Digg Bookmarking: In 6 Schritten auf die Homepage von Digg!

XOVI Banner

Wie ich mit einem Einzeiler auf die Schnelle 120 Besucher von Digg erhielt. Eine Anleitung in 6 Schritten.

Gelingt es, mit einem eigenen Beitrag auf der Homepage von Digg zu landen, wird man in der Größenordnung von 10.000 Besuchern überrannt. Der Knackpunkt dabei: es ist nicht ganz einfach, auf die Homepage zu gelangen, da ein Beitrag innerhalb von 24 Stunden mehr als 50 mal gediggt werden muss.

Es gibt jedoch noch andere Wege, allerdings muss man sich dann mit einigen Hundert Besuchern zufrieden geben:

  1. Ziel festlegen: auf welcher eigenen (englischen) Webseite will man die Besucher haben?
  2. Auf Digg das dazu passende ‘Digg Topic’ auswählen
  3. Den Reiter ‘Upcoming-Stories’ anwählen und dort dann ‘Switch to Cloud View’
  4. Nun kommt der knifflige Teil: es gilt nun einen potentiellen Kandidaten für die Homepage zu finden, der aber erst wenige Diggs (<10) erhalten hat. Hierfür muss man ein Gefühl entwickeln.
  5. Ist einer gefunden, schreibt man einen ausführlichen und themenbezogenen Kommentar, bei dem man als Signatur oder Teil des Kommentars den Link zur eigenen Seite einfügt.
  6. Warten und zuschauen, wie von 10′000 Lesern des Beitrags einige Prozent den Kommentar lesen und dem Link folgen.

Einige Punkte gilt es zu beachten:

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
  • Wählt man einen potentiellen Homepage-Kandidaten aus, sollte dieser im Idealfall noch nicht kommentiert sein, sodass der eigene Kommentar an erster Stelle steht. Den 37igsten Kommentar liest niemand mehr.
  • Der Kommentar muss inhaltlich etwas bieten, da der Kommentar sonst Negativ-Diggs erhält und ausgeblendet wird. Dies ist mir leider passiert (siehe Einzeiler!), dennoch kamen 120 Besucher. Hätte ich mir etwas mehr Mühe gegeben, wären wohl locker 200-300 vorbeigekommen.
  • Den Zeitpunkt richtig wählen: Am besten bevor die Masse der Amerikaner aufwacht und zu diggen beginnt. Also so um 12-15h unserer Zeit.

SMM-Tipp: Digg Profil mit Foto

Wer es ernsthaft mit einem eigenen Beitrag auf die Digg Homepage schaffen will, sollte für sein User-Profil ein Avatar oder ein Foto von sich hochladen.

Es fällt auf, dass die Beiträge auf den ‘Recently popular’ Seiten von Digg in der Regel ein Symbol, ein Avatar oder ein Foto des Users enthalten.

Geht man jedoch auf die ‘Upcoming stories’ Seite, zeigt nur etwa die Hälfte der eingereichten Stories ein Foto.

Was das uns sagen will:

  • Leute, deren Beiträge oft gediggt werden, sind meist treue und schon erfahrene Digg-User. Loyale Stammuser haben meist auch ein Bild eingestellt.

und/oder

  • Wenn eine Mehrheit der Beiträge kein Bild des Users zeigt, fallen diejenigen Beiträge mit einem farbigen Fotos eher auf und erhalten mehr Beachtung.

Meine Empfehlung: Es kann nur nützen und es kostet nicht mal eine Minute, sein Foto hochzuladen.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

24 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.