Artikelformat

Warum es sich lohnt Nischenseiten aufzubauen

XOVI Banner

Wenn du im Internet Geld verdienen willst gibt es nahezu unendlich viele Möglichkeiten das zu tun. Doch jeder “Weg” hat seine Vor- und Nachteile. Es gibt nicht den “perfekten Weg”. Also ich vor einigen Jahren angefangen habe, hatte ich noch keine Ahnung was funktioniert und was nicht. Ich habe einfach irgendetwas gemacht.

Jedoch mit sehr geringem Erfolg

Zu diesem Zeitpunkt habe ich probiert mit Adsense und Clickbank Produkten Geld zu verdienen. Auf meiner Seite habe ich ein paar Artikel veröffentlicht und schlechte Backlinks aufgebaut. Diese Webseite hat mir vielleicht 200 – 300 Euro über einen Zeitraum von 3 – 4 Monaten eingebracht. Viel zu wenig für den Aufwand. Jedoch habe ich dabei etwas wichtiges gelernt: “Seine Ideen schnell umsetzten ist gut, aber noch besser ist es dabei Methoden zu verwenden die auch funktionieren.”

Es braucht eine gewisse Zeit bis man das nötige Wissen zusammen hat um eine erfolgreiche Nischen Webseite aufzubauen. Hat man sich jedoch dieses Wissen angeeignet kann man es für jede seiner Nischen wieder verwenden. Das ist mit ein Grund warum ich gerne Nischenseiten aufbaue. Einmal verstanden funktioniert es immer wieder.

 

Was ist eine Nischenseite?

Die Idee hinter einer Nischenseite ist es eine Webseite aufzubauen, die sich mit einem bestimmten Thema befasst. Leute suchen nach diesem Thema in Google. Deine Aufgabe ist es jetzt deine Seite für bestimmte Keywords die TOP 10 von Google zu bringen, sodass die Leute auf deine Seite klicken und dir hoffentlich Geld einbringen.

Meine Strategie ist es Keywords zu finden bei denen es sehr wenig Konkurrenz gibt. Gibt es wenig Konkurrenz rankt meine Seite schneller in den TOP 10 und ich kann mir der Seite schneller Geld verdienen.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Warum kann man mit Nischenseiten viel Geld verdienen

  • Ständig wachsender Markt: Das Internet ist riesig und jedes Jahr werden Milliarden ausgegeben und Milliarden verdient. Es wird immer Möglichkeiten geben um online Geld zu verdienen.
  • The Sky is the Limit: Es gibt tausende von verschiedenen Nischen. Du kannst in jeder dieser Nischen Geld verdienen indem du dein funktionierendes Model immer wieder verwendest. Du kannst also immer mehr Seiten aufbauen, immer mehr Artikel veröffentlichen und immer mehr Geld verdienen.
  • Passives Einkommen: Das schöne an Nischenseiten ist, das wenn du sie einmal aufgebaut hast sie dir jeden Monat Geld einbringen. Das birgt jedoch einige Gefahren vor denen ich vor allem Anfänger warnen möchte. Erwarte nicht das du mit wenig Arbeit viel Geld verdienst. Auch im Internet gilt das Gesetz wer hart arbeitet hat langfristig Erfolg. Du darfst dich niemals auf dem ausruhen was du hast. Fordere dich jeden Monat neu heraus, indem du mehr verdienst wie im Vormonat.
  • Sehr geringe “StartUp” Kosten: Wenn du dir ein einfaches Keyword ausgesucht hast kannst du für unter 500 € problemlos in den TOP 10 ranken.
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

19 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.