Dmoz Eintrag: So wird deine Website im Open Directory Project aufgenommen!

Sicherlich kennst du das deutsche No.1 – Webverzeichnis “Dmoz“. Ist deine Webseite einmal im Dmoz aufgenommen, hast du sozusagen einen Freifahrschein zum ranken. Doch bis dahin ist es ein langer Weg und vieles kann bei deiner Dmoz-Aufnahmebewerbung falsch laufen – darum heute meine 10 besten Tipps, wie auch du mit deinem Webprojekt den Sprung ins Verzeichnis des Drachen (ist das Dmoz-Maskottchen überhaupt ein Drache?) schafft. Weiterlesen →

Online Outsourcing: Warum es so wichtig für selbständige Webworker ist!

Wer im Internet selbständig Geld verdienen will, kommt irgendwann an den Punkt, wo man merkt, dass ein Tag aus nur 24 Stunden besteht. Und Webprojekte verschlingen viel Zeit. Aus diesem Grund muss sich jeder der in diesem Business aktiv ist die Frage stellen: Muss ich denn wirklich alles allein machen? Die Antwort darauf ist definitiv: Nein. Aber trotzdem sollte man sich vorher Gedanken zum Thema Outsourcing machen. Genau darum geht es in diesem Artikel. Weiterlesen →

SEO selber machen: Lohnt sich das Ganze?!

Sich mit den Suchmaschinen und der Suchmaschinenoptimierung zu beschäftigen, ist manchmal kein leichtes Geschäft. Gerade hat man kapiert, auf was Google & Co. Wert legen, da ändern die “einfach” den Algorithmus etwas und die Seite ist wieder in den Abgründen der SERPs verschwunden. 🙁 Weiterlesen →

Interne Verlinkung: So verlinkst du Blogs optimal intern!

Beim Blog SEO fällt den wenigstens Bloggern die interne Verlinkung ein, die in meinen Augen zu den wichtigsten SEO Aspekten überhaupt gehört. Stattdessen wird sich auf die unzähligen SEO Plugins gestürzt und gemeint, damit ist dann das Ultimativste überhaupt rausgeholt. Doch das Gegenteil ist der Fall, denn eines der wichtigsten SEO Instrumente überhaupt – die interne Verlinkung – wird von den wenigsten Bloggern gebührend berücksichtigt. Was aber auch klar ist, denn in den meisten im Netz kursierenden SEO Märchen und Mythen wird sie auch nur sehr selten bis gar nicht erwähnt. Kommt wohl auch daher dass die Verfasser dieser SEO Märchen und Mythen in den meisten Fällen von wirklicher Suchmaschinenoptimierung so gar keine Ahnung haben, auch nur den geballten Märchen-Müll anderer lesen, glauben und weiter geben. 😉

Weiterlesen →

Knowledge Graph: So funktioniert die Google Infobox!

Der Knowledge Graph ist eine semantische Wissensdatenbank (knowledge base), die von Google 2012 entwickelt wurde, um die herkömmliche Suchfunktion zu ergänzen. Rechts von den eigentlichen SERPS werden in einem Kasten die Grundinformationen zu einem Suchbegriff angezeigt, die Google aus verschiedenen Quellen zusammenstellt. Der Vorteil für den User liegt auf der Hand: Man kann auf einen Blick die Eckdaten zu einem Begriff abrufen, ohne dass der Besuch einer weiteren Website erforderlich wäre. Suche ich zum Beispiel nach einer bekannten Band, versorgt mich Google direkt mit Informationen über Leadsänger, Herkunft, Mitglieder, Songs und Alben sowie mit zahlreichen Bildern und Vorschlägen für verwandte Suchanfragen. Weiterlesen →

Facebook für Unternehmen: Warum sollten Selbständige Facebook nutzen?

Facebook, das soziale Netzwerk, kennt fast jeder. Weltweit nutzen mehrere Hundert Millionen Menschen Facebook, entweder um mit Freunden Informationen, Fotos oder Videos zu teilen oder um neue Bekanntschaften zu schließen. Allerdings wird Facebook in letzter Zeit vermehrt für den geschäftlichen Bereich entdeckt. Immer mehr Firmen, Sportvereine oder sogar Parteien sind auf dieser Plattform zu finden. Auch Personen, die sich selbständig gemacht haben, greifen auf Facebook zurück. Das hat mehrere nachvollziehbare Gründe. Weiterlesen →

Webmaster SEO: So funktioniert erfolgreiches Marketing für kleine Webmaster!

SEO hat für mich einen schlechten Touch, etwas unseriöses. Ich sehe / lese zu viele Angebote von sogenannten SEO, die für mich schlicht Spam sind. Darunter fallen auch Einträge in Social Bookmarksysteme unter verschiedenen Accounts um die eigenen Beiträge auch noch pushen zu können. Aber Spam sollte eigentlich nicht das Thema sein. Ich will heute ein bisschen aus der Reihe plaudern und zwar über alte, aber meiner Meinung nach noch immer gute Methoden, wie Webmaster mit wenig Geld die eigenen Webseiten pushen können.

Weiterlesen →

.TEL Domain: Dazu taugt die Telefon Domain!

Seit dem 24. März 2009 kann die neue Toplevel-Domain (TLD) .tel von jedermann bestellt werden. Von den Herausgebern wird sie hoch gelobt, meine Begeisterung hält sich jedoch in Grenzen. Das besondere an der Telefon Domain ist, dass man darunter nicht seine eigene Webseite anzeigen kann. Die TEL Domain soll einen anderen Zweck haben: Einen schnellen Zugriff auf die Kontaktdaten.

Weiterlesen →

Webverzeichnis: Was sind relevante Web-Verzeichnisse?

Große Aufregung gab es in den USA, weil Google etliche Web-Verzeichnisse manuell aus seinem Index entfernt hatte. Die Diskussionen wurden teilweise sehr emotional geführt, was sicherlich auch daran lag, dass es immer noch eine gewisse Grauzonen gibt. Aber einige definitive Erkenntnisse und Ratschläge kann man der Diskussion doch entnehmen. Weiterlesen →

Bread Crumbs: So bekommst du sie in die Suchergebnisse!

Rich Snippets in den Suchergebnissen können die Klickrate deutlich erhöhen und somit die Besucherzahlen steigern, ohne dass ein Beitrag bei Google besser positioniert ist. Zu den Rich Snippets gehören beispielsweise das Google+ Profil für verifizierte Autoren oder auch die bei Online-Shops und News-Seiten oft gesehenen Sternchen in den SERPs. Nicht ganz so auffällig aber schon seit Ewigkeiten möglich ist die Anzeige der Breadcrumbs in den Suchergebnissen. Was das genau ist und wie das geht möchte ich hier erläutern. Weiterlesen →

Linkfarm: Was ist das? Definition & Bedeutung!

Wer versucht sein Geld mit SEO zu verdienen kommt früher oder später an einen Punkt, an dem er mehr als nur 4 – 5 Seiten in seiner Domainportfolio haben möchte. Natürlich sollen trotzdem alle Seiten stark in den SERPS vertreten sein. Also muss für jede Webseite ein ordentliches Linkbuilding erfolgen. Die Entwicklung dazu geht eindeutig in Richtung von Begleitseiten, welche man nahezu mit Linkfarmen vergleichen kann. Weiterlesen →

Off Site SEO: Definition & Erklärung!

Unter Off Site SEO oder auch externes SEO genannt, versteht man alle Maßnahmen, der Suchmaschinenpositionierung die eigenen Website zu optimieren und zwar von außerhalb der eigenen Website. Hier gibt es einige wichtige Konzepte, die man verstehen muss. Weiterlesen →

XML-Sitemap erstellen: So kannst du eine Sitemap erzeugen!

Zur Übertragung und Lesbarkeit von Daten im Internet hat sich vor allem ein Format durchgesetzt, das XML-Format. XML steht für die englische Bezeichnung „Extensible Markup Language“ und ist eine plattformunabhängige Auszeichnungssprache in Form von Textdaten. Die Namen der XML-Elemente (in HTML würde man TAGS sagen) lassen sich frei wählen. Ein XML-Element kann unterschiedliche Daten enthalten, wie beispielsweise Texte oder Grafiken. Aus diesem Grund wird für Sitemaps gerne das XML-Format gewählt. Weiterlesen →

Made for Adsense: Wie funktionieren MFA Seiten?

Den meisten ist wohl MFA ein Begriff. “Made For Adsense” beschreibt einen speziellen Typ von Website und du kannst dir wohl denken worüber dieser Artikel handelt. Ich bin oft erstaunt wenn ich AdSense auf Seiten sehe wo die Klickpreise derart klein sind, dass ich die Anzeigen lieber entfernen würde und daraufhin arbeiten, dass der Benutzer mehr vom Inhalt mitbekommt.

Weiterlesen →