Marketingstrategien: Diese 7 guten Strategien kannst du von McDonald’s lernen!

XOVI Banner

Hast du gewusst, dass in Amerika 50 % der Bevölkerung gerade einmal 3 Autominuten entfernt von einer McDonald’s-Filiale leben? Hier in Deutschland sind es durchschnittlich 16 Kilometer bis zur nächsten Filiale vom “goldenen M”. Diese beiden Tatsachen lassen einen erahnen, wie unglaublich erfolgreich dieses 1940 gegründete Schnellrestaurant doch eigentlich ist.

Mit einem Jahresumsatz von über 24 Milliarden Dollar, ist dieses Unternehmen eine raffinierte “Marketing- und Verkaufsmaschinerie”, deren Tipps und Strategien mit Sicherheit auch positive Effekte auf ein Online-Business haben könnten. Deshalb habe ich fleißig über die Marketingstrategien und das eigentliche “Erfolgsrezept” von McDonald’s recherchiert und die 7 wichtigsten Tipps für dich in diesem Artikel aufbereitet. Vergiss nicht: “Überfliegen bringt gar nichts! Wer auch umsetzt, profitiert!”

1. Es braucht nicht das beste Produkt, aber ein verdammt gutes Angebot

Einst bezeichnete sich das Schnellrestaurant als „das etwas andere Restaurant“, bei dem man mit den Fingern essen konnte und auf Etiketten keinen Wert gelegt wurde. Und diese Bezeichnung war natürlich wohl durchdacht. McDonald’s war sich seiner Position in der Gastronomiebranche immer wohl bewusst und legte es niemals darauf an, seine Speisen mit denen von noblen 5-Sterne Restaurants zu messen. McDonald’s sah sich und die eigenen Produkte immer als Vorreiter des Schnellimbiss und des Selbstbedienungsrestaurants. Dieses Restaurant verstand es, sich mit „simplen“ Speisen und durch brillantes Marketing, einen einzigartigen Verkaufsstandpunkt, in einer von unterschiedlichen Geschmäckern dominierenden Industrie, zu behaupten.

Es ist und war nie ein Geheimnis, dass dieses Restaurant seine Unternehmensziele vor allem in den niedrigen Preisen der Speisen und dem großen Absatzvolumen (Massenabsatz) sah. Dieses Unternehmen bahnte sich seinen Weg an die Spitze des Gaststättensektors, nicht durch die überragende Qualität seiner Produkte, sondern die Qualität des alles umfassenden Angebotes (Preis, Auswahl, Ambiente etc.) und des Marketings. McDonald’s ist ein Vorzeigebeispiel dafür, dass es nicht das beste Produkt braucht, um bahnbrechende Erfolge zu erzielen! Anders ausgedrückt: Das beste Produkt alleine garantiert dir niemals den Erfolg!

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Natürlich gehört die Qualität des Produktes zu einer wesentlichen Zutat dieses Rezeptes und sollte daher niemals vernachlässigt werden, aber was deutlich wichtiger ist, ist ein attraktives Angebot, welches erst durch hervorragendes Marketing beflügelt, massive Erfolge erzielen kann! Im Klartext bedeutet das für dich: Sorge dafür, dass nicht nur deine Produkte qualitativ, innovativ und attraktiv sind, sondern vor allem auch dein alles umfassendes Angebot. Dein Blog, deine Grafiken, deine Artikel, deine E-Mails, deine Give Aways, deine Videos, deine Verkaufstexte… das ALLES ZÄHLT!

2. Du solltest ein Vorreiter sein und kein Nachahmer

Man kann zu Recht behaupten, dass McDonald’s unsere Essgewohnheiten, sowie die gesamte Nahrungsmittelverarbeitungsindustrie, revolutioniert hat. Und wie genau hat das dieses Unternehmen geschafft? Indem es in einer Zeit, in der noch kaum jemand etwas von „Fast Food“ gehört hat, einen Schritt vorwärts gemacht hat und damit begann, günstige Speisen in einem zuvor noch nie da gewesenen „Schnellimbiss-Ketten-Konzept“ zu vertreiben. Einfach ausgedrückt: Indem es ein Vorreiter war!

Ray A. Kroc und die Gebrüder McDonald’s erkannten das Bedürfnis nach einer Möglichkeit schnell auswärts zu speisen und sahen darin die Chance für ein äußerst lukratives Geschäftsmodell. Anstatt also ihr Geschäft nach einem von Konkurrenz explodierenden Modell (dem „herkömmlichen“ Restaurant) aufzubauen, beschlossen sie, mit ihrer eigenen Vision von einem Restaurant, Neuland zu betreten. Der Rest ist Geschichte!

