Artikelformat

So kannst du gute Backlinks von Websites und Authority Seiten bekommen ohne zu bezahlen

Sicher weißt du schon, dass du viele qualitativ hochwertige Backlinks bilden musst, um Top Rankings in Google zu bekommen. Wenn das klar ist stellen sich zwei Fragen:

  1.  Wie finde ich Authority Websites, die zu meiner Website linken könnten.
  2. Wie schaffe ich es, dass sie einen Link zu meiner Website setzen, ohne es als Gastbeitrag zu kennzeichnen, einen Linktausch zu machen oder Geld dafür zu verlangen?

Dafür gibt es eine Methode, die ich dir Schritt für Schritt erklären werde. Wenn du diese drei einfachen Schritte befolgst, kannst du schon bald selber Backlinks von Authority Websites bekommen.

1. Schritt: Finde Seiten, die ihren Namen geändert haben, verschoben oder stillgelegt wurden.
2. Schritt: Finde Seiten, die zu der alten Seite linken.
3. Schritt: Informiere sie über die veralteten Links. Dann bist du im Rennen.

So jetzt ist es an der Zeit dir die Schritte ausführlich zu erklären.

1. Schritt: Finde veraltete Seiten oder gelöschte Website Features

Dein erster Schritt ist es, Seiten zu deinem Thema zu finden, die:

  • ihren Namen geändert haben
  • zu einer neuen URL umgezogen sind
  • stillgelegt wurden
  • aufgehört haben einen bestimmten Service anzubieten
  • damit aufgehört haben eine Seite oder Unterseite zu aktualisierenr

Wenn eine komplette Website auf eine neue Domain umzieht, kann das für dich eine gute Möglichkeit sein von Websites die zu der alten Domain gelinkt haben einen Backlink zu bekommen. Doch was ist der Unterschied zwischen dieser Methode und dem Broken Link Building?

Wenn du zum Beispiel mit dem Dead Link Checker nach defekten Links zu der alten Domain von der umgezogenen Website suchst, wirst du meistens keine defekten Links finden. Denn im Normalfall werden die Links zu der alten Domain einfach mit einem 301 Redirect auf die neue Domain umgeleitet.

Der Punkt ist aber der, dass die Backlinks auf die alte URL verweisen und einen Anchor Text mit dem alten Seitennamen besitzen. Das bedeutet, der Link ist nicht mehr aktuell.

Auch wenn diese Strategie ähnlich wie das Broken Link Building ist, kannst du mit dieser Methode viele weitere Linkaufbaumöglichkeiten finden.

Wie solche Linkaufbau-Möglichkeiten finden?

Es gibt zwei leichte Strategien um veraltete Seiten und Ressourcen zu finden, an denen du anzapfen kannst.

1. Halte nach Seiten zu deinem Themengebiet Ausschau, die sich umfirmieren oder ihren Namen komplett ändern.

Ständig gibt es Unternehmen die ihren Namen ändern oder zu einer neuen Domain wechseln. Eine einfache Google Suche mit deinem Geschäftsbereich oder Keyword und dem Zusatz Umfirmierung kann schon zu ersten Ergebnissen führen.

Umfirmierung herausfinden

Wenn eine erste Suche erfolglos war, empfiehlt es sich unter den Google Suchoptionen, die Suche auf einen aktuellen Zeitraum zu beschränken. Umfirmierungen werden nämlich auf durch Pressemitteilungen bekannt gegeben. Diese sind nämlich manchmal unter der normalen Suche zu weit hinten gelistet, um sie zu finden.

Umfirmierung herausfinden aktueller Zeitraum

Die gleiche Methode kannst du auch in den Google News anwenden. In diesem Beispiel habe ich einfach eine Schnellsuche mit „umfirmiert in“ bei Google News gemacht:

Umfirmierung herausfinden mit Google News

Nach einer ausführlichen Suche können einige Unternehmen gefunden werden, die kürzlich umbenannt wurden und zu einer neuen URL gewechselt sind. Oft wirst du es bereits wissen, wenn ein Unternehmen in der Branche umfirmiert wird. Bedenke: Es wird nicht immer eine Umfirmierung in deinem Themenbereich geben. Wenn du aber eine Umfirmierung entdecken kannst, schlage Kapital daraus.

2. Verwende Suchbegriffe um Seitenfeatures zu finden, die es nicht mehr gibt.

Manchmal wird eine Feature von einer Seite entfernt, dass sehr bekannt war. Das heißt, dass eine Menge Authority Websites zu diesem Feature gelinkt haben könnten. Doch anstelle die Unterseite mit dem Feature einfach zu löschen, werden viele eine Seite aufsetzen auf der dem Besucher
etwas in der Art gesagt wird wie „Dieser Service ist nicht länger verfügbar“:

Service nicht mehr verfügbar

Das bedeutet, dass du nun nach diesem Service suchen kannst.

Hier hast du ein paar Suchbegriffe mit denen du nicht mehr verfügbare Features von Websites finden kannst:

  • Service nicht mehr verfügbar
  • Service nicht mehr erreichbar
  • Seite existiert nicht mehr
  • Diese Seite wird nicht mehr aktualisiert
  • Seite nicht mehr erreichbar
  • Service nicht verfügbar
  • Seite wurde geschlossen
  • Website wurde geschlossen

Um dir zu zeigen wie einfach und wirkungsvoll diese Strategie ist, hab ich einfach mal „website ist nicht länger verfügbar“ in Google eingegeben:

Website die nicht länger verfügbar sind finden

Dadurch habe ich diese Seite gefunden:

Website die umzieht

Diese Seite bekommt einige gute und interessante Backlinks von .de-Seiten und .com-Seiten. Wenn ich einen Broken Link Checker auf einer zu dieser Seite linkenden Seiten verwende, werden mir allerdings keine defekten Links angezeigt:

Keine broken Links gefunden

Obwohl ich ja bereits herausgefunden habe, dass es auf dieser Seite keinen Inhalt mehr gibt. Wie kannst ich nun den größten Wert draus ziehen?

2. Schritt: Finde Seiten die zu der alten Website oder zu einem alten Website Feature linken

Dieser Schritt ist enorm wichtig. Wenn du nun eine Seite gefunden hast, die sich umfirmiert hat oder ein Website Feature besessen hat, das es nicht mehr gibt, ist es an der Zeit herauszufinden, von welchen Seiten die Backlinks kommen.

Dazu musst du nur die URL, der nicht mehr aktuellen Seite in den Backlink Checker deiner Wahl einