Artikelformat

So bekommst du hochwertige Backlinks aus Foren

Auch wenn Forenlinks eher als Trafficbringer gedacht sind, kannst du mit diesem Trick richtig starke, suchmaschinenrelevante Backlinks aus Foren erhalten. Dazu musst du nur diese Schritte befolgen:

1. Die richtigen Foren finden
2. Account erstellen und Beiträge posten
3. Den starken Backlink abstauben

Schritt 1: Die richtigen Foren für starke Backlinks finden

Zuerst musst du ein Forum finden in dem BB Code aktiviert ist. Das bedeutet, dass du Linktexte erstellen kannst.

Beispiel: [URL=http://wwww.rankwatcher.de]Suchmaschinenoptimierung- und Trafficsteigerung[/URL]

Das ist in fast jedem Forum, in dem du Links setzen kannst der Fall. Damit du später gute Backlinks aus Foren abstauben kannst, musst du in den von dir ausgewählten Foren, ältere Forenposts hinsichtlich ihres Pageranks überprüfen. Das kannst du mit einem dieser Tools machen. Hast du in einem Forum mindestens einen guten alten Beitrag gefunden, musst du dich in diesem Forum anmelden. Natürlich muss das Forum das Attribut Dofollow besitzen. Falls du noch kein passendes Forum gefunden hast, kannst du am Ende dieses Artikels viele Foren finden.

Schritt 2: Erstelle deinen Account und poste Beiträge

Lege jetzt einen Forumaccount an. Dieser Account muss so natürlich wie möglich ein Avatarbild an. Nachdem du das erledigt hast, schreibst du ein paar sinnvolle Beiträge und stellst ein paar relevante Fragen. Dann lässt du deinen Forenaccount für mehrere Wochen liegen. In dieser Zeit darfst du keinen Link setzen. Auch nicht in deine Signatur. Die Mods von etablierten Foren sind nämlich nicht blöd und merken so etwas sehr schnell.

Schritt 3: Einen starken Forenlink abstauben

starke ForenlinksJetzt wählst du entweder den bereits von dir gefundenen alten Post mit hohem Page Rank oder du suchst nach einem anderen alten Beitrag mit gutem Page Rank. Am besten ist es, wenn in dem Beitrag eines deiner Keywords vorkommt. Jetzt schreibst du einen sinnvollen Beitrag in den alten Forenpost. Dieser Beitrag muss wirklich einen Mehrwert bieten, ansonsten wird er einfach gelöscht, wegen pushen von alten Themen.

Wichtig ist, dass du auch in diesen Beitrag keinen Link setzen. Stattdessen wartest du wieder einige Tage bis Wochen ab. Nach dieser Zeit meldest du dich wieder in diesem Forum an und fügst nachträglich deinen Backlink in den alten Forenpost ein. Dazu musst du lediglich deinen Beitrag editieren oder einen Signatur erstellen. Danach hast du einen hochwertigen Backlink aus einem Forum.

Blackhat Tipp: Jeder der die Software Xrumer kennt, weiß was sich damit anstellen lässt. Xrumer kann sich automatisch in Foren anmelden, Emails bestätigen, Beiträge spinnen und auf eigene Fragen antworten. Zuerst müssen einige unauffällig Beiträge ohne Links in den Zielforen erstellt werden. Danach wird gewartet. Je länger du wartest, desto unwahrscheinlicher ist es das du enttarnt wirst. Nach dieser Wartezeit editierst du deine Beiträge und setzt einen Backlink zu deiner Seite.

27 Kommentare

  1. Um Foren bin ich bis jetzt immer rumgegangen, werde es aber denke ich mal versuchen. Was ich auch empfehlen kann sind die Plattformen wer weiß was etc. ist ja auch so etwas wie ein Forum und hat gute BLs.

    Gruß sagt Daniel

    Antworten
  2. Hallo,
    gutefrage.net ist auch gut um link zu setzen, bin aber gespert worden.
    Ich glaube das ich zu viele fragen beantwortet habe.
    Grüße

    Antworten
    • Ja so große Seiten wie gutefrage.net werden gut moderiert. Wenn du nicht so viele Links setzt(weniger als 5) und ein paar Fragen ohne einen Link zu setzen beantwortest, bleiben deinen Backlinks in der Regel auch erhalten.

      Antworten
  3. Ich bin Dir sehr dankbar, weil ich viel aus diesem Beitrag gelernt habe. Ich mach mich mal rasch an die Arbeit. Die Verlinkten Tools sind spitzenklasse, wirklich eine Erleichterung. Das PageRank Plugin habe ich mir schon in Google Chrome installiert.
    LG Norman.

    Antworten
  4. Mache dies gerne mit GuteFrage.net man muss nur aufpassen sonst wird man irgendwann gesperrt wie der Admin schon sagt.
    Alles ist mit Vorsicht zu genießen lieber weniger BLs setzen als am Ende dann seinen Acc einzubüßen! 🙂

    Antworten
  5. Sehr interessante Anleitung. Bis auf die Pagerankfokussierung finde ich die Ideen gut. Würde generell auf die interne Verlinkung im Forum achten, um starke Seiten zu finden.

    Antworten
  6. Das ist echt eine Gute Anleitung, wir machen das zwar auch so das wir erstmal 2-3 Beiträge schreiben und dann erst den Link setzen, aber einen alten Beitrag bearbeiten um den somit nicht hochzupushen ist echt eine sehr gute Idee, so wird es nicht vorkommen das ein Mod ihn sieht und Löscht, vielen Dank für diese Anleitung, und schon weiß man wieder mehr über Backlinks setzen. 🙂

    Antworten
  7. Danke für diese super Anleitung. Ich nutze dieses „System“ jetzt seit genau 6 Wochen und ich kann die Aussage nur bestätigen. TRAFFICMASCHINE. Seit dieser Zeit, dass ich Foren speziell für den Backlinkaufbau nutze, ist meine Besucheranzahl um fast genau 25% gestiegen. Vor allem sind dies natürlich auch Besucher, die sich mit dem Thema beschäftigen wollen, sonst hätten diese ja schon gar nicht den Weg in das Forum angetreten. Funktioniert sehr gut.

    Antworten
  8. Guter Beitrag. Wir setzen auch auf Forenlinks als eine starke Komponente unseres Linkaufbaus; insbesondere für Nischenseiten kann man da richtig viel Traffic generieren, da ist das den zusätzlichen Aufwand im Vergleich zu anderen Möglichkeiten schon wert.

    Die Signaturenlinks halte ich in den meisten Fällen allerdings für wenig sinnvoll.

    Antworten
  9. ich werd das mal ausprobieren. Wobei ich die bestehenden links der anderen Forenmitglieder untersucht habe und diese oft nofollow links waren.

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.