Artikelformat

Wie hoch ist das kleinste Mindestgebot auf Google AdWords?

Die meisten meiner Mindestgebote bewegen sich so um die 0.03 EUR bei CTRs um die 10-15%, aber eben habe ich auch eines für 0.01 EUR entdeckt. Das dürfte dem Minimal-Mindestgebot auf Adwords entsprechen und somit (theoretisch) der niedrigste Klickpreis sein.

Das Mindestgebot für ein Keyword bei Google Adwords hängt bekanntlich vom Qualitätsfaktor ab – dieser wiederum wird aus der inhaltlichen Relevanz des Ads und der Landingpage sowie des CTRs (Click-through-rate) berechnet.

Eine gute Relevanz hinzukriegen ist nicht so schwer – wenn man nicht allzu faul ist und ernsthafte Absichten hat, ergibt sich eine Themenrelevanz mit den richtigen Keywords in Ads und Website fast von selbst – aber das Mindestgebot für einen Klick hängt ja auch vom CTR ab. Da muss man nun – so scheint es mir aus meiner Erfahrung – Google erst beweisen, dass man über mehrere Tage/Wochen einen guten CTR hinkriegt (ein hoher CTR ist ein Indiz für eine gute Relevanz), bevor einem Google vertraut und in der Folge das Mindestgebot senkt.

Ob man nun jedoch 0.05 EUR oder 0.01 EUR als Mindestgebot erhält, spielt wohl in der Praxis kaum eine Rolle: sobald Konkurrenz vorhanden ist, sind die Gebote eh höher. Ausser man stürzt sich auf die endlosen Long Tail Keywords natürlich…


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.