Artikelformat

Empfehlungsmarketing: Als Networker die richtige MLM Firma aussuchen

Die richtige MLM Firma zu finden ist immens schwer. Googelt man im Internet nach Network Marketing oder Multilevel Marketing, so bekommt man hunderte Angebote. So ziemlich alle werben mit ähnlichen Slogans und versprechen riesen Einkommen innerhalb kürzester Zeit. Ist dies nun wirklich der Fall? Halten diese Unternehmen das Versprechen eines gesicherten Einkommens, oder ist das alles nur Abzocke?

Eines gleich vorweg, Network Marketing ist kein über Nacht reich werden Hokuspokus. In diesem Business muss man speziell am Anfang hart arbeiten und Rückschläge einstecken, das möchte ich an dieser Stelle nochmals verdeutlichen! Um das Risiko zu minimieren sollte man sich als angehender Networker bestimmte Merkmale einer MLM Firma genau ansehen, ehe man sich zu einem Multilevel Business entschließt.

Wie findet man nun ein Network Marketing Unternehmen, das die Rahmenbedingungen vorweist um faire und realistische Einkommenschancen zu haben? Worauf ist als angehender Networker bei der Wahl des Partner Unternehmens zu achten? Um es dir bei deinem Selektionsprozess einfacher zu machen habe ich die wichtigsten Merkmale einer MLM Firma vorab niedergeschrieben.

Die Firma hinter den Networkern

Wie bereits erwähnt tummeln sich sehr viele Firmen in der Multilevel und Network Marketing Branche. Viele sind noch sehr jung und werben damit, oft hört und liest man: „Seien Sie von Anfang an dabei.“ Jetzt zur Prelaunch-Phase anmelden! etc.“ Verschwiegen aber wird, dass nur zirka 3 % aller MLM Firmen die ersten 12 Monate „überleben“. Die Wahrscheinlichkeit mit einem Network Marketing Start Up Unternehmen den großen Wurf zu machen ist mehr als gering. Unternehmen die es schon seit einigen Jahren gibt sind empfehlenswerter, hier kann man sich ziemlich sicher sein, dass ein gesunder finanzieller und legaler Background gegeben ist.

Was mich auch schon zum nächsten wichtigen Aspekt bringt. Die Finanzkraft. Wie finanzkräftig ist eine MLM Firma? Nicht zuletzt in Zeiten der globalen Wirtschaftskrise ist es sinnvoll zu wissen, ob ein Unternehmen gesund ist. Es ist daher empfehlenswert sich mit den Geschäftszahlen, Umsatzentwicklungen etc. zu beschäftigen.

Neben der Finanzkraft spielt das Firmen Management eine weitere wichtige Rolle. Das Management muss in der Lage sein ein Unternehmen strategisch zu führen und auszubauen. Diese Schlüsselpersonen sind nicht unwesentlich dafür, ob ein Network Marketing Business auf Jahre hinaus auf soliden Beinen stehen kann. Recherchiere daher nach dem Board of Directors oder Aufsichtsräten des Unternehmens. Wenn diese Menschen nachweislich Erfahrung im Unternehmsaufbau und -führung auf internationaler Ebene haben kannst du dich glücklich schätzen. Findet man hier wenig, bis gar keine Informationen sollte man Vorsicht wallten lassen. Manager seriöser MLM Firmen zeigen Flagge und spielen nicht Versteck-Dich!

Wer Flagge zeigt hat auch eine Vision, ein Leitbild. Auch dieser Punkt ist bei der Wahl des Unternehmens manchmal nicht unwesentlicher. Welche Vision hat das empfohlene Unternehmen? Kannst du dich für diese Vision begeistern und damit identifizieren? Last but not least: In welchem Wirkungskreis operiert das Unternehmen? Ist es auf ein Land oder den deutschsprachigen Raum beschränkt? Oder ist ein globales Mulitlevel Marketing Business möglich? Je größer der Wirkungskreis, umso mehr Optionen und Chancen ergeben sich für dich.

Das Network Produkt

Egal ob es sich um ein physisches Produkt oder eine Dienstleistung handelt, bestimmte Kriterien sollten erfüllt werden. Als aller erstes sollte man sich fragen: Gibt es einen Markt (= Nachfrage) nach dem Nutzen den das Produkt verspricht? Daraus resultiert auch schon die nächste Fragestellung: Wie groß ist der Markt/ die Zielgruppe? Wenn man den Markt analysiert, sollte man auch die zeitliche Komponente betrachten. Ist das Produkt am Puls der Zeit? Kann dieses Produkt auf Jahre hinaus erfolgreich sein? MLM Experten Tipp: Segmente wie Liebe, Schönheit / Gesundheit oder Geld sind immer gefragt!

Selbstverständlich sollte auch die Konkurrenz im Auge behalten werden? Wie schneidet das Produkt der MLM Firma im Vergleich zu Produkten im normalen Handel ab? Gibt es überhaupt ein Unternehmen, das ein gleichwertiges Produkt anbietet? All diese Punkte sollten mit Sicht auf das Produkt abgewogen werden. Ich stelle mir dazu immer zwei ganz konkrete Fragen:

  1. „Würde ich das Produkt auch nutzen, wenn ich mit dem Vertrieb gar nichts zu tun hätte?“
  2. „Erfahre ich durch das Nutzen des Produkts eine merkbare Verbesserung zu meiner derzeitigen Situation?“

Network Marketing Plan

Kommen wir nun zum Lieblingsthema vieler Networker, dem Marketingplan. Hast du dich auch schon mal richtig reich rechnen lassen? Vermutlich schon, denn jeder Multilevel Vertrieb nutzt den Marketingplan um Menschen „anzuheizen“. Es werden Einkommenszahlen in den Raum geworfen, die verrückt machen und dazu verleiten einfach Partner zu werden, ohne das Gehörte bzw. Gesehene zu reflektieren.

