Artikelformat

Was sind eingehende Links?

Die Verlinkung deiner Website auf anderen Webseiten ist einer der wichtigsten Rankingfaktoren. Aus diesem Grund betreibt man gezielten Linkaufbau mit ausgewählten Begriffen als Linktext. Wenn du z. B. viele eingehende Links von vielen verschiedenen Webseiten mit dem Keyword SEO als Teil des Linktextes hast, dann nehmen die Suchmaschinen das als einen eindeutigen Hinweis darauf, dass sie eine „wichtige“ Seite zum Thema SEO haben.

So werden eingehende Links gewertet

Wie wichtig deine Seite letzten Endes für einen Suchbegriff ist, hängt aber nicht nur davon ab, wie viele Seiten Sie verlinken, sondern auch davon wie wichtig diese zu dir linkenden Seiten sind.

Du kannst dir das mit den Verlinkungen im Internet so vorstellen wie Empfehlungen von Freunden. Wenn dir viele Freunde ein Restaurant empfehlen, dann gehst du natürlich davon aus, dass dieses Restaurant gut ist. Du wirst aber auch davon ausgehen, dass es gut ist wenn dir ein anerkannter Fachmann dieses empfiehlt.

Wenn du also von einer „starken“ themenbezogenen Seite verlinkt wirst, dann ist deine Website für eine Suchmaschine „wichtiger“ als wie wenn du von einer weniger „starken“ Seite verlinkt wirst. Das Gleiche gilt natürlich auch für die Themenrelevanz. Wenn du also von einer Seite verlinkt wirst, die das gleiche Thema behandelt (am besten aus dem Text heraus), dann wird deine Seite als wertvoller angesehen als wie wenn du von einer Seite mit einem anderen Thema verlinkt wirst. Übertragen auf das Gleichnis mit dem Restaurant wäre das dann z. B. eine Empfehlung von einem Koch und einem Klemptner. Eine Restaurantempfehlung von einem Klemptner kann durchaus gut sein, aber eine Restaurantempfehlung von einem Koch ist in der Regel aussagekräftiger.

Was lernen wir daraus?

Versuche also nicht auf Biegen und Brechen möglichst viele Links zu bekommen. Achte lieber darauf, dass du Links von themenbezogenen Seiten bekommst. Wenige themenbezogene Links von verschiedenen Seiten sind oft wertvoller als viele Links von irgend welchen Seiten, die nichts mit dem Thema zu tun haben. Achte dabei auch darauf, dass du „wertvolle“ Links bekommst. Wie man den Wert eines Links erkennt, beschreibe ich in groben Zügen in meinem Text über ausgehende Links.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

14 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.