Artikelformat

Duplicate Content finden mit Copyscape

Duplicate Content ist doppelter Inhalt im Web, der entsteht, wenn z. B. jemand die eigenen Texte auf seine Webseite kopiert. Suchmaschinen mögen Duplicate Content jedenfalls überhaupt nicht und reagieren mit Abstrafungen. Deshalb ist es ratsam, sich auf die Suche nach Duplikaten im Web zu machen.

Eine einfache Methode ist eine Suche bei Google mit einem Satzteil in Hochkommas. Eine professionellere Lösung scheint mir aber die Webseite Copyscape zu sein. Hier gibt man lediglich die eigene URL ein und Copyscape sucht mit unbekannten Vorgehensweisen nach Duplicate Content. Wie Copyscape das genau macht, ist auf der Webseite nicht dokumentiert, aber die Hauptsache ist ja, dass es funktioniert. In einem Softwaretest der HTW Berlin hat es auch am Besten abgeschnitten.

Was Copyscape alles kann und warum es wichtig ist, schaut man sich am besten in einem 2 Minütigen Video an:

Die meisten Fälle in den Duplicate Content entsteht:

  • Kauf von bereits veröffentlichten Texten
  • Content-Diebstahl von anderen Seitenbetreibern

Kommt man in die Situation, dass jemand die eigenen Texte ungefragt auf einer weiteren Webseite veröffentlicht, geschieht das nicht unbemerkt von den Suchmaschinen. Google z. B. reagiert auf Duplicate Content mit Abstrafungen, d.h. die Webseite wird im Ranking benachteiligt. Normalerweise wird die Seite betraft, die als Zweites den geklauten Content veröffentlicht. Darauf ist aber nicht immer Verlass, zudem stärkere Seiten den von kleineren Seiten geklauten Content als Erstes in den Index platzieren können. Somit gilt bereits der selbst geschriebene Inhalt als Duplicate Content. In solchen Fällen hilft dann nur noch eine Kontaktaufnahme mit dem Webmaster oder der Gang zum Rechtsanwalt und die Meldung bei Google.

1 Kommentar


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.