Artikelformat

Wie kann ich Geld verdienen mit Gutscheinen?

XOVI Banner

Es gibt gute Gründe, warum es sinnvoll ist, Gutscheincodes als Einnahmequelle auf deinem Blog einzusetzen. Ich werde dir in diesem Artikel einmal meine Erfahrungen zum Thema Gutscheincodes näher bringen und dir vermitteln warum diese Methode hohen Erfolg verspricht.

Die Vorteile von Gutscheinen

  • Als Kunde: Ein Gutschein bringt deinen Lesern einen finanziellen Vorteil. Dieser Vorteil wird positiv bewertet und mit deinem Blog in Verbindung gebracht. Wenn du also deinen Kunden Gutscheine anbietest, werden diese immer eine positive Erfahrung mit deinem Blog in Verbringung bringen und sich an dich erinnern.
  • Als Gutschein-Anbieter: Der Anbieter investiert einen Teil seines Gewinns, den er ohne Gutschein erzielen könnte, in die Neukundenwerbung. Diese Kosten entstehen ihm allerdings nur, wenn der Kunde auch tatsächlich kauft. Somit geht er kein Risiko ein und kann durch den erhöhten Absatz seiner Produkte immer noch Gewinn erzielen.
  • Als Blogger: Du erhältst mit Gutscheinen ein Werbemittel das du nicht verkaufen musst. Im Gegensatz zu den Affiliate-Produkten die als PPS (Pay Per Sale) angeboten werden, bei denen du immer hoffen musst, dass ein Kunde sich dazu entschließt dieses Produkt zu kaufen, ist es bei Gutscheinen wesentlich leichter Einnahmen zu erzielen. Das hat folgenden Grund: Bei einem Gutschein erhält der Kunde „Einen finanziellen Vorteil“. Somit sind Verkäufe fast garantiert. Die Vergütung für dich ist dabei ebenfalls sehr attraktiv.

Somit bieten Gutscheine für alle eine Win-Win Situation und eignen sich hervorragend zur Vermarktung.

Woher bekommt man Gutscheine?

Gutscheine bietet fast jedes Affiliate-Netzwerk an. Bei den meisten Anbietern gibt es extra Rubriken in denen solche Gutscheine zu finden sind. Es lohnt sich aber auch die Partnerprogramme zu durchforsten und zu schauen ob hier etwa saisonale oder unbegrenzte Gutscheine zur Verfügung stehen. In meinen Blogs habe ich Gutscheine aus folgenden Affiliate Netzwerken eingebunden:

Gutschein-Verzeichnis

Ebenfalls bietet 100Partnerprogramme.de eine gute Möglichkeit. Hier kannst du alle möglichen Partnerprogramme anzeigen lassen und nach Kategorien und Kriterien filtern lassen. Der Filter bietet hier z. B. das Kriterium „Gutscheincode“ explizit an.

Auswahl der Gutscheine:

Du solltest bei Gutscheinen darauf achten, das sie thematisch passende zu deinem Blog sind, denn so erhöhst du die Chancen Einnahmen zu erzielen. Wenn du also einen Blog über Freizeitaktivitäten hast, wären Gutscheine für Lippenstifte wohl nicht sehr vielversprechend. Mit Rabatten auf Sportartikel oder Gutscheine von Jochen Schweizer wirst du sicherlich mehr Erfolg haben. Also probiere es doch gleich mal aus – Viel Erfolg!

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

23 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.