Artikelformat

Die SEO-Faktoren und deren Gewichtung

In diesem Artikel möchte ich mal wieder auf die wichtigsten SEO-Faktoren bei der Suchmaschinenoptimierung eingehen und deren Gewicht und Bedeutung neu beurteilen! SEO ist ja einem laufenden und stetigen Wandel unterworfen und das letzte Jahr hat diesen Wandel noch einmal etwas beschleunigt aber auch gehörig durcheinander gewirbelt.

So sollte man sich die Schritte bei der Suchmaschinenoptimierung immer wieder mal durchleuchten und das Gewicht dieser SEO-Faktoren neu beurteilen, denn es finden immer wieder Verschiebungen statt…

Gewichtung der SEO-Faktoren

Die Suchmaschinenoptimierung ist ein stetiger Lernprozess und man wird fast täglich vor neue Aufgaben gestellt, welche neue Lösungen erfordern und sich somit auch die SEO-Faktoren bei der Suchmaschinenoptimierung ändern, bzw. sich ihre Gewichtung etwas verschiebt! Daher ist es immer wieder mal gut sich die einzelnen Schritte anzusehen und diese nach neuen Gesichtspunkten ordnen, welche Schritte wie viel Erfolg versprechen und die Suchmaschinenoptimierung nach dem Gewicht beurteilt.

Das letzte Jahr hat Google die OffPage Optimierung ziemlich stark verändert und alles was vorher gut für die Rankings war ist jetzt eine Gefahr für den Erfolg einer Seite und könnte diese sogar zerstören. Die OnPage Optimierung ist wieder stärker in den Fokus gerückt und auch Social Media hat einen viel stärkeren Stellenwert erhalten als es bisher der Fall gewesen ist und damit auch die Verbreitung der Inhalte durch die Besucher, über die Social Media Kanäle.

Hier einmal die Übersicht:

SEO Faktoren

Die OnPage Optimierung ist auch hier zwar an erster Stelle, wurde jedoch von vielen als nicht so wichtig erachtet, was jetzt wieder anders ist und in diesem Jahr die wichtigste Stelle der Suchmaschinenoptimierung ist!

Danach sollte man die Usability und die Conversion einer Webseite optimieren, denn es hat keinen Sinn wenn man gute Positionen in den Suchergebnissen hat aber die Seite einfach keinen Umsatz macht, was heißt das die Seite die Besucher nicht in Käufer konvertieren kann.

Nach diesen zwei SEO-Faktoren kam auch schon die OffPage Optimierung und damit der Backlink-Aufbau, was letztes Jahr sicher ein wesentlicher Faktor für gute Rankings gewesen ist, jedoch mittlerweile kann man auch mit deutlich weniger Backlinks gute Positionen erreichen, man muss nur auf die Qualität und Natürlichkeit der Backlinks achten.

Zu Beginn wurde Social Media nebenbei betrieben, was sich aber durch Google+ mittlerweile stark geändert hat und Social Media zu einem ähnlich starken Ranking- und SEO-Faktor wurde, wie der Aufbau von Backlinks und in Zukunft sogar noch wichtiger werden könnte. Neben diesen sind auch andere SEO-Faktoren stärker geworden, welche jetzt auch mehr in die Suchmaschinenrankings einfließen.

Daher müsste die Übersicht jetzt so aussehen:

SEO Faktoren verbessert

Ich würde sagen das Social Media und die OffPage Optimierung gleichwertig zu behandeln sind und gleiches Gewicht für die Rankings einnehmen, wobei es darauf ankommt wie man diese Einsetzt. Die weiteren SEO-Faktoren, welche stärkere Beachtung finden sollten sind jetzt das mobile Design einer Seite, die Aktionen der Besucher auf und mit der Webseite und der Wert eines Autors.

Somit sollte man die Suchmaschinenoptimierung auf diese SEO-Faktoren neu ausrichten und stärker in die Arbeit einfließen lassen, was sich in besseren Rankings für die Webseite bemerkbar machen wird. Natürlich gibt es auch noch viele weitere SEO-Faktoren, welche bei der Optimierung beachtet werden müssen und nur alles in einem harmonischen Zusammenspiel bringt letztendlich den Erfolg für eine Webseite!


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.