Artikelformat

Freelancer beauftragen: Wie man sich Produkte von anderen erstellen lässt!

Seien wir mal ehrlich: Keiner kann von sich behaupten, dass er bei der Entwicklung von digitalen Produkten wirklich alles zu 100 % selber machen kann oder möchte¦ Aber dafür gibt es ja auch noch Freelancer.

Denn der eine kennt sich besser mit Audio-Tools aus, der andere weiß genau, welche Ebook-Software die beste ist und welche Tricks es gibt, dass das Ebook richtig schön formatiert ist, während wieder ein anderer ein Fan von selbstgemachten Videos ist und sich mit den neusten Videokameras auskennt. Damit man aber nicht nur von seinen eigenen Fähigkeiten abhängig ist, muss man sich umsehen, wie man auch Produkte erstellt bekommt, bei denen man nicht unbedingt der größte Experte ist.

Ausschreibung von Projekten bei Freelancer Online-Projektbörsen

Da man in der Regel von zu Hause aus arbeitet und somit auch keine Angestellten hat, kann man seine Jobs also nicht einfach einem Mitarbeiter übergeben. Man muss sich seine Mitarbeiter projektweise suchen und die beste Möglichkeit hierzu hat man, indem man das Projekt (die Entwicklung/Erstellung des Produktes) bei einer Online-Projektbörse ausschreibt. Wie bei Ebay und anderen Auktionshäusern werden hier Gebote abgegeben, die den Gesamtpreis für die Erstellung des Projektes darstellen.

Du kannst beim Einstellen des Projektes ein Budget eintragen, indem du einen Minimumbetrag und einen Maximumbetrag eingibst, den das Projekt kosten darf. Die meisten Gebote werden dann auch in diesem Bereich liegen, aber eine Pflicht hierzu besteht für die Bieter nicht.

Allerdings musst du hier nicht denjenigen wählen, der das höchste Gebot abgibt, sondern du kannst dir unter allen Geboten eines auswählen. Es muss aber auch nicht gleich das niedrigste Gebot sein. Das wichtigste Kriterium für die Auswahl des richtigen Produktentwicklers ist die Erfahrung, die dieser bereits mit ähnlichen Projekten hat. Seine Erfahrung kannst du dem Profil des Bieters entnehmen, wo dieser in der Regel seine Referenzen angibt.

Diese, zusammen mit dem bisherigen Feedback, sind ausschlaggebend dafür, für wen man sich dann letztendlich entscheidet. Wenn man es eilig hat, kann man Projekte nur für einen Tag ausschreiben und man bekommt seine Projektgebote etwas schneller und kann sich dementsprechend auch schneller für jemanden entscheiden. Du solltest trotzdem nicht den Erstbesten nehmen, sondern das Projekt auch komplett für diesen einen Tag offen halten. So erhältst du mehr Gebote und eventuell Produktentwickler, die aufgrund verschiedener Zeitzonen erst später Einblick in dein Projekt nehmen können.

Denn du wirst mit großer Wahrscheinlichkeit Bieter aus Indien, Singapur, Malaysia sowie der Ukraine und Rumänien und aller Herren Länder bekommen. Da wäre es unfair, dies nur für die eigene Zeitzone zu posten. Ich selbst habe gute Erfahrungen mit Programmierern aus Russland, der Ukraine und Rumänien gemacht. Bei Indern hatte ich immer das Problem, dass diese oft nicht so mit der europäischen Kultur zurechtkamen, was sich dann beim Design des Interfaces der Software bemerkbar machte, weil die Inder für unsere Begriffe teils doch recht bizarre Farbschemata bevorzugen, die nicht unbedingt dem westlichen Geschmack entsprechen. Darauf sollte man unbedingt achten, wenn man Webdesign outsourct!

Welche Online-Projektbörsen gibt es?

Die bekanntesten Freelancer Websites sind:

Ich persönlich bevorzuge Freelancer, da die Preise für die Projektangebote meist moderater zu sein scheinen. Bei Freelance waren die Gebote für die gleichen Projekte oft höher, aber das ist nur mein ganz subjektiver Eindruck. Wenn du dein Projekt postst, kann es auch ganz anders sein.

Vor allem Fiverr ist auch eine gute und unterschätzte Freelancer-Seite, auf der man manche Arbeiten sehr günstiger erledigt bekommt, die normalerweise mehrere hundert Euro kosten. So hab ich dort zum Beispiel sehr gute Header für einige meiner Websites bekommen. Doch auch mit dem Design meiner Ebook Covers, die ich dort erstellen hab lassen, bin ich sehr zufrieden.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

18 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.