Die daraus zu ziehende Lehre ist, dass stets echte Pioniere und Vorreiter für die großen Errungenschaften und Veränderungen in dieser Welt verantwortlich sind. Natürlich bedeutet das nicht, dass du mit deinem Online-Business das Rad neu erfinden oder gar die Welt verändern musst. Jedoch solltest du niemals die Wichtigkeit und Bedeutung des Wortes „INNOVATION“ vergessen. Wie bereits Alexander Graham Bell einst sehr treffend formulierte: „Geh nicht immer auf dem vorgezeichneten Weg, der nur dahin führt, wo andere bereits gegangen sind.“ Wenn du also mit deinem Online-Business erfolgreich sein und tatsächlich Geld im Internet verdienen möchtest, dann solltest du auch den Mut haben deine eigenen Ideen und Visionen umzusetzen, auch wenn sie bisher vielleicht noch niemand anderes ausprobiert hat. Es ist richtig und wichtig, seine Maßstäbe an bereits erfolgreichen Beispielen anzusetzen und von anderen zu lernen, um sich stetig zu entwickeln und sich inspirieren zu lassen. Jedoch darfst du dabei niemals zu einem „bloßen Nachahmer“ werden, der die Ideen und Vorgehensweisen anderer lediglich kopiert!

3. Beständigkeit sorgt für Zufriedenheit

Es ist kein Zufall, dass wir immer und überall dasselbe Auftreten, denselben Service und dieselben Produkte von McDonald’s erwarten können. Ein Hamburger in einer Filiale wird dir auf dieselbe Weise angeboten, sieht genau so aus und schmeckt genau so, wie ein Hamburger in einer anderen weit entfernten Filiale. Diesen bemerkenswerten Umstand verdanken wir der ausgeklügelten Produkt- und Distributionspolitik von McDonald’s. Diese sorgt nämlich für etwas, dass essenziell wichtig für McDonald’s und auch für ein jedes andere Unternehmen auf dieser Welt ist, nämlich: BESTÄNDIGKEIT!

So wie die Kunden von McDonald’s erwarten, stets ein und dieselben Speisen bzw. ein und dasselbe Angebot zu erhalten, so erwarten das auch die Besucher, Interessenten und Kunden deines Online-Business! Das bedeutet: Jeder Blogartikel, jedes Give Away, jede E-Mail, jeder Verkaufstext und jedes Produkt von dir, sollte mit einem roten Faden durchzogen sein, der die Beständigkeit deines Mehrwertes und deiner Qualität zum Vorschein bringt. Ein guter Blogartikel oder ein gutes Produkt sorgt noch lange nicht für begeisterte Anhänger und Fans deines Business. Erst wenn du über einen längeren Zeitraum hinweg durch das, was du tust, und das, was du anbietest, überzeugst (erst wenn du Beständigkeit bietest), erst dann gewinnst du echte und loyale Besucher, Fans und Käufer.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Die Leute wollen das Gefühl haben, dass sie sich auf dich und deinen Mehrwert verlassen können. Erst dann beginnen sie auch von dir zu kaufen! Ein solches Gefühl aufzubauen kostet nun Mal Zeit und eine Menge an Beweisen in Form von hochwertigen Blogartikeln, E-Mails, Videos usw. – in Form von hochwertigem Content. Wenn du das aber erst einmal geschafft hast, Beständigkeit in dein Business gebracht hast, in dem du fortlaufend überzeugenden Content kreierst und veröffentlichst, dann gewinnst du nicht nur Fans und Kunden, sondern du sorgst damit auch für ihre Zufriedenheit.

4. Du musst ein Besucher- und Kundenerlebnis schaffen

McDonald’s hat dafür gesorgt, dass die Erfahrung oder das Erlebnis, welches die Kunden bei ihnen erhalten, nicht erst bei dem Kauf der Speise beginnt. Ein Besuch bei McDonald’s beginnt also nicht erst beim Betreten einer Filiale oder bei dem Bestellen an der Kasse, nein, der Besuch beginnt schon lange davor. Er beginnt beim Registrieren der Werbereklame an der Autobahnausfahrt oder der Bushaltestelle oder sogar beim Betrachten der Werbung im Fernsehen, welche die Lust nach einer Mahlzeit in ihrem Restaurant weckt.

Aber auch nach Erhalten der Speise, ist das „Mc-Erlebnis“ noch lange nicht vorbei. Auch das Ambiente, welches in jeder Filiale schnell wieder zu erkennen ist, ja selbst die Klettergerüste und Spielmöglichkeiten für die Kinder, sind ein Teil dieses wohldurchdachten Erlebnisses. Jeder, der bereits ein Mal Kunde bei McDonald’s war, hat ein genaues Bild davon im Kopf, wie der Besuch einer McDonald’s Filiale aussieht und sich anfühlt. Und das kommt nicht von ungefähr! Es ist ein aufeinander abgestimmtes Bild, das einen wohlüberlegten Gesamteindruck vermitteln soll. Das lässt sich natürlich auch auf ein Online-Business übertragen. So wie McDonald’s für seine Kunden und Besucher ein echtes Erlebnis geschaffen hat, so musst auch du den Besuchern und Kunden deines Online-Business mit deinem Auftreten einen stimmigen Gesamteindruck vermitteln.

