Artikelformat

So kannst du mit .htaccess die Startdatei ändern

Wenn über den Webbrowser ein Verzeichnis aufgerufen wird, wird automatisch eine HTML-Datei mit dem Namen index.html oder index.php aufgerufen. Sollte eine Datei mit diesem Namen nicht vorhanden sein, so wird ein 404 Fehler ausgegeben (NOT FOUND).

Diese ist eine vom Provider festgelegte Einstellung. Diese Funktion lässt sich mit der .htaccess Datei jedoch verändern.

Wie lässt sich die Startdatei mit der .htaccess ändern?

Wenn du nun anstatt der index.html oder index.php eine andere Datei als Startdatei festlegen möchtest, kannst du das in der .htaccess wie folgt festlegen:

  • DirectoryIndex andere-datei.php

Nun wird beim Aufruf eines Verzeichnisses nicht mehr eine index.html oder index.php aufgerufen sondern die in der .htaccess festgelegte Datei.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.