Artikelformat

Linkability Definition: Was genau ist das eigentlich?

Linkability? Was ist denn das? Ein neues Kunstwort aus der SEO-Szene macht derzeit die Runde im WWW. Unter Linkability versteht man, dass eine Website gern verlinkt wird, weil sie zum Beispiel mehrmals täglich neue und aktuelle Inhalte bietet. Aber auch Tipps oder Workshops können dazu führen, dass die Linkability steigt. Das Wort an sich bedeutet übrigens so viel wie Linkfähigkeit.

Damit wäre das Prinzip eigentlich schon ziemlich deutlich. Interessant ist diese “Regel” in Sachen SEO auf jeden Fall für den Bereich Social Media. Dienste wie Mister Wong oder Delicious leben schließen von Verlinkungen. Die gibt es natürlich nur bei interessanten Websites, nicht bei Karteileichen, die seit ewig nichts neues zu bieten hatten.

Es geht also bei Linkability eigentlich um aktuellen Content. In diesem Zusammenhang soll Google zu Beginn des Jahres übrigens seinen Algorithmus geändert haben. Dies geht als ziemlich großes Gerücht durch die SEO-Szene

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

25 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.