Artikelformat

5 Tipps um die Conversion Rate zu erhöhen

Für viele ist die Conversion Rate (CR) ein leidiges Thema. Die meisten haben gerade mal auf 100 Besucher 1 – 5 Leads (kommt auf die Branche an). Wenige wissen aber, wie man mit kleinen Handgriffen seine Conversion Rate locker verdoppeln kann. Viele große Online-Shops, wie zum Beispiel Amazon, optimieren ständig an ihrer Seite rum. Bei Amazon liegt die Conversion Rate etwa bei 17 % – 20 %, das ist unglaublich hoch.

Gerade im Sektor Finanzen und Tarife kann mit einer Conversion Rate Steigerung von 2 % – 5 % ein paar nette Euros mehr verdienen. Hier sind jetzt mal 5 kleine Tipps wie man seine Conversion Rate erhöhen kann.

Design und Aufbau

Wenn ich mir manche SEO Affiliate Seiten anschaue schüttle ich nur den Kopf und verschwinde gleich wieder. Die Webseite sollte klar strukturiert sein. Beim Besuch der Webseite soll der Besucher sofort wissen, um was es sich handelt. Die Aussage muss klar im Mittelpunkt stehen. Das Auge mag es ordentlich, deswegen klare Linien rein bringen und die Farben sollten gut miteinander harmonieren.

Platzierung der Werbeflächen

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass 1 – 2 Banner/Adsense Anzeigen vollkommen reichen. Arbeite lieber mit Textlinks, die die Besucher auffordern das Produkt zu kaufen. Noch besser sind natürlich grafische Buttons mit „Jetzt kaufen“ – „Mehr Informationen“. Der Besucher soll sich angesprochen fühlen.

Werbetexte / Inhalt

Die Texte sollen klar und einfach verfasst werden. Kurze Sätze sind besser als ewig lange Sätze, die gar kein Punkt haben oder irgendein Komma beinhalten, denn das schreckt nur ab. 😛 . Der Text soll auffordern, dass Produkt zu kaufen. Jedoch nicht übertreiben. Es ist wichtig immer noch seriös zu wirken, und nicht wie ein Marktschreier.

Vertrauen

Vertrauen in einen Online Shop ist sehr wichtig. Denn viele Kunden machen ihren Kauf immer noch von der Sicherheit des Shops abhängig. Gebe dich als Fachmann aus und stelle dich am besten persönlich vor. (Man kann natürlich auch ein Pseudonym erstellen). Bringe auf deine Website Kundenmeinungen mit ein.

Besondere Angebote

Erstelle kleine Landingpages bzw. Microseiten und präsentiere ein attraktives Angebot. Man kann auf seinem ganzen Projekt für das „besondere“ Angebot werben und die Leute darauf aufmerksam machen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.