Artikelformat

Nischenstrategie: Der Kluge wählt eine Nische!

In all meinen Posts über die Website Popularität interessiert mich schlussendlich, wie die Promotion von Websites angesichts von A/B/C-Listen, Power curves, Long Tails usw. erfolgversprechend anzugehen ist. Für alle, die sich eben neu dazu geschaltet haben: Dies ist nicht der erste und auch nicht der letzte Post zu diesem Thema…

Die Ungleichheit in der Popularität von Websites ist – ich muss das unbedingt noch einmal aufgreifen – schlussendlich eine Folge davon, wie Menschen verlinken. Tatsache: Die Gewohnheiten von Menschen beim Link-Setzen führen mit zunehmender Auswahl an möglichen Linkzielen zu immer ausgeprägteren Ungleichheiten in der Verteilung der Popularität von Websites.

Da an den Verlinkungsgewohnheiten nichts zu rütteln ist, gibt’s folglich eine gleichmäßigere Verteilung der Popularität nur dort, wo die Auswahl (auch: Konkurrenz!) weniger groß ist – die Geburt der Nischenstrategie.

Die Alternative zur Nischenstrategie ist, sich in einem Feld mit großer Konkurrenzdichte und entsprechend dem Power law verteilter Popularität zu bewegen. Wer diese harte Tour wählt, sollte jedoch über angemessene eigene Mittel verfügen, die im direkten Wettbewerb gefordert sind – u. a. viel Geld, viel Zeit, viel Link-Power.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

20 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.