Marketing Fehler: Die häufigsten Fehlhandlungen beim Internetmarketing!

XOVI Banner

Als ich noch neu im Internet Marketing war, oder besser: Im Internet überhaupt, dachte ich auch, das große Geld sofort verdienen zu können. Meine ersten Internetseiten sahen desaströs aus, ich habe ewig viel Zeit mit der Erstellung verschwendet und die Seiten waren hässlich. Potthässlich, unauffindbar in den Suchmaschinen und haben unendlich viel Zeit verschlungen für nichts! Mach nicht denselben Fehler wie ich.

Ich dachte am Anfang auch, einfach eine Seite einzustellen, eine tolle Idee zu haben und die würde mich dann schon reich machen. Ich sagte mir “Das kann doch nicht so schwer sein”. Typische Anfängerdenkweise. Internet Marketing ist NICHT leicht. Beziehungsweise es ist zwar leicht und dir wird viel an Arbeit abgenommen, aber das Wissen zu bekommen und auf dem Laufenden zu bleiben, das ist die Schwierigkeit.

So dachte ich am Anfang auch ich muss Keywords in meine Seite einbauen. Und hab natürlich alle möglichen Fehler gemacht: Keyword Stuffing, viel zu breite Keywords (also nicht zielgruppenspezifisch) und natürlich Keywords wie Porn, Porno, Sex etc. eingebaut. Weil auch ich damals (sind schon ein paar Jahre her) dachte, dass nach diesen Begriffen oft gesucht wird und meine Seite ergo auch mit in den Suchergebnissen auftauchen müsste.

So ein Blödsinn! Mach nicht dieselben Fehler wie ich und versuch den Scheiß erst gar nicht. Es bringt nichts, viele Keywords zu benutzen. Benutz 5 – 10 Keywords pro Seite und optimiere jede einzelne deiner Seiten auf unterschiedliche relevante Keywords. Benutz eine gute Meta Description, die nicht länger als 160 Zeichen ist! 160 Zeichen, das ist wichtig! Ich werde das noch näher erklären, aber für den Anfang merk dir mal die Zahl und halt dich dran. Zur Not zähl die Buchstaben einzeln ab, lass was weg, sei kreativ oder schreib deine Beschreibung um. Verwende ‘&’ statt ‘und’ wenn es nicht anders geht oder kürz die Beschreibung sonstwie, falls sie zu lang werden sollte.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Benutz um Himmels Willen keine Keywords aus der Erotikschiene, Viagra oder Abnehmprodukten oder sonstigen Keywords, die du dir ausgedacht hast oder von denen du ‘glaubst’, dass sie gut sind. Glauben ist in unserem Geschäft tödlich, ja wirklich tödlich. Nämlich finanziell. Und das tut weh. Wie du eine ordentliche Keyword Research machst und welche Hilfsmittel dir die Arbeit abnehmen, kannst du in diesem Artikel nachlesen.

Benutze die obigen ‘White Hat’ Tipps und optimiere deine Meta Description und verwende nicht zu viele Keywords. Und versteck auch keine auf deiner Seite. Du weißt schon: Weiße Schrift auf weißem Text und solche Späßchen. Das mag Google nicht wirklich. Und außerdem brauchst du das auch nicht. Ich werde dir in anderen Artikeln noch zeigen, wie du komplett ohne ‘normale’ White Hat Taktiken jedes Projekt innerhalb von kurzer Zeit auf die erste Suchergebnisseite bringst.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

25 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.