Artikelformat

Warum hat das Thema Geld verdienen im Internet einen so schlechten Ruf?

Oft werde ich gefragt, was ich so mache. Aber für die Antwort darauf ernte ich regelmäßig böse Blicke. Was tue ich nur Schlimmes? Ist es etwa verwerflich, im Internet Geld zu verdienen? Wenn ich von meinem Interesse am Geld im Internet verdienen erzähle, höre ich oft Geschichten die zwischen Interesse daran und Abzockergeschichten aus dem Fernsehen schweben. Ich finde es absolut in Ordnung, Geld im Internet zu verdienen. Aber woher kommt diese Abneigung?

Von digitalen Drückerkolonnen und Abzockern

Seit Jahren interessiere ich mich für das Internet anfänglich “nur” als Konsument und später auch selbst als Ersteller von Inhalten für das Web. Oft bei Gesprächen mit Bekannten aber auch mit der Verwandtschaft merkt man, wenn das Thema aufkommt, das die Stimmung schnell von Interesse auf böse Blicke umschwenkt. Da gibt es auf einmal Sprüche wie: “Im Internet da sind doch nur die Abzocker unterwegs.” und “Alles Betrug”. Und von Werbung schalten im Internet will schon gar keiner was wissen.

Da Frage ich mich doch woher kommt diese Abneigung? Denn generell denke ich gibt es viele Leute die sich wünschen selbständig Geld im Internet zu verdienen. Liegt es vielleicht daran das es auf den ersten Blick sehr einfach erscheint im Internet Geld zu verdienen und dies gerade von unseriösen Anbietern propagiert wird?

Es ist nicht einfach im Internet Geld zu verdienen

Auf den zweiten Blick erkennt man dann, dass es doch nicht so einfach ist, mal eben schnell reich zu werden. Um Geld im Internet zu verdienen, muss man sich viel Wissen aneignen und sich oft auf neue Sachen einlassen. Dies glaube ich ist ein häufiger Grund sich davon abschrecken zu lassen, es dann doch nicht selbst zu probieren. Mit dem unguten Gefühl der Informationsflut zum Thema nicht klarzukommen gemischt mit ein paar Fernsehberichten über ein paar schwarze Schafe widmet man sich wieder dem Alltag zu. Und eh man sich versieht wird man über einen Kamm geschert mit digitalen Drückerkolonnen und Abzockern.

Digitale Medien und Produkte

Ganz schlimm ist die Abneigung bei Produkten, die man einfach per Download kaufen kann. Dabei finde ich gerade z. B. digitale Infoprodukte, die man im Internet kaufen kann sehr gut. Vieles was darin geschrieben steht ist aktuell und sehr umfassend zu einem bestimmten Thema. Ich selbst würde wahrscheinlich Wochen benötigen, um die nötigen Informationen zu einem bestimmten Thema in der Dichte zu finden und durchzuarbeiten. Klar hier gibt es ein paar schwarze Schafe aber ich denke das diese sich schnell durch schlechten Service und schlechte Produkte selbst outen.

Schlusswort

Letzendlich gibt immer ein paar Leute, die dagegen sind. Aber es gibt auch etliche Leute, die sich darüber im klaren sind, dass man für das selbständige Geld verdienen im Internet auch etwas tun muss und zwar mehr als alles zu verteufeln, was man im ersten Anlauf nicht versteht.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

14 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.