Artikelformat

Domainstrategie: So kannst du gute & starke Domains bekommen?

XOVI Banner

Da bei Neulingen immer wieder die Fragen auftauchen: Wie kann ich gute Domains für mein PBN finden? oder Wie kann ich starke expired Domains finden?, werde ich dir in diesem Artikel mal aufzeigen wie das Ganze geht.

Crawlen – Abgelaufene („expired“) Domains

„Crawlen“ bezeichnet das Durchsuchen von Webseiten (ausgehend von einer vorher festgelegten URL, dem Ausgangspunkt) nach bestimmten Vorgaben mit dem Ziel, möglichst viele beziehungsweise möglichst lukrative abgelaufene, registrierbare Domains ausfindig zu machen.

Diese Tätigkeit wird keinesfalls manuell, sondern selbstverständlich von eigens dafür entwickelten „Crawlern“ durchgeführt. Diese Bots sind auf diese Art der Suche von Expired Domains optimiert und bieten vielerlei Optionen, die die Suche für den Nutzer komfortabler gestalten sollen, bzw. ertragreichere Suchen hervorbringen sollen.

Beispiele für solche Crawler:

Vorteile:

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
  • Schnell
  • Günstig
  • Quantität (einfach, viele akzeptable Domains zu finden)

Nachteile:

  • Qualität (Gute bis sehr gute Domains liegen für gewöhnlich nicht irgendwo in den Weiten des Internets, sondern sind längst schon wieder registriert)
  • Einarbeitungszeit notwendig

Auktionen – Abgelaufene oder zur Auktion angebotene Domains

Auktionen sind, nehme ich mal an, selbsterklärend. Hier werden Domains versteigert, die entweder bereits abgelaufen sind oder einfach zum Verkauf (im Rahmen einer Auktion) angeboten werden.

Auch hier findest du natürlich zahlreiche Domains, die ein ansprechendes, den eigenen Anforderungen entsprechendes Linkprofil aufweisen.

Um die Suche nach diesen Domains im Auktions-Dschungel zu erleichtern, werden auch diverse Browser-Plugins angeboten, die beispielsweise Metriken (von Majestic, Moz & Co.) in die Auktions-Plattform einbinden. Dies ermöglicht ein schnelleres Filtern der schier endlosen Liste, die zu Beginn mal leicht überfordern kann.

Beispiele für Auktions-Seiten:

Hilfreiches Browser-Plugin: Domainauctions.io

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Diesbezüglich ebenfalls lesenswert: SEO Browser Plugins

Vorteile:

  • Qualität (Hier ist alles vertreten, von minderwertig bis sehr hochwertig)
  • Simpel
  • Relativ zügig

Nachteile:

  • Recht teuer (Solltest du es auf hochwertige Domains abgesehen haben)
  • Sehr unübersichtlich
  • Einarbeitungszeit notwendig
  • Quantität (Schwer in Massen Domains zu akquirieren, außer du verwendest kostenintensive Tools)

Catch-Services – Freiwerdende Domains (in der RGP)

Sogenannte Catch-Services, wie Dropcatcher.de oder Realtime.at, helfen dir dabei, freiwerdende Domains, die sich gerade noch in der RGP („Redemption Grace Period“) befinden, zu erlangen.

Bei der RGP handelt es sich um eine etwa 30 Tage andauernde Periode, während der die Domain zwar vom Besitzer aufgegeben wurde, aber noch nicht für die Öffentlichkeit freigegeben wurde. Erst nach diesen 30 Tagen ist sie wieder frei zugänglich.

Bei besonders beliebten Domains, um die entsprechend viel Wettbewerb herrscht, sorgt das natürlich dafür, dass du die Domain so schnell wie möglich nach Freiwerden „für dich entscheiden“ bzw. registrieren musst. Da das von Menschenhand angesichts dieser Konkurrenz nur sehr schwer machbar ist, werden von den Catch-Services spezielle Bots eingesetzt.

Auch unter diesen Domains befinden sich einige Hochkaräter mit sehr starken Linkprofilen. Vor allem legitime, nicht für SEO-Zwecke missbrauchte Domains trifft man hier (wie auch bei Auktionen) häufig an. Das sind die Domains, auf die du dich konzentrieren solltest.

Vorteile:

  • Qualität (Alles vertreten)
  • Sehr simpel (Dank Filter, einfachem Auktionssystem)
  • Keine Einarbeitungszeit notwendig, selbsterklärend

Nachteile:

Aklamio

Cashback Partnerprogramm: Aklamio

Aklamio Funktionen
  • Alle Programme direkt verfügbar
  • Extrem viele Advertiser
  • Auch ohne Website direkt loslegen
Aklamio Button
  • Teils sehr langatmig
  • Recht teuer (Solltest du es auf hochwertige Domains abgesehen haben)
  • Quantität (Schwer in Massen Domains zu akquirieren)

Domain Broker (Vermittler)

Bei Domain Brokern handelt es sich um Makler bzw. Vermittler, die über ein gewisses Portfolio an Domains (jeglicher Art) verfügen und dieses vertreiben. Viele dieser Vermittler haben aber natürlich nicht nur einen festen Bestand an Domains, sondern können auch deinen Vorgaben entsprechend neue Domains besorgen.

Vor allem in Facebook-Gruppen über PBNs, Linktausch oder SEO sind Domain Broker zumeist anzutreffen, wenn sie auch im deutschen Raum noch recht rar gesät sind. Pauschal kann man hier auch schlecht ein Urteil fällen, da die Qualität der Domains natürlich absolut vom jeweiligen Broker abhängt. Generell solltest du nur darauf achten, dass dir Domains nicht für horrende Preise angeboten werden. Um dies besser einschätzen zu können, solltest du dir diesen Artikel durchlesen.

Vorteile:

  • Qualität (Alles vertreten)
  • Simpel (Direkte Kommunikation / Direkter Handel)
  • Sehr schnell

Nachteile:

Preis (Nicht sonderlich transparent, solange du dich nicht gut auskennst)

Professionelle Domain-Datenbanken

Da ich mir nicht ganz sicher war, wie sie nun zu bezeichnen sind, habe ich mich einfach mal für den Begriff „Domain-Datenbank“ entschieden – so nennen sie sich zumindest im US-Raum häufiger mal.

Dabei handelt es sich um eine Plattform, die voller bereits vorausgewählter Domains ist, welche als PBN-tauglich empfunden wurden. Grundsätzlich bedeutet das nur, dass sie alle ein Linkprofil aufweisen, das mehr oder weniger brauchbar ist. Also auch hier sollte dich der Schein nicht trügen – die Domains sollten trotzdem genau unter die Lupe genommen werden, auch wenn „PBN Domain“ draufsteht.

Im deutschen Raum sind mir solche Datenbanken übrigens bisher nicht bekannt. Aber auch in den englischsprachigen lassen sich hier und da gute deutsche Domains finden. (Falls du ein englischsprachiges PBN baust, umso besser.)

Beispiele für solche Datenbanken aus dem englischsprachigen Raum:

Vorteile:

  • Qualität (Vorausgewählt)
  • Sehr simpel (Dank Filter, einfachem Marktplatz)
  • schnell
  • (Quantität (je nach Marktplatz))

Nachteile:

  • Preis (Oftmals höhere Gebühren für Bereitstellen des Marktplatzes enthalten)
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

25 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.