Meine Domain ist mit und ohne www. aufrufbar! Ist das schädlich?

XOVI Banner

Den meisten Neueinsteigern im Suchmaschinenoptimierungs-Geschäft ist es schon passiert. Deshalb schreib ich hier nochmal eine der wichtigsten Handlungen zu Beginn eines Webseitenaufbaus. Du musst als aller erstes dafür sorgen, dass deine Internet Seite nicht durch 2 Domains aufgerufen werden kann.

Wie kommt es zu zwei Domains?

Wie jedermann weiß, können Webseiten mit www. oder ohne www. gleichermaßen aufgerufen werden. Natürlich kommt bei beiden Varianten für den Besucher am Ende das selbe raus und es wird die exakt gleiche Webseite geöffnet. Nicht so leicht reagiert die Suchmaschine Google mit ihren Spidern darauf. Für diese sind beide Varianten auf verschiedene Homepages zurückzuführen. Google denkt, dass sich hinter dem www und ohne dem www 2 Seiten mit exakt gleichem Inhalt verbergen und alarmiert Dupliace Content, zu deutsch “duplizierter Inhalt”.

Was sind Folgen von Duplicate Content?

Dies lässt sich nicht genau definieren. Während manche Seite einfach nur für geraume Zeit in die Sandbox wandern und später wieder aus dem Filter entlassen werden, fliegen andere Homepages direkt aus dem Index. Bei anderen wiederum wird nur die einzelne Seite aus dem Index gekickt. Ich denke, dass es darauf ankommt, wo der Duplicate Content auftritt. Steht er zum Beispiel auf der Startseite könnte die Seite aus dem Index gebannt werden. Steht er auf einer Unterseite, wird nur diese Seite entfernt. Bevor jedoch die Startseite aus dem SERPS von Google gelöscht wird, folgt als erstes die Sandbox. Diese sorgt dafür, dass die Seite nur noch sehr schwer über Google gefunden werden kann. Der Weg aus der Sandbox ist sehr schwer, folgt aber an dieser Stelle wohl auch nur, wenn der Duplicate Content von der Seite entfernt wird.

Wie kann ich von vornherein Duplicate Content verhindern?

Du solltest versuchen, die Spider nur auf eine der beiden Varianten deiner Domain umzuleiten. Ich rede hier von einer 301-Weiterleitung. Diese wird gewöhnlich in der .htaccess definiert und kommt dadurch zur Anwendung. Sie bewirkt, dass der Spider entweder immer auf die www.-Seite stößt, auch wenn er die Homepage ohne diese aufruft und anders herum.

Damit du deine Seite schnell und einfach gegen Duplicate Content schützen kansnt, gebe ich dir hier die beiden Varianten:

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Die Seite soll nur mit www. aufgerufen werden können:

Die Seite soll nur ohne www. aufgerufen werden können:

Ist mit oder ohne www für meine Homepage besser?

Hier rotieren verschiedene Gerüchte, dass Google Seite ohne www. in den SERPS bevorzugt. Ich an dieser Stelle denke, dass dies keinerlei Rolle spielt. Persönlich greife ich auch immer zu der www.-Variante, da man neben den vielen SEO-Maßnahmen auch an die User denken sollte, für die eine vollständige Domain besser aussieht.

Wie erstelle ich eine .htaccess?

Du benötigst als erstes ein FTP-Programm mit dem du Dateien direkt in das Rootverzeichnis deines Servers laden kannst. Jetzt schreibst du eine Text-Datei mit dem Editor (nicht mit Office Word) mit einer der oben genannten Zeilen und speicherst diese ab. Dann gibst du der Datei den Namen “.htaccess” und lädst diese auf den Server hoch. Sollte dort noch die Dateiendung “.txt” im Namen stehen, löschen diese einfach raus.

Gibt es Möglichkeiten, Duplicate Content ohne .htaccess zu verhindern?

Klar gibt es Alternativen dazu. Logge dich einfach bei den Google Webmastertools ein. Hier kannst du bequem zwischen den beiden Varianten auswählen und zeigst Google so, welche Seite durch den Spider ausgelesen werden und auf welche Variante bei der Indexierung verzichtet werden soll.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

26 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...
1 Kommentar
  1. Pingback: Wordpress suchmaschinenfreundlich gestalten - How to WordPress


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.