Artikelformat

SEO Titel: 4 Regeln um gute Titel-Headlines zu schreiben!

XOVI Banner

Wir befinden uns in einer Zeit mit einem Überfluss an Informationen, die jeden Tag von morgens bis abends auf uns einprasseln. Es gibt unzählige Blogs zu fast jedem Thema und jedem Bereich. Diese schiere Unmenge an Infos, die wir jeden Tag durch Zeitungen, Fernsehen und dem Internet ausgesetzt sind, machen es uns jeden Tag aufs Neue schwer, die guten Informationen herauszufiltern, weil wir uns nicht auf alle Inhalte komplett einlassen können.

Wir entscheiden oft nur aufgrund der Headline einer Zeitung oder des Titels in dem RSS-Reader, welche Information wir lesen und welche nicht. Als Blogger ist man diesem andauernden Kampf um die Gunst der Leser täglich ausgesetzt und durch die stetig nachrückenden neuen Blogger und Medienhäuser befinden wir uns in einem Wettstreit um die Aufmerksamkeit der Besucher.

Ein guter Titel für einen Artikel im Blog entscheidet innerhalb von Sekunden über die Aufmerksamkeit des Lesers und genau deswegen ist das verfassen und schreiben guter „Punch-Lines“ wichtiger als der Artikel selbst. Die Headline des Blogbeitrags holt den Leser und sorgt dafür, dass er in den Artikel reingezogen wird.

Aufmerksamkeit

Die Headline ist das Erste, was gelesen wird und wenn die nicht die Aufmerksamkeit des Lesers auf sich zieht, dann hat man schon sofort verloren. Der Titel muss dem Leser sofort klar machen, dass er diesen Beitrag lesen muss und das am besten sofort.

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Unterscheidungskraft

Der Titel muss sich so gut wie möglich, ohne den Leser auszutricksen, von anderen Headlines aus demselben Marktsegment unterscheiden und im Idealfall eine persönliche und wieder zu erkennende Note tragen.

Präsentieren

Die Headline muss dem Leser sofort sagen, was er in diesem Artikel finden wird. Die Headline muss von Anfang an erzählen, was einem erwartet ohne zu lügen oder ein zu übertrieben großes Erwartungsgefühl bei dem Besucher zu wecken.

Kommunikation

Die Headline muss der Kommunikation der Besucher entsprechen, man sollte darauf achten auch die Wörter zu benutzen, die Leser aus diesem Bereich auch benutzen, damit sie während des Suchprozesses auf die Artikel stoßen oder den Link anklicken, der von einem Freund empfohlen wird.

Das Schreiben von guten Titel-Headlines ist sehr wichtig und gehört mit zum Handwerkszeug, welches man einwandfrei beherrschen sollte. Oft wird in den Titel nicht genügend Zeit investiert und so kann ein guter Artikel ganz schnell ungelesen bleiben.

SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

13 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.