Artikelformat

kostenlose SEO-Tools – dein Favorit? – Blogparade

SEO-Tools gibt es mittlerweile ja wirklich wie Sand am mehr. Sowohl kostenpflichtige als auch kostenlose Tools sind dabei. Ich starte hiermit eine Blogparade zu kostenlosen SEO-Tools. Welches Tool ist hier dein Favorit?

Hier einige Vorschläge, wie ihr an das Thema ran gehen könnt:

Gibt es ein kostenloses Tool, ….

  • welches du regelmäßig verwendest?
  • für das du auch bereit wärst Geld auszugeben?
  • das eine spezielle Funktion bietet, die sonst nur in kostenpflichtigen Tools zu haben ist?
  • das von seiner Funktion her einmalig ist?
  • welches vom Funktionumfang für viele schon ausreichend ist (und die kostenpflichtige Variante oft nicht notwendig ist)?

Ich werde natürlich an meiner eigenen Blogparade auch teilnehmen.

Was ist eigentlich eine Blogparade?

Eine Blogparade ist eine gemeinsame Aktion von Bloggern. Ein Blogger gibt ein Thema vor (das bin in diesem Fall ich) und ruft andere Blogger dazu auf einen Artikel in einem eigenen Blog zu diesem Thema zu verfassen.

Durch die vielen einzelnen Beiträge entsteht eine schöne Übersicht zu diesem Thema. Am Ende erstelle ich dann eine Zusammenfassung der Beiträge.

Teilnehmen kann übrigens jeder, der einen Blog betreibt. Bitte verlinkt euren Beitrag manuell hier in den Kommentaren (um auszuschließen, dass ich euren Artikel nicht mitbekomme, weil der Trackback nicht klappt).

Ihr habt kein Blog aber das Thema interessiert euch? Dann teilt doch diesen Beitrag hier in euren sozialen Netzwerken, damit wir am Ende eine umfangreiche Übersicht über die besten, kostenlosen Tools erhalten.

Was bringt dir die Teilnahme?

Die Teilnahme an einer Blogparade bringt in der Regel einiges an Traffic mit sich, da die einzelnen Teilnehmer oft auch die Beiträge anderer Teilnehmer verlinken.

Ich werde am Ende der Blogparade einen zusammenfassenden Artikel schreiben, wo ich nochmal auf eure Beiträge verlinken werden. Als Bonus werde ich auch noch ein eBook erstellen, welches dann hoffentlich eine schöne Übersicht über die beliebtesten, kostenlosen SEO-Tools bietet. Das eBook könnt ihr dann gerne auch euren Lesern zur Verfügung stellen.

Wie lange läuft die Blogparade?

Die Blogparade läuft bis zum 30.06.2013 – das heißt ihr habt wirklich genügend Zeit um teilzunehmen. Anfang Juli werde ich dann eure Beiträge auswerten und das eBook erstellen und euch dann hier im Blog zur Verfügung stellen.

Viel Spaß beim Schreiben.

27 Kommentare

  1. Hi Timo,
    eine interessante Blogparade hast du hier gestartet und aufmerksam darauf wurde ich durch dein Abo in meinem RSS-Reader bei Feedly. Also ich werde bei Zeiten an deiner Parade gerne teilnehmen und dabei mitmachen. Ich nutze zwar wenige SEO-Tools, aber es gibt dazu etwas zu erzählen.

    Hast du deine Parade schon promotet, wie etwa bei Blog-parade.de, Blogtotal und Blogger-in-Aktion? So hast du gleich mehr Interessenten und deine Parade werde ich in meinen zwei Ressourcen zum Thema Blogparade eintragen und auch dadurch etwas bekannter machen :-) Wünsche dir noch viel Erfolg und zahlreiche Teilnahmen bei dieser Blogparadenaktion!

    Antworten
  2. Pingback: Blogparade zum Thema SEO-Tools | Blogparaden und Bloggeraktionen

  3. Pingback: SEO-Tools eines Webmasters | Infopool für Webmaster und Blogger

  4. Pingback: Blogparade – kostenlose SEO-Tools – dein Favorit? ESS: 30.06.2013 | Blogger in Aktion

    • Hallo Guido,
      toller Tipp! habe mich gleich angemeldet 😉
      Und huch, angeblich habe ich am 01. und 02. März jeweils rund 2.500 Backlinks verloren!!!!
      Jemand eine Idee, was da passiert sein kann?

      Viele Grüße
      Heike

      Antworten
  5. Pingback: In love with Googles Webmaster-Tools | Adelina Horn

  6. Also mir gefällt Sistrix Smart am besten, bietet alle nützlichen Infos, lässt sich relativ frei konfigurieren und außerdem bietet es auch gleich noch nützliche Tipps, wie man seine Website Seo-technisch verbessern kann und nicht nur Zahlen und Tabellen.

    Zur Blogparade: Wenn ich in den nächsten Tagen Zeit habe nehme ich gerne daran teil und melde mich dann nochmal.

    Antworten
  7. Pingback: “kostenlose SEO-Tools – dein Favorit?” | Kleckerlabor

  8. Pingback: Kostenlose Seo-Tools - Webmaster Tools, Sistrix Smart

  9. Das beste SEO-Tool das ich kenne ist Sistrix. Hier gibt es die Möglichkeit das Tool eine Zeitlang kostenlos auszuprobieren. Aber auch Alexa ist eine feine Sache.

    Antworten
  10. Pingback: onpage-tool.de – Kostenloses WDF x IDF Analyse Tool | RankWatcher

  11. Pingback: Interview mit Matthias Hotz, dem Macher von SEORCH | RankWatcher

  12. Pingback: Manhatten Online Marketing Tools – Mein Testbericht | RankWatcher

  13. Kostenlos verwende ich die Google Webmaster Tools. Ich bin froh, dass Google dieses Tool kostenlos anbietet. Ich finde schade, dass sich einige andere Tools mittlerweile abschalteten. Das geschah oft auf Drängen Googles.

    Antworten
  14. Pingback: Abakus Internet Marketing, kostenlose Seo-Tools in der Vorstellung


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.