Das bedeutet, dass du etwas bieten musst, was schnell registriert wird und für einen Wiedererkennungswert sorgt. Sei es das herausragende Design, das sich durch deine sämtlichen Seiten zieht und einem förmlich „ins Auge springt“, oder die humorvolle und lockere Art, in der du deine Artikel verfasst oder deine Videos produzierst. Oder sei es der ausgezeichnete Support und Service, der deinen Kunden bei einem Kauf deines Produktes tatkräftig zur Seite steht und jegliche Probleme und Fragen löst. Die Leute sollen also nach einem Besuch deiner Webseite, deines Blogs oder nach dem Kauf eines deiner Produkte, ein genaues Bild davon im Kopf haben, was sie beim nächsten Besuch/Kauf erwarten können. Lege also auch Wert auf die scheinbar „unscheinbaren Dinge“ deines Business und kreiere damit ein rundum gelungenes Erscheinungsbild und ein Erlebnis für deine Besucher. (Apple ist ein weiteres Vorzeigebeispiel für ein Unternehmen, das besonders viel Wert auf Kundenerlebnisse legt)

5. Du solltest Kooperationen eingehen

Es steht fest, dass McDonald’s heute nicht das wäre, was es ist, wenn es die unzähligen Kooperationen mit allerlei Unternehmen, Athleten und Stars nicht gegeben hätte. Dabei zählen die bereits seit Jahrzehnten bestehenden Bündnisse mit Coca-Cola und Disney zu den wohl wichtigsten strategischen Partnerschaften, die McDonald’s überhaupt erst zu diesem massiven Erfolg verholfen haben. McDonald’s verstand es, nicht nur Personal und Lieferanten zu engagieren, die ihnen dabei halfen ihre Unternehmensziele zu erreichen, sondern vor allem auch wertvolle Partnerschaften einzugehen, die den Erfolgsgrad des Unternehmens steigern würden. Die daraus zu ziehende Marketingstrategie ist eine recht simple und beruht auf: Niemand schafft es alleine!

Deshalb solltest auch du mit deinem Online-Business versuchen wertvolle Partnerschaften zu anderen Internet-Marketern oder Unternehmen aufzubauen. Sei es ein bloßes Interview, das du mit einem anderen Blogbetreiber führst oder der gegenseitige Austausch von Backlinks. All diese Dinge können auf kurz oder lang eine immense Auswirkung auf den Erfolg deines Online-Business und das Geld das du im Internet verdienst haben. Lass es mich einfacher ausdrücken: Bau dir nicht nur deine Abonnenten und Fans auf, sondern auch deine Partner und Freunde!

6. Vermittle Werte und nicht nur Angebote

Über die Jahre hat sich McDonald’s ein Unternehmensimage aufgebaut, das die Kunden immer wieder aufs Neue in ihr Restaurant lockt und gleichzeitig auch für die Gewinnung von Neukunden sorgt. McDonald’s steht für weit aus mehr, als die bloße Möglichkeit schnell und günstig zu speisen! Und genau dieses Image hat McDonald’s den Werten zu verdanken, die den potenziellen Kunden durch den Einsatz von Marketing signalisiert werden. Qualität, Service und Sauberkeit erwiesen sich dabei als die Zauberwörter von McDonald’s. Dabei wird jede Möglichkeit genutzt, um den Leuten eine Botschaft mit diesen Unternehmenswerten zu vermitteln.

Was meinst du, warum jede McDonald’s Filiale auf dieser Welt einen offenen Küchenbereich direkt hinter den Kassen besitzt, in den jeder Besucher einen Blick werfen kann? Die fast schon unbewusst wahrgenommene Botschaft, die McDonald’s damit sendet, ist offensichtlich und genial: „Seht selbst! Unsere Produkte sind von bester Qualität, werden frisch zubereitet und Sauberkeit steht bei uns an oberster Stelle. Wir scheuen keine Blicke!“ McDonald’s gibt seinen Besucher also damit die Möglichkeit, sich selbst davon zu überzeugen, dass die signalisierten Werte auch eingehalten werden. Und dasselbe solltest auch du machen!

