Free-For-All Linklisten (FFA)

XOVI Banner

Als Free-For-All-Linklisten (Deutsch: Für jedermann kostenlose Linklisten; Abgekürzt: FFA) bezeichnet man Webseiten, die Links zu anderen Webseiten sammeln und – manchmal – mit einem kurzen Kommentar versehen.

Sie stammen noch aus der Geburtszeit des World Wide Web und sollten zum Aufbau eines demokratischen und kommerziell freien Internets verhelfen. Die Free-For-All-Linklisten sind “offene Plattformen”, d. h. jeder darf dort seine Websites kostenlos anmelden.

Die eingetragenen Webseiten werden sofort in den Datenbestand einer FFA Linkseite übernommen und selten redaktionell geprüft. Das bedeutet natürlich, dass die Qualität dieser Linksammlungen sehr schwer zu gewährleisten ist. Daher sind sie für die wirklich professionelle Suchmaschinenoptimierung nicht nur eher ungeeignet, sondern überwiegend sogar schädlich.

FFA Linklisten in der Praxis

Ein Déjà Vu – Was einmal aus einer gute Idee entstanden ist, wird heutzutage sehr oft von dubiosen Geschäftemachern missbraucht. Als Folge wimmelt es in solchen Linksammlungen von unseriösen Angeboten und zwielichtigen Webseiten. Diese haben keine reale Chance auf eine Aufnahme bei redaktionell geprüften Webverzeichnissen und benutzen FFA Plattformen zur Erhöhung ihrer Link-Popularity.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Es gibt auch Betreiber von FFA Linkseiten, die zusammen mit den größeren Mailing-Agenturen arbeiten. Bei jedem neuen Eintrag in eine Free-For-All Website werden auch neue E-Mail Adressen erfasst. Die gesammelten E-Mail Adressen werden verkauft und für unaufgeforderte Werbe-Mail missbraucht.

Oft haben all jene, die sich über Spam in ihren E-Mails beklagen, das Dilemma selbst verursacht. Es gibt sogar einige besonders dreiste Individuen, die die Webseiten ungeliebter Menschen oder konkurrierender Unternehmen bei FFA Linklisten eintragen, um auf diese Weise Psycho-Terror auszuüben oder technische Probleme zu verursachen.

Wie schwer es ist, gegen Spam-Mails vorzugehen, weißt du sicher selbst. Deshalb empfiehlt es sich, solche E-Mails immer zu ignorieren und es sogar erst gar nicht zu versuchen, sich aus der Datenbank auszutragen. Wenn du in irgend einer Form auf solche E-Mails reagierst, bestätigst du nur, dass es sich bei deiner E-Mail Adresse um eine korrekte E-Mail Adresse handelt. Als Ergebnis bekommst du immer mehr Spam-Mails.

Suchmaschinenoptimierung

Werden Free-For-All-Linklisten bei der Suchmaschinenoptimierung bzw. Suchmaschinenanmeldung eingesetzt? Bei einer neuen Webseite geht es zuerst darum, überhaupt erst einmal Link-Popularity zu erreichen. Deshalb hoffen viele Webseiten-Betreiber durch die Einträge in Free-For-All-Linklisten eine für das Ranking in der Suchmaschinen förderliche Linkdichte zu produzieren.

Dies geschieht überwiegend aus Unwissenheit, denn der Ranking Algorithmus einer leistungsfähigen Suchmaschine wie von Google bewertet natürlich eingehende Links (Backlinks, Inbound Links) von themenrelevanten Seiten und sogenannte Authorities wesentlich höher. Links von FFA Linklisten haben nur sehr wenig Relevanz. Die Gefahr neben einer pornografischen Website gelistet zu werden ist übrigens ausgesprochen groß. Von diesen Anmeldungen kann ich nur abraten.

Man spekuliert auch, dass viele Suchmaschinen besonders aggressive Free-For-All-Linklisten erkennen und anhand der dort eingetragen Seiten eine “Bereinigung” des eigenen Datenbestands durchführen. Aber auf jedem Fall werden FFA durch die Spam-Filtern erkannt und zwar mit allen daraus folgenden Konsequenzen.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Fazit

Wenn du etwas für Ihre Link-Popularität tun möchtest, gibt es wertvolle Verzeichnisse und Webkataloge, die zum Beispiel auch für die regionale Suche unentbehrlich sind. In diesen Katalogen wird kundenspezifisch und nach Kategorien angemeldet. Einige wenige und die Großen verlangen Eintragsgebühren, die sich unter dem Strich bezahlt machen können, wenn man eines richtig gemacht hat: Die Suchmaschinenoptimierung.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne


Bis jetzt keine Bewertung
Loading...