rankingCoach Erfahrung: SEO für Einsteiger mit der Toolbox im Test!

rankingcoach_logo
XOVI Banner

Heute möchte ich eine Toolbox vorstellen, die es euch ermöglicht die Suchmaschinenoptimierung selber zu machen, obwohl ihr euch gar nicht oder nur sehr wenig mit dem Thema SEO auseinander gesetzt habt und es auch nicht wirklich möchtet.

rankingCoach* analysiert eure Webseite und schlägt euch Keywords vor, auf die Ihr eure Webseite optimieren solltet. Im nächsten Schritt werden euch Aufgaben vorgegeben, die ihr erledigen sollt, um das Ranking eurer Seite in den Google SERPS zu verbessern. Die Aufgaben werden euch dabei in 4 Stufen vorgegeben, die ihr nach und nach abarbeiten sollt. Dabei geht es um die onPage-Optimierung, den Linkaufbau, soziale Netzwerke und „lokale SEO“, wie rankingCoach es nennt. Damit ist die Optimierung für Suchbegriffe mit Ortsangabe (z. B. Stadt)’gemeint.

Der Preis

Der Preis ist mit 24,95 € pro Domain und Monat auch wirklich fair und lohnt sich damit natürlich vor allem für Website-Betreiber, die nur eine oder wenige Webseiten verwalten. Außerdem hat man die Möglichkeit rankingCoach kostenlos für 14 Tage auszuprobieren.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

So geht’s los

Nach der Anmeldung gibt man beim ersten Login die Domain an und einige Keywords. Daraufhin werden euch weitere passende Keywords vorgeschlagen und man kann die Keywords auswählen, die man hinzufügen möchte. Nun beginnt rankingCoach sofort mit der Analyse der Webseite.

Danach stehen dir direkt einige Informationen zu deiner Webseite zur Verfügung: Backlinkentwicklung und Linktexte sowie Platzierungen usw. Schön dabei ist auch, dass es eine recht einfache Übersicht gibt und für den, der es mag auch eine Expertenansicht, die tiefer gehende Details anzeigt.

rankingcoach_dashboard

Ausschnitt aus dem Dashboard von rankCoach

Aufgaben abarbeiten

Das wirklich interessante sind dann aber die Aufgaben, die Verbesserungsvorschläge für die eigene Webseite sind. Im Idealfall hat man bereits einige der Aufgaben erledigt, dann sind sie bereits abgehackt. Bei den onPage-Aufgaben wird z.B. geprüft, ob die Keywords im <title>-Tag, sowie im Body der Webseite und in der Meta-Description auftauchen. Für jede Aufgabe wird die Zeit angegeben, die voraussichtlich benötigt wird um die Aufgabe zu erfüllen und es gibt ausführliche Erklärungen und wirklich ausführliche Anleitungen für Anfänger. Damit lassen sich die Punkte auch von Einsteigern verstehen und abarbeiten.

Ich Bereich der Linkaufbau-Aufgaben werden hauptsächlich einige Webkataloge und Portale für Pressemitteilungen genannt, wo man die Webseite eintragen oder Pressemitteilungen erstellen soll. Hier gibt es auch wieder Schritt für Schritt Anleitungen, wie man die Eintragungen vornimmt – sogar mit Videos.

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button
rankcoach_aufgaben

Ausschnitt aus den Linkaufbau-Aufgaben

Fazit

Wer sich noch nicht so wirklich mit dem Thema Suchmaschinenoptimierung auseinander gesetzt hat, aber seine Webseite trotzdem entsprechend optimieren möchte – allerdings auch keine SEO-Agentur damit beauftragen möchte, für den ist rankingCoach* die perfekte Lösung. Die monatlichen Kosten sind wirklich überschaubar. Die onPage-Tipps sind wirklich sinnvoll – allerdings auch wirklich nur für SEO-Einsteiger. Leute, die sich mit dem Thema schon ein wenig beschäftigt haben, werden hier keine Neuigkeiten erfahren. Das selbe gilt für die Linkaufbau-Hinweise. Allerdings lohnt sich ein Test auf alle Fälle, da man, wie gesagt, 14 Tage alle Funktionen kostenlos ausprobieren kann.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

26 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...
1 Kommentar
  1. RankingCoach ist definitiv ein gutes Tool, jedoch hat auch dieses seine Grenzen. Für den kleinen Shopbetreiber oder auch die kleine private Webseite, die mehr Sichtbarkeit haben soll – ist dies sicherlich der richtige Weg.

    Wer jedoch eine strategische Beratung braucht, sollte sich auch weiterhin an einer Agentur wenden, denn für solche Fragestellungen braucht man wirklich Manpower und das nötige Know-how.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.