Was fest steht, ist: Die Leute kaufen dein Angebot nicht, wenn du es nicht schaffst ihnen die richtigen Werte zu vermitteln. Sei dir bewusst, dass Werte wie Seriosität, Autorität, Service, Garantie, Authentizität, Professionalität etc., wesentliche Bestandteile deines gesamten Angebotes bzw. deines gesamten Online-Business sind. Es sind solche Werte, die für ein solides Fundament deines Angebotes sorgen und die der Zielperson übermittelt werden müssen. Ein Angebot, sei es noch so verlockend, ist zum Scheitern verurteilt, wenn du es nicht schaffst der Zielperson die richtigen Werte zu vermitteln. Ein einziger Bruch oder Fehler bei der Übermittlung dieser Werte kann dafür sorgen, dass diese nicht vollständig „ankommen“, ihre Wirkung somit nicht erzielen und dadurch kein Geschäft zustande kommt.

Aklamio

Cashback Partnerprogramm: Aklamio

Aklamio Funktionen
  • Alle Programme direkt verfügbar
  • Extrem viele Advertiser
  • Auch ohne Website direkt loslegen
Aklamio Button

Sorge also dafür, dass die Kommunikation und Interaktion, die du mit deinen Besuchern und Interessenten führst, stets deine Unternehmenswerte richtig und „fehlerfrei“ übermittelt, um diese damit zu Kunden und Käufern umzuwandeln. Dabei sind die „großen Botschafter“ deiner Unternehmenswerte dein Design (wie sieht es aus?), dein Content (was steckt dahinter?) und deine Werbung/dein Marketing (wie werde ich davon angesprochen?). Ein ansprechendes Design beispielsweise, strahlt Werte wie Seriösität und Professionalität aus. Schaffst du es also mit Hilfe solcher Botschafter die richtigen Werte für deine Zielpersonen zu signalisieren, werden diese auch liebend gerne von dir kaufen.

7. Handle wie ein Verkäufer und denke wie eine Marke

McDonald’s gehört wohl zu einer der bekanntesten und wertvollsten Marken dieser Welt. Diesen Umstand hat McDonald’s seinem ausgezeichneten Marketing zu verdanken, dessen Ziel es ist, eine starke Kundenbindung und einen Wiedererkennungswert aufzubauen. McDonald’s legt größten Wert darauf, sich als ein Unternehmen zu präsentieren, welches bestimmte Werte vertritt, um dadurch nicht nur ein bloßes Angebot bzw. einen Verkaufsstandpunkt zu repräsentieren, sondern eine echte Marke. Im Grunde genommen lässt sich der Erfolg von McDonald’s auf die Tatsache zurückführen, dass bei diesem Restaurant ein perfekt abgestimmter Verkaufsprozess auf ein darauf abgestimmtes Marketing trifft.

Durch Sponsoring, Werbung und Public Relations symbolisiert dieses Unternehmen nach Außen hin eine Marke, doch im Inneren, in den Filialen dieses Restaurants, läuft eine präzise Verkaufsmaschine, die darauf ausgelegt ist, maximale Umsätze einzufahren. McDonald’s handelt also wie ein Verkäufer und denkt wie eine Marke! Und wenn du mit deinem Online-Business erfolgreich sein und Geld im Internet verdienen möchtest, dann solltest du genau so agieren. Dein Marketing sollte also stets drauf abzielen, nicht nur ein bloßes Angebot, sondern ein echtes Unternehmensimage zu repräsentieren. Nur so wirst du in der Lage sein eine echte Marke für dein Online-Unternehmen aufzubauen, die auch über die Grenzen deiner Webseite oder deines Blogs wahrgenommen wird. Gleichzeitig solltest du dafür sorgen, dass dein Marketing mit einem ausgeklügelten Verkaufsprozess einhergeht, denn sonst „verpufft“ der Großteil deiner Marketingarbeiten einfach und du tust dich schwer Verkäufe zu generieren.

Es geht also darum, die richtige Botschaft, dem richtigen Publikum, über den richtigen Kommunikationskanal zu übermitteln, um damit als eine echte Marke wahrgenommen zu werden und diesen starken Verkaufstandpunkt dann in Verbindung mit einem guten Verkaufsprozesses zu nutzen, um diesem Publikum ein Angebot zu präsentieren und zu verkaufen. So einfach ist das im Großen und Ganzen! 🙂

Fazit

Bei diesen 7 Marketingstrategien handelt es sich um universelle Techniken, die nicht nur bei McDonald’s funktioniert haben, sondern die auch deinem Online-Business, bei richtiger Umsetzung, einen massiven Erfolgsschub garantieren können. Beginne also noch heute damit diese 7 Strategien für dein Online-Business umzusetzen, um damit eine wahrgenommene Marke für dein Business zu kreieren und online mehr Geld zu verdienen.

Lass mich in einem Kommentar wissen, welche dieser 7 Tipps du vielleicht schon erfolgreich in deinem Online-Business realisiert hast oder wie genau du planst, diese zu implementieren. Bis dahin… Schreibe, lebe und teile deine Geschichte. Noch heute!

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

26 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.