Google Platz 1: Wie kann ich die erste Stelle erreichen?

XOVI Banner

Betrachten wir einmal das Internet: Eine Unzahl an Seiten die dezentral organisiert sind – das perfekte Chaos. Wie kann man dieser Informationsflut Herr werden? Zur Zeit nur mit Hilfe von Suchmaschinen.

Man muss das klarstellen: Es gibt im Moment keine Alternative zu Suchmaschinen. Vielleicht kommt das irgendwann, aber im Moment ist das nicht absehbar. Das Web 2.0 bietet hier keine Alternative. Ob diese Suchmaschine nun Google heißt, oder anders, ist für die Suchmaschinenoptimierung aber langfristig ziemlich egal.

Aufschrei!!!!!

“Aber der Algo von Yahoo ist ja ganz anders, als der Algo von Google.”
“Man muss bei der Optimierung ganz andere Sachen beachten….” etc. etc.

Ja klar, es gibt Unterschiede in der Funktionsweise der Algorithmen. Aber das betrachten wir hier nicht. Wir denken strategisch und langfristig.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Was ist denn das Ziel einer Suchmaschine?

Deren Ziel kann es nur sein, dass bei jeder Suchanfrage genau die Seiten als Ergebnis geliefert werden, die der dem Nutzer die gesuchten Informationen liefern. Unsere Seite muss dann diese Seite sein, unsere Seite muss genau die Informationen bieten, die der Nutzer sucht. Ich sage mal: “99 % der Seiten mit dem Begriff “schufafreier Kredit” bieten diese Informationen nicht.”

Wenn unsere Seite aber genau auf das Informationsbedürfnis des Nutzers abgestimmt ist, dann gehört die Seite einfach an die erste Stelle. Das Ziel der Suchmaschinen ist dann das gleiche Ziel wie unseres. Unsere Seite muss an die Spitze! Wenn man es so betrachtet, klingt das Ganze schon viel besser. Man arbeitet nicht mehr gegen Google, sondern man zieht an einem Strang. Natürlich muss man mit den bekannten Methoden nachhelfen …

Aber strategisch haben wir einen Riesen-Vorteil. Egal, welche neue Suchmaschine kommt, auch deren Ziel wird es sein, dass unsere Seite ganz oben steht. Ist das nicht toll? Sollte Google also einmal abgelöst werden und ein völlig anderer Ranking-Algorithmus entdeckt werden, brauchen wir uns keine Sorgen machen. Wenn der Algo gut ist, stehen wir vorne.

Warum manche Seiten niemals auf Platz 1 bleiben

Der andere Fall ist eine 08/15 Seite zu Thema “schufafreier Kredit”. Die Seite bietet keine relevanten Informationen und enthält den gleichen Mist, wie zigtausend andere Seiten. Google hat kein Interesse, dass diese Seite oben steht. Wir müssen die Seite gegen das Interesse von Google nach oben pushen. Wir kennen den Algo (zumindest ansatzweise) von Google und auch das geht, aber es ist sehr aufwendig. Außerdem muss man immer zittern, dass der Algo nicht umgestellt wird und alles für die Katz war.

Fazit

Wir müssen Google und alle anderen Suchmaschinen zu unserem Verbündeten machen. Das erspart uns langfristig Arbeit, führt zu langfristig mehr Erfolg und lässt uns ruhig schlafen. (was mein Hauptgrund ist 😉 )

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

18 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.