Artikelformat

Flyer Werbung: Erfolgreich mit Flyern für die eigene Website werben!

Mit Print-Flyers lässt sich genauso zielgerichtet werben wie z. B. mit AdWords. Die Flyer können dort aufgelegt oder verteilt werden, wo sich die Zielgruppe bewegt. Allerdings ist das mit Flyers abdeckbare Gebiet lokal beschränkt, wohingegen mit AdWords auch international geworben werden kann.

Allerdings schneidet AdWords abhängig von den angepeilten Keywords bezüglich Kosten besser ab. Je nach der gewählten Auflage kommt nämlich eine Flyer-Impression auf ca. 5 Euro Cent zu stehen. Da nicht jeder Betrachter dann auch die Website besuchen wird, werden die Kosten pro Besucher ein Mehrfaches davon betragen. Schon wenn jeder zehnte Betrachter an den Computer sitzt (was ein guter Wert sein dürfte!) und den URL eintippt, belaufen sich die Kosten pro Besucher auf 50 Euro Cents.

Abhängig von den Keywords wird ein mit AdWords angeworbener Besucher weniger kosten: 10 – 20 Euro Cents CPC in etwa. Für Keywords, um die sich viele AdWords-Werbende streiten, liegen jedoch die CPC (Cost-per-Click) unter Umständen sogar im Bereich von ein- bis zweistelligen Euros. In solchen Fällen können Flyers kostenmäßig besser abschneiden.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

30 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.