Artikelformat

Was ist eine Doorwaypage?

Eine Doorwaypage ist eine meist für den menschlichen Besucher nicht sichtbare Einstiegsseite, die nur für die Suchmaschinen geschrieben wurde. Diese Seite leitet dann meist per Java-Script auf die eigentliche Seite weiter.

Auf der Doorwaypage sind Texte mit hoher Keyword-Dichte vorhanden, so dass eine höhere Positionen in den Suchergebnissen erhofft wird. Mittlerweile erkennen die Suchmaschinen solche Doorwaypages aber meist schon.

Deshalb sind einige “Optimierer” nun darauf gekommen, keine automatische Weiterleitung in diese Seiten einzubauen, sondern “nur” noch zu spammen, was das Zeug hält. Das heißt, in für den menschlichen Besucher nicht lesbaren Bereichen, wird Keyword-Spamming vom Feinsten betrieben. Ich denke, früher oder später wird es auch die Seiten, bei denen die Technik ziemlich gut angewendet wird, erwischen und die ganzen Doorwaypages werden aus den Serps gefegt.

Deshalb möchte ich niemanden dazu ermutigen, mit diesen Methoden zu arbeiten. Du kannst zwar kurzfristig Erfolge erzielen, langfristig würde ich aber lieber auf Content und eine gute Verlinkung setzen.

Auch gibt es für mich einen Unterschied zwischen Doorwaypages – für die Suchmaschinen konstruierte Seiten – und Einstiegsseiten. Einstiegsseiten sind Unterseiten meiner Domain, die mit vernünftigen, lesenswerten Texte gefüllt sind. Auch solche Seiten können in den Serps gut gelistet sein und das ganz ohne Black Hat Seo. Ob du nun Doorway Pages verwendest oder nicht ist jetzt wieder Auffassungssache und kann jeder für sich entscheiden.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.