SEO Wettbewerbsanalyse: So funktioniert die manuelle Konkurrenzanalyse!

XOVI Banner

Da sind wir also nun: Die Wettbewerbsanalyse. Eine der wichtigsten Grundlagen des Suchmaschinenmarketing, denn hier entscheidet sich darüber, wie man den Konkurrenten ausstechen kann oder besser noch: überflügeln.

Die allererste Aufgabe bei dieser Analyse ist das Auffinden der Wettbewerber. Dies ist elementar, da man hierbei auch schon mal ein paar Keywords testen kann. Interessant ist hierbei auch die organische SERP, diw dabei erscheint. Man kann also sehen, wo der Konkurrent bei Google mit gewissen Keywords steht. Der erste Punkt ist also die Keyword basierte Konkurrenzsanalyse.

Auf manuellem Weg die Konkurrenz analysieren

In diesem Fall geht es um die manuelle Wettbewerbsanalyse (WA). Selbstverständlich gibt es auch Tools, die es einem erleichtern den Konkurrenten ausfindig zu machen, aber so kann man mit den Keywords experimentieren und letztlich sogar neue weitere Keywords herausfinden, was für das Suchmaschinenmarketing äußerst praktisch sein kann.

  1. Keywords bei Suchmaschinen eingeben: Beim ersten Schritt gibt man alle bisher gefunden Keywords bei den großen Suchmaschinen ein. Das hat den Vorteil, dass man überprüfen kann, ob die Keywords richtig gewählt sind. Findet man die Konkurrenten erst auf der dritten Seite ist dies ein Indiz dafür, dass die Keywords eventuell falsch gewählt sind.
  2. Konkurrenten auswählen und analysieren: Die Seite vom Konkurrenten muss nun nach internen und externen Ranking-Faktoren untersucht werden. Dabei muss besonderes Augenmerk auf jedes Suchergebnis gelegt werden und die darin verwendeten Keywords. So gehört beispielsweise dazu den HTML Header nach Keywords und Meta Description zu durchsuchen, um herauszufinden, ob Seo verwendet wird. Weiterhin kann man untersuchen ob das robots.txt File existiert. Diese Datei sagt Google auf welche Art und Weise es die Seite crawlen muss. Wenn die Seite eine Sitemap enthält, empfiehlt es sich diese ebenfalls zu durchsuchen, da sie oftmals Auskunft über wichtige Links vom Konkurrenten gibt.

Für jeden gefundenen Konkurrenten sollte außerdem herausgefunden werden:

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button
  • Alexa Rang
  • Alter der Seite
  • Keyword Suchvolumen
  • Größe des Google Indexes
  • interne Verlinkung
  • Herkunft der Backlinks
  • Art der Website (Html, PHP-Seite, CMS, Online Shop, Forum etc.)
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

26 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.