind Blogs für das Online Business wichtig.

Was ist ein Blog?

Ein Blog ist im Wesentlichen ein Tagebuch, in dem Leute ihre Gedanken zu spezifischen Themen veröffentlichen können, damit beliebige andere Leute sie lesen und kommentieren können.

Was ist ein Blogger?

Ein Blogger ist jemand, der ein Blog anlegt und darin Artikel veröffentlicht.

Die Geschichte der Blogs in Kurzfassung

Weblogs, heutzutage einfach Blogs genannt, gibt es noch nicht so lange. Die Wurzeln der Blogs kann man ins Jahr 1994 zurückverfolgen. Damals haben Leute damit angefangen, im Internet Tagebücher zu führen, in welchen sie über Ereignisse geschrieben haben, die sich in ihrem Leben zugetragen haben.

Blogs, wie man sie heute kennt, gibt es sogar seit einer noch kürzeren Zeit. Im Jahr 1998 wurde von Open Diary eine Website eröffnet, bei der andere Leute erstmals die Möglichkeit hatten, zuvor veröffentlichte Beiträge zu kommentieren.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Die beliebte kostenfreie Blogsite namens Blogger wurde im Jahr 1999 von Evan Williams und Meg Hourihan gegründet. Blogger wurde später, im Jahr 2003, von Google übernommen.

Trotz der Tatsache, dass Blogsites bereits seit 1998 existierten, sind sie erst seit zehn oder elf Jahren wirklich bekannt. Im Jahr 2001 wurden die ersten Anleitungen zum Bloggen veröffentlicht, und ab diesem Zeitpunkt ist das Phänomen in Fahrt gekommen.

Wofür werden Blogs verwendet?

Ganz am Anfang wurden Blogs gewöhnlich dazu verwendet, um über das Leben einer Person zu sprechen. Leute haben über Ereignisse aus ihrem Leben berichtet und damit das Blog als öffentliches Tagebuch genutzt.

Mit der Zeit hat sich der Einsatz von Blogs verändert. Leute haben damit angefangen, Blogs zu verwenden, um ihre Meinung zu sagen, von der Politik über die Religion und den Sport bis zur Musik, neben vielen anderen Themen.

Heutzutage werden Blogs sogar auch dafür verwendet, um Geld zu verdienen. Ein Zwanzigjähriger bekommt 5.000 Euro pro Monat von Google, weil er Werbeanzeigen von Google auf seinem Blog darstellt. Unternehmen haben ebenfalls damit begonnen, Blogs wirksam für ihre eigenen Zwecke einzusetzen.

Warum sind Blogs wichtig für dein Online-Unternehmen?

Millionen von Menschen aus der ganzen Welt lesen jeden Tag Blogs. Somit wird denen, die ein Blog schreiben, eine Menge Aufmerksamkeit zuteil – mit dem Potenzial, jeden Tag Millionen von individuellen Lesern zu erreichen.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Kannst du dir vorstellen, dass eine Million Leute täglich den Namen deines Unternehmens sehen? Das klingt ziemlich unglaublich, oder etwa nicht? Dennoch, das ist genau das, was passieren könnte, wenn du ein erfolgreiches, gerne gelesenes Blog erstellst und pflegst. Und es ist sogar ziemlich einfach, das zu tun. Wie kannst du also ein Blog einsetzen, um deinem Online-Unternehmen auf die Sprünge zu helfen? Nun, dafür gibt es eine Vielzahl von Möglichkeiten. Du kannst:

  • Den Blog verwenden, um Angelegenheiten zu diskutieren, die mit deinem Geschäft zu tun haben. Beispielsweise kannst du Dinge diskutieren, die mit Webhosting zu tun haben, sofern dein Unternehmen Webhosting anbietet. Damit kannst du potenziellen Kunden zeigen, was für ein Guru du bist
  • Deine Mitarbeiter deren eigene Blogs erstellen lassen, um über die Dienstleistungen oder Produkte deines Unternehmens zu sprechen. Je mehr aktive Blogs Bezug zu deinem Unternehmen haben, desto mehr Aufmerksamkeit bekommst du
  • Deinen Unternehmens-Blog verwenden, um bestehende Kunden über neue Angebote auf dem Laufenden zu halten.
  • Neuigkeiten über dein Unternehmen veröffentlichen und Gerüchte über potenzielle Vorkommnisse in deinem Online-Unternehmen in die Welt setzen.
  • Rückmeldungen von bestehenden und potenziellen Kunden über deine Produkte oder Dienstleistungen bekommen. Zum Beispiel könnten bestehende Kunden ihre Meinung zu einem neuen Produkt mitteilen, welches du zuvor im Rahmen eines Artikels im Detail beschrieben hast.
  • Werbung für dein Online-Unternehmen auf deinem Blog machen, indem du Artikel darüber veröffentlichst, was dein Online-Unternehmen anbietet.
  • AdSense auf deinem Blog installieren, um zusätzliche Einnahmen mit angeklickten Werbeanzeigen zu generieren, was deinem Unternehmen helfen kann, profitabler zu werden.

Es gibt wirklich jede Menge Möglichkeiten, wie du einen Blog verwenden kannst, um deinem Unternehmen zu helfen. Sogar noch mehr als hier aufgezählt wurden. Blogs, die auf deiner eigenen Website untergebracht sind (indem du ein Programm wie WordPress verwendest), können deiner Website zu einer höheren Platzierung in Suchmaschinen verhelfen.

Das ist der Fall, weil Blogs suchmaschinenfreundlich sind (Google ist bekannt dafür, Blogs bereits nach wenigen Tagen aufzunehmen, während es bei normalen Websites mehrere Wochen dauern kann, bis sie sichtbar werden). Eine gute Position in den Suchmaschinen zu haben ist ganz entscheidend für den Erfolg eines Online-Unternehmens. Blogs können hier helfen, die Position auszubauen, was zu einer Verbesserung der Geschäfte führen kann.

Das Tolle an Blogs ist, dass sie sehr einfach zu benutzen und außerdem sehr wirkungsvoll sind. Starte noch heute einen Blog und beobachte dann die steigende Bekanntheit deines Unternehmens. Blogs eröffnen deinem Unternehmen die Chance, dich bei Millionen von Menschen bekannt zu machen. Wenn du auf der Suche nach einem todsicheren Weg bist, um Kunden zu gewinnen und deine Einnahmen zu erhöhen, versuch es mit Business-Blogging!

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

18 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.