Beginnen wir beim Start-Invest – sind diese utopisch hoch, oder gar lächerlich klein? Ob hoch oder niedrig liegt im Auge des Betrachters. Fakt ist aber, Network Marketing kommt einer Geschäftsgründung gleich und ein Geschäft kostet nun mal zu Anfang Geld. Die richtig lukrativen Network Marketing Geschäfte bedürfen größerer Investitionen, nicht zuletzt deshalb sollte man sorgfältig alle Aspekte vor einem Business Start prüfen.

Der Teufel steckt oft im Detail sagt man – im Network Marketing gibt es einige davon. Hier meine Top-3 Einkommensbremser:

  1. Monatliche Mindesteigenumsätze/-konsumation als Voraussetzung für Provisionen
  2. Provisionsausschüttung auf Basis des „schwächeren Beines“ (binäre Systeme)
  3. Provisionen auf Basis von komplizierten Punkteschlüsseln

Marketingpläne sollten transparent und leicht zu verstehen sein. Selbstverständlich müssen Marketingpläne auch weltweit legal anwendbar sein. MLM Experten Tipp: Am einfachsten und fairsten sind jene Network Marketing-Pläne, die sich am tatsächlichen Umsatz orientieren.

Das Multilevel Marketing System

Für die meisten Network Marketing Anfänger sind Firma, Produkt und Marketing Plan die wichtigsten Parameter für die Entscheidungsfindung. Nicht minder wichtig ist aber das System mit dem man in Zukunft arbeiten muss. Du musst dir deshalb die Frage stellen: Kann ich das auch? Kann ich mit dem zur Verfügung gestellten System erfolgreich arbeiten? Kann ich das Produkt gewinnbringend vermarkten und mein Multilevel Marketing Business duplizieren?

In diesem Bereich gibt es enorme Qualitätsunterschiede. Einige Firmen bieten ihren Networkern Rundum-Betreuung, andere wiederum sind in der Systematik des Business sehr schwach aufgestellt. Speziell als Network Marketing Einsteiger ist es hilfreich, wenn Leitfäden, Schulungen und verschiedenste Marketing-Tools angeboten werden. Je mehr Dinge dir abgenommen werden, umso mehr kannst du dich aufs Networken konzentrieren.

Das Networker Team

Multilevel Marketing bedeutet auch im Team zu arbeiten! Gute und erfolgreiche Network Marketing Teams bestehen nicht nur aus Sponsor und gesponserten Partnern. Erfolgreiche Teams zeichnen sich dadurch aus, dass ein starkes Miteinander und reger Austausch herrscht. Stell dir die Frage, ob du im Team jene Unterstützung bekommst, die du brauchst. Hat dein Sponsor Kontakte zu anderen Führungskräften? Ist im Team Experten-Wissen vorhanden? Gibt es regelmäßige Team-Meetings, Webinar oder Skype-Calls? Du musst dich im Team wohl und akzeptiert fühlen.

Das richtige Timing

In der Immobilien Branche ist es der Standort, im MLM-Bereich ist es das Timing. Dieser Faktor wird gerne vernachlässigt. Aber es ist vielleicht der wichtigste Punkt überhaupt. Das perfekte Timing bedeutet die richtige zeitliche Balance zu erkennen und für sich zu nutzen. Das Timing kann im Multilevel Marketing ein enormer Hebel sein, die meisten erfolgreichen Networker haben ein gutes Gefühl für das richtige Timing. Wie eingangs erwähnt sind Startup Firmen zu vermeiden, da das Risiko einer Unternehmenspleite sehr hoch ist. Genauso unattraktiv kann unter Umständen auch ein etabliertes Unternehmen sein. Da möglicherweise der Markt schon gesättigt ist.

Du siehst, es ist nicht leicht Unternehmen zu finden, die länger bestehen, aber noch nicht so einen Bekanntheitsgrad haben, aber genau diese MLM Firmen können Goldadern sein. Im Zusammenhang mit Timing kann ich dir noch einen weiteren Punkt mit auf den Weg geben, den ich aus eigener Networker-Erfahrung kenne. Unternehmen richten sich ständig neu aus, das ist auch im Network Marketing nicht anders. Es kann durchaus sein, dass du ein Unternehmen kennenlernst, das dir beim ersten Kontakt absolut nicht zusagt. Ein, zwei Jahre später, wenn es sich neu ausgerichtet hat, kann es aber für deine Multilevel Marketing Karriere perfekt.

Zwei abschließende MLM Experten-Tipps:

  1. Ich bewerte ein Unternehmen immer wie bei einem Test in der Schule. Der Test besteht aus den 5 Bereichen: Unternehmen, Produkt, Marketingplan / System, Timing und Team. In jedem dieser Bereiche kann das untersuchte Multilevel Business maximal 20 Punkte erreichen, sprich 100 Punkte maximal. Erreicht das Unternehmen weniger als 50 Punkte solltest du absolut die Finger davon lassen. Ab 80 Punkte aufwärts ist das Business ein heißes Eisen, das geschmiedet werden will!
  2. Worauf du nicht hören solltest sind Meinungen von Dritten, oder irgendwelchen Internet Forenbeiträgen. Bilde dir deine eigene Meinung.

Wenn dir mein Artikel gefallen hat, würde ich mich über einen Kommentar von dir freuen, gerne kannst du diesen Artikel auch weiterempfehlen.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

23 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.