Artikelformat

Google Manipulation: So manipuliert Google die Suchergebnisse und das Internet!

Google ist eindeutig schlecht für das Internet und steuert das “WWW” wie Google es recht ist. Google manipuliert mit seinen Richtlinien und dem Algorithmus das Internet nach den eigenen Bedürfnissen! Durch den Pagerank ist die frühere freiwillige Verlinkung zu einem regelrechten Linkkampf ausgeartet.

Jetzt wiederum werden Webseiten mit unnatürlicher Linkstruktur und Blogs mit “dofollow” Links bei den Kommentaren abgestraft – dem früheren Linkkampf folgt jetzt der Linkgeiz. Google muss durch seine immer wieder angepassten Richtlinien viel Kritik und Vorwürfe der Manipulation des Internet hinnehmen. Vor allem durch die Suchalgorithmusänderung und die Abstrafung durch Pagerank-Verlust vieler Webseiten.

Sicher, Google steht und stand immer in der Kritik. Diese Kritik ist in den letzten Jahren allerdings an der Firma abgeperlt: Zu perfekt waren Produkte, Ergebnisse und Zahlen. Doch bei der aktuellen Welle der Google-kritischen Veröffentlichungen scheint das etwas anders zu sein – andere Firmen haben in Googles Kernkompetenz (der Verarbeitung riesiger Datenmengen) dazugelernt und bieten häufig das objektiv bessere Produkt an. Google versucht diesen Unterschied dann mit reiner Marktmacht und den passenden Integrationen der Universal-Search wettzumachen – ein Vorgehen, das zu Recht in der Kritik steht.

Nachfolgend ein paar Beispiele wie und wo Google Internet Manipulation betreibt:

  • Mögliche Suchergebnis Manipulation
  • Manipulation der Verlinkung im Internet
  • Manipulation von Adwords durch Richtlinien-Änderung

Google dominiert das Internet – das ist unbestritten! Doch wie lange werden sich das die Internet-Nutzer noch gefallen lassen? Kann man eigentlich überhaupt etwas dagegen tun?

Einerseits ist Google noch immer der wichtigste Traffic-Lieferant für Webseiten – jedoch kann Google eine Webseite auch in Grund und Boden stampfen wenn Google etwas “nicht rechtens” findet. Dann ist es aus mit dem Traffic für die Webseite und ohne Traffic ist die beste Webseite keinen Cent wert!

Alles steht und fällt mit Google…

  • Der Traffic für die Webseite
  • Der Verdienst der Webseite
  • Die Verlinkung der Webseite
  • Der Pagerank der Webseite
  • Die Adwords Werbung für die Webseite

Doch wie lange wird Google noch das Internet manipulieren und dominieren? Wird es mit Facebooks Suchmaschine besser und wohin wird sich die SEO-Optimierung der Webseiten entwickeln?

Warten wir auch mal ab, was bei dem Kartellverfahren der Europäischen Union gegen Google wegen des Verdachts der Manipulation von Suchergebnissen am Ende herauskommt und ob Facebooks Suchmaschine die Dominanz von Google brechen kann!

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

24 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.