Artikelformat

Nested Spinning – Spintax richtig gemacht!

Content ist wichtig. Sehr wichtig. Absolut wichtig. Eventuell hast auch du diverse Mass-Submission-Programme im Einsatz und schon einmal von Spintax gehört.

Spintax ist eigentlich nichts anderes, als ein Platzhalter innerhalb eines Textes mit Synonymen. Aber wozu fragt sich der eventuell unerfahrene Leser. Nun, gehen wir davon aus, dass du einen Artikel mit 500 Wörtern hast, den du in “n” Presseportalen propagieren möchtest. Mal abgesehen von dem Fakt, dass Presseportale meistens sowieso nur unique Content akzeptieren, schauen wir uns die Problematik mal aus der SEO-Sicht an – und zwar kurz und bündig: Duplicate Content ist schlecht. Sehr schlecht. Absolut schlecht.

Wie kann ich mit wenig Aufwand viel Content produzieren?

Findige Köpfe haben sich vor nun fast einer Dekade Gedanken zu diesem Problem gemacht und die Spintax eingeführt, welche im Regelfall wie folgt aussieht:

{Hallo|Hi|Hallöchen}, wie geht es {Dir|Ihnen} {heute|gerade}?

Nach Ausführen des Spintax Algorithmus, entsteht dann etwas wie

Hallo, wie geht es Ihnen gerade?

… oder …

Hallöchen, wie geht es Dir heute?

usw.

Das Problem an dieser Sache ist, dass durch diese Art von eindimensionaler Spintax sich letztlich doch eine Pattern bildet.

Lösung des eindimensionalen Spintax-Problems

Nun stellte sich schnell die Frage, wie man ein und den selben Text noch mehr Uniqueness geben kann. Schlaue Köpfe haben sich dann die sogenannte “Nested Spintax” (verschachtelte Spintax) ausgedacht, welche in etwa wie folgt aussieht:

{{Hallo|Hi|Hallöchen}, wie {geht es|geht’s} {Dir|Ihnen} {heute|gerade}|Ich {fragte mich|habe überlegt}, wie{‘s| es} geht}

Und damit war das Problem gelöst, durch die Verschachtelung konnte eine so große Diversität generiert werden, dass Patterns kaum noch auffindbar wurden. Die Popularität von nested Spintax ist mittlerweile so enorm gewachsen, dass es sogar schon Editoren gibt, die automatisch Worte aus einem Text durch Synoyme ersetzen. Beispielcode dazu folgt ein wenig später.

Schlusswort

Nun weißt du also, was nested Spinning bedeutet und wie es genutzt wird. Aber wie schreibt man einen eigenen Parser dafür, der im Endeffekt genau für die Diversifizierung dieser Texte sorgt? Die Frage haben sich Einige gestellt, auch ich. Herausgekommen ist folgender Algorithmus in PHP, ich weiß, es gibt mittlerweile viele nested Spinning-Algorithmen, aber bis Dato habe ich noch keinen so Kompakten gesehen.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

31 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

1 Kommentar

  1. Hilfreicher Beitrag die ein oder andere neue Info konnte ich mitnehmen.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.