Artikelformat

Kostenlose Rechtschreibprüfung die funktioniert

Das redaktionelle verwalten von Texten auf einer Homepage, gehört auf jeden Fall zu den Tätigkeiten eines Webdesigners – vor allem wenn er nebenher noch bloggt. Die eigenen Texte oder die Texte des Kunden sollten natürlich fehlerfrei sein, bevor sie ins Licht der Öffentlichkeit treten. Eine Möglichkeit ist das kopieren in Word, jedoch ist das nur eine rudimentäre Rechtschreibprüfung, da viele Grammatikfehler nicht erkannt werden. Eine sehr gute und kostenlose Rechtschreibprüfung, um Texte auf Rechtschreibung und Grammatik zu korrigieren, bietet die Webseite des DUDEN.

Direktlinks für Lesefaule:

Rechtschreibprüfung kostenlos online

Auf der Startseite des DUDEN befindet sich ein Link zur kostenlosen Rechtschreibprüfung. Hier kann man so einfach wie bei Word die Texte nach und nach in die Eingabebox kopieren und auf “Korrigieren” klicken. Rechtschreibfehler werden rot markiert, Grammatikfehler werden grün markiert. Mit einem Klick auf die Rechtschreibfehler wird die Rechtschreibregel mit Korrekturmöglichkeiten genannt, die man auch direkt auswählen kann. Komfortablere Korrekturmöglichkeiten bietet sicherlich die Kauf-CD von DUDEN, aber die kostenlose Web-Variante tut es vorerst auch und eignet sich somit gut für den täglichen Einsatz von Bloggern und Webdesignern.

Rechtschreibprüfung für MS-Office

Neben der kostenlosen Online-Variante der Rechtschreibprüfung gibt es auch eine komfortablere Software-Version für MS-Office. Hierbei werden direkt die Texte aus dem Textverarbeitungsprogramm heraus geprüft – das kopieren und einfügen beim zum kostenlosen Online-Check entfällt also. Dazu gibt es die Duden Rechtschreibprüfung (Korrektor 8.0). Die Version 7.0 reicht aber meistens schon aus. Die Duden Rechtschreibprüfung (Korrektor 7.0) läuft sogar noch mit Microsoft Office 2000/XP/2003/2007 und MS Works 9.0. Zum Standardumfang gehört natürlich eine Prüfung von Rechtschreibung, Kommasetzung, Abkürzungen, Grammatik, Worttrennungen, Schreibstil, Interpunktion, zulässige Schreibweisen und vieles mehr. Die Vorgänger-Version (Korrektor 6.0) wurde zur “Software des Jahres” gewählt. So gibt es in der neuen Version auch zusätzliche Funktionen wie den Duden-Thesaurus und die Textveredelung, mit der man durch leichte Hilfestellungen seine eigenen Texte besser schreiben kann. Diese tolle Software gibt es für für 17,52 Euro bei Amazon, wer über die Dudenseite bestellt, muss komischerweise ein paar Euro mehr ausgeben.

Und wie prüfst du deine Texte?

1 Kommentar

  1. Danke für die Infos. Ich habe häufig mit Menschen zu tun, die Texte verfassen. Dabei fällt mir auf, dass man Fehler, die man selbst gemacht hat, häufig übersieht, weil der Text so „vertraut“ aussieht. Hier können so simple Tools schon eine große Hilfe sein. Viele Grüße

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.