Artikelformat

Google Indexierung: Veränderte Seiten schnell in den Google Index bekommen

Wenn man auf der eigenen Seite Veränderungen macht, dauert es meist eine Zeit bis Google diese bemerkt bzw. die Seite neu besucht und somit die Veränderung auch im Index zu finden ist.

Vor einer Woche hat Matt Cutts die Funktion “Abruf wie durch Google” im Webmastercentral-Blog erklärt und auch tolle Beispiele genannt, wann man diese Funktion in den Webmaster-Tools von Google nutzen kann und sollte. Mit der Funktion “Abruf wie durch Google” kann man jetzt bis zu 500 mal in der Woche einen Abruf machen und dadurch übermittelt man die Veränderungen so auch an Google und nimmt die neue bzw. veränderte Seite in den Index neu auf…

Mit “Abruf wie durch Google” Seiten schnell in den Index bringen

Matt Cutts hat in einem Beispiel genannt, dass man diese Funktion sehr gut bei einer gehackten Webseite nutzen kann, da meist die gehackte Seite nach Außen normal wirkt und nur für Google sichtbar ist, ob die Seite gehackt ist oder nicht! So kann man Fehler sehr gut erkennen, bekommt aber auch eine Benachrichtigung von Google, wenn man dies in den Webmaster-Tools eingestellt hat, was ja auch sehr hilfreich bei Problemen sein kann.

Weiter hat Matt Cutts auch erklärt, wenn man unerlaubt etwas veröffentlicht hat und nun Inhalte oder Namen entfernen muß, dann kann man mit der Funktion “Abruf wie durch Google” die Veränderungen sofort an Google übermitteln und bekommt diese so schneller in den Index.

Das ganze kann man bis zu 500 mal in einer Woche nutzen und so veränderte Seiten schnell an Google übermitteln und in den Index bringen, was ja wirklich große Vorteile bringen kann.

Weiter hat man aber auch noch die Möglichkeit, mit der Funktion “Abruf wie durch Google”, 10 mal pro Monat nicht nur die entsprechende veränderte Seite an den Google Index zu übermitteln, sondern auch die verlinkten Seiten…

Seiten und Verlinkungen schnell an Google Index übermitteln

Mit der Funktion “Abruf wie durch Google” kann man also bis zu 10 mal eine Seite neu in den Index eintragen und alle Links und verlinkten Seiten, welche auf der veränderten Seite enthalten sind!

Das bringt natürlich beim Linkbuilding auch wieder einige Vorteile, denn so findet Google neue Links einer Seite viel schneller, jedoch ist das übermitteln auf diese Art und Weise auf 10 mal pro Monat beschränkt. Natürlich gibt es viele Methoden, um eine Seite schnell in den Index zu bekommen, jedoch wenn die Seite schon im Index ist, kann es immer eine weile dauern bis Google die Seite neu besucht und entsprechend im Index anzeigt.

Daher ist die Funktion doch Recht gut, gerade wenn man zu einem Artikel neue Inhalte hinzu fügt, denn dann kann man diese schnell an Google übermitteln und bekommt so neue Positionen in den Suchergebnissen für diesen Artikel, da frische Inhalte bereit gestellt werden.

Hier findet man die genaue Erklärung: Funktion “An Index senden”

Die Nutzung der Funktion “Abruf wie durch Google” kann man auch noch viel weitreichender einsetzen und bei älteren Artikeln, welche an Rankings verloren haben, sehr gute Ergebnisse erzielen, denn so kann man neue Inhalte einfügen und alte Rankings zurück gewinnen…

Hier noch das Video von Matt Cutts:

Fazit

Die Funktion “Abruf wie durch Google” bietet viele Vorteile und viele sind sich über diese Funktion nicht wirklich bewusst und nutzen diese auch entsprechend wenig, was natürlich Verschwendung der Google Funktionen ist.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

24 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.