Artikelformat

Promotion in Foren – Wie man am meisten Besucher erhält

Wie mit einer Signatur am Ende von themenverwandten Foren-Posts interessierte Besucher anzulocken, ist bekannt und jeder tut’s. Mit welcher Strategie erhält man mit Foren Promotion die meisten Besucher?

Was es zu beachten gilt, um möglichst viele Besucher zu verzeichnen:

  1. Neuen Thread eröffnen
    Der erste Post in einem Thread wird am meisten gelesen, also lohnt es sich, einen neuen zu eröffnen. Aber aufgepasst: zuerst mit der Suchfunktion das Forum nach ähnlichen Themen durchsuchen. Eröffnet man nämlich den x-ten Thread zu einem schon ergiebig diskutierten Thema, kriegt man unter Umständen von der Community eins auf die Nase.
  2. Aktive Beteiligung erreichen
    Wenn die Foren-Community zu einem neu eröffneten Thread nichts zu sagen hat, verschwindet der eigene Thread in den chronologisch geordneten Foren je nach Forengrösse schnell ins Archiv. Die meiste Aufmerksamkeit erhalten Posts, die zuoberst stehen. Soll sich also ein Thread über längere Zeit unter den ersten zehn Threads halten, muss sich die Community aktiv einbringen und mit neuen Posts den Thread immer wieder nach vorne bringen. Dies macht den Unterschied aus, ob ein Thread nur 50 oder tausende Male gelesen wird.

Das Schöne an diesem Vorgehen ist, dass nicht nur der Verfasser des Threads profitiert, sondern auch die Foren-Betreiber und die Community. Oben genannter Idealfall eines Threads (der auch die meisten Besucher bringt), lässt sich nämlich nur mit zwei Arten von Inhalt erreichen:

  1. Content mit echtem Informationsmehrwert
    Ein sachlich fundierter Beitrag – möglichst neue Aspekte und Ideen beinhaltend – kommt immer gut an und regt zur Diskussion an.
  2. Emotional aufgeladene Kontroverse
    Provozierende Meinungshaltungen zu umstrittenen Themen regen zuverlässig zu einer Diskussion an.

Beide Ansätze versorgen die Community mit Informationsgehalt und/oder Unterhaltung. Und den Webmaster über die Signatur mit Besuchern. Noch besser: es drängt sich im Kontext des eigenen Posts auf, den Link sogar im Post zu platzieren. Was nur toleriert wird, wenn die Qualität des Kontextes stimmt.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.