Artikelformat

Warum eine genaue Keyword Dichte unwichtig oder sogar nachteilig ist

0Viele SEOs kümmern sich immer noch ausgiebig um die Keyword Density, umso mehr umso besser. Früher war das durchaus eine positive Maßnahme um noch mehr aus den angepeilten Keywords herauszukitzeln, heute kann diese Art der Optimierung jedoch schnell nach hinten los gehen.

Die Keyword Dichte enthält keine Aussage über die Distanz zwischen den Keywords auf einer Webseite, wo sie vorkommen und welches Thema die Hauptseite verfolgt. Die Keyword Density hat also nicht direkt etwas mit der Qualität des Inhalts und der Relevanz zu tun.

Mehr als 50 % der Suchanfragen sind einzigartig und basieren stark auf den liebgewonnenen Longtail Keywords. Oftmals erreicht man Besucher die man nie erwartet hätte und nicht selten sind genau solche Surfer die wertvollsten von allen. Wenn sich nun ein SEO fokussiert um die Keyword Dichte kümmert, kann das zur Eliminierung der Longtail Ketten führen. Die Beschreibung des eigentlichen Themas leidet unter dem Fokus des angepeilten Keywords, oftmals werden ganze Passagen entfernt damit der Text so relevant wie möglich ist.

Natürliche Texte hingegen öffnen die Tore zu dem unerwarteten Longtail Traffic und sie kommen den Suchmaschinen vor allem weniger suspekt vor. Bei der Optimierung in Richtung der Keyword Dichte hisst man schnell die ein oder andere rote Flagge bei den Crawlern und erzielt am Ende bedeutend weniger Traffic als mit authentischen Texten. Stay natural!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.