Artikelformat

Linkbuilding Guide: Funktionierende Methode nach dem Panda Update!

Am 4. Februar 2011 hat Google das größte bisherige Update seines Algorithmus seit dem Bestehen dieser Suchmaschine durchgeführt. Zuerst war dieses Update unter dem Namen „Farmer Update“ geplant, doch schließlich wurde es dann doch in den Namen „Panda Update“ umbenannt, Hintergrund ist ein Mitarbeiter des „Teams Algorithmus“ bei Google hat den Spitznamen Panda.

Zu diesem Zeitpunkt ging man noch davon aus, dass Google damit lediglich den Content Farmen den Garaus machen wollte, doch wie wir heute wissen, ist dies ein Irrtum. Letztendlich waren 12 % alle Google Suchen von diesem Update betroffen. Und nicht nur ein Update wurde durchgeführt, denn wer seine Seiten täglich beobachtet, stellte noch 3 weitere signifikante Änderungen innerhalb von 4 – 5 Wochen nach dem eigentlichem Update fest. Doch ich will mich nicht lange mit dem Update beschäftigen, sondern viel mehr mit den Auswirkungen, bzw. mit den von mir beobachteten Änderungen beim Linkbuilding.

Die wohl stärkste Auswirkung, die ich aber schon seit Monaten erwartete, ist das man zum jetzigem Zeitpunkt nicht mehr allein mit Forenprofilen eine Seite in die Top 10 bringen kann. Dieses war bis vor einiger Zeit bei manchen nicht so umkämpften Keywords innerhalb von wenigen Wochen, wenn nicht sogar Tagen durchaus möglich. Des Weiteren sehe ich bei Google und Yahoo, das die erstellten Profile einfach gar nicht mehr indexiert werden.

Es gibt allerdings ein paar Möglichkeiten, die Suchmaschinen davon zu überzeugen, diese Profile doch zu indexieren. Dieses führe ich täglich mit einem selbst erstelltem Bot durch, der mittels einem der großem Social Media Plattformen erfolgreich Überzeugungsarbeit bei Google & Co. leistet. Doch nun genug davon, jetzt schauen wir mal, wie du dein Linkbulding auf das „Panda Update“ einstellen kannst.

SEO Linkbuilding wie ich es durchführe:

Ich führe meine Linkbuilding Kampagnen in verschiedenen Segmenten durch, wobei jedes Segment von einer Stunde bis zu einer Woche dauern kann, je nach Keyword Stärke. In diesem Segmenten setze ich weder Xrumer noch Scrapebox ein, vielmehr werden in diesem Segment vorwiegend Zennoposter bzw. Senuke eingesetzt. Xrumer und Scrapebox kommen erst später auf den Plan, um den Segmenten den erforderlichen Nachdruck zu verleihen.

Dieser erste Teil der Anleitung ist dazu gedacht, nach dem „Panda Update“ auch weiterhin schnell und gut die erforderlichen Rankings in den SERPs zu erreichen und zu halten. Ich nutze zu diesem Zweck zahlreiche Tools die mir das tägliche Online Marketing sehr erleichtern. Dazu nutze ich auch ein paar selbst erstellte, aber auch fertige Bots, die sich fast nur mittels „Reverse Engineering“ Techniken beschäftigen. Gute Backlinks finden auch andere, man muss nur wissen, wie man sich dieser annehmen kann. Die Konkurrenz hat sich schon mit den Keywords etabliert, warum soll ich nicht einfach deren Backlinks nutzen, dann muss ich nicht solange suchen. Trotz allem sitze ich auch bei neuen Projekten gut und gerne mal 12 Stunden vor dem PC.

Jetzt gehen wir zur Technik über:

  1. Such dir ein Keyword mit geringer Konkurrenz. Ich nutze zu dieser Keyword Suche den Micro Niche Finder, der mir bis heute fast immer gute Keywords geliefert hat.
  2. Schreib einen Artikel über dein zu bewerbendes Produkt, wichtig hierbei ist, dass es ein einzigartiger Artikel ist. Die Zeiten von High Spinned Artikeln sind seit dem „Panda Update“ abgelaufen, und übermittel diesen mit zwei direkten Links auf deiner Money Site.
  3. Schreib noch einen Artikel, dieser wird mittels SENuke automatisiert an verschiedene Artikel Verzeichnisse bzw. Web 2.0 Seiten übermittelt. Wichtig hierbei, nimm nicht nur die in SENuke enthaltenen Toner Ressourcen, nimm auch andere Artikelverzeichnisse und Web 2.0 Seiten. Ich habe hierzu ein paar andere Bots mit Zennoposter erstellt, die sich auch teilweise Deutscher Seiten bedienen. Diesen Artikel spinnest du von Hand, ich nehme dazu den Best Spinner (auch Article Wizard wäre denkbar), aber wichtig hierbei ist, das auch die gespinnten Artikel noch lesbar bleiben.
  4. Schreib so viele Überschriften für diesen Artikel wie möglich, ich habe bemerkt, das Google und auch Yahoo Artikel mit gleicher Überschrift erst gar nicht mehr indexieren.
  5. Erstell ein eigens Video für das Produkt, lade es auf Youtube hoch und verwendest die URL deiner Moneysite in der Description.
  6. Nimm alle Links, wo deine Seiten liegen und packt diese in eine Liste. Mit SENuke kannst du diese Listen automatisch erstellen. Zennoposter macht dieses in meinen Bots auch immer.
  7. Setz Bookmarks mit dem Bookmarking Demon auf alle diese Seiten. Erstell so viele Accounts wie möglich mit dem BMD, und mach mehrere Durchläufe unter anderem Account. Über Nacht lasse ich alle diese erstellten Boookmarks pingen.
  8. Erstelle aus der Linkliste RSS Feeds bei Feedburner, und übermittel diese täglich an die RSS Aggregatoren in SENuke.

Zum Schluss musst du eine Liste von allen erstellten Links, Bookmarks und RSS Seiten erstellen und diese mit Xrumer in 20.000 Forenprofile schießen. (Vorausgesetzt du hast gute Listen). Dann noch ein Xrumer Blast auf alle gesendeten Artikel, und du bist schon fast fertig. Dann erstellst du eine Liste von sämtlichen Forenprofilen, und postest die noch mal mit Scrapebox in Blogs. Ich nutze dazu eine ständig aktualisierte List von zirka 60K Auto Approve Blogs.

Achtung: Dieses Verfahren funktioniert ausschließlich auf 1+ alten Domains, bei jüngeren Domains landest du garantiert in der Sandbox.

Noch ein paar abschließende Tipps:

  • Nimm 1 Account Set von SENuke für jede Nische.
  • Erstell auch im Bookmarking Demon erstmal zirka 10 Accounts für jedes Projekt.
  • Lass den Bookmarking Demon nachts pingen, dann hast du am Tag genug Zeit zum Bookmarken.
  • Die Scrapebox und Xrumer Links lass ich von Google immer natürlich finden, diese zusätzlich zu pingen hat mich auch schon mal bei älteren Seiten in die Sandbox gebracht.

Auch wenn dir jetzt viel SEO Fachleute sagen, das taugt nix, probiert es mal aus. Du wirst sehen, wie die Seiten abgehen. Und ich bin noch NIE aus dem Google Index geflogen, auch bei Seiten mit 50K Backlinks in ein paar Monaten. So jetzt habe ich aber keine Lust mehr zu schreiben, ist ja ekelig so ein langer Text. 😀 Viel Spaß beim Linkbuilding nach dem Panda Update.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

25 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.