Artikelformat

Der perfekte Linkbait

Online Werbung ist häufig aufdringlich und langweilig. Wer wirklich Erfolg haben möchte, der sollte dafür sorgen, dass seine Seiten freiwillig von vielen anderen Seiten verlinkt werden (Linkbait).

Doch wie soll man das anstellen?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten einen Köder für einen Linkbait auszulegen:

  • Gewinnspiel mit Sachpreisen
  • Topaktueller Content (Du bist der erste, der drüber berichtet)
  • Exclusiver Content (Exclusiv Interviews, Exclusive Fotostrecken etc.)
  • Eyecatcher (Optisch auffallen)

Optisch auffallen kann man entweder mit einem außergewöhnlich gutem Webdesign, oder aber mit einem außergewöhnlich schlechtem Webdesign. Hauptsache es schockt und polarisiert die Leute, und diese haben das Gefühl, der ganzen Welt von Ihrer Homepage erzählen zu müssen.

Oft haben Websites einen perfekten Linkbait, nur durch ein außergewöhnliches Webdesign landen können. Dadurch haben sie etliche neue Links von vielen anderen Websites bekommen. Somit wird ein google Trust aufgebaut, der wohl unbezahlbar ist. Einfach genial! 🙂

Die Leute möchten unterhalten und begeistert werden, die 500igste Kreditseite im schnöden blau-weiß reißt heute keinen Hering mehr vom Tisch.

Denkt immer an die 5 A´s:

  • Angenehmer
  • Anders
  • Als
  • Alle
  • Anderen

Wer Erfolg haben möchte, der sollte sich also schon was einfallen lassen. Schafft er das, so wird er auch dafür belohnt mit hunderten oder gar tausenden Links.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

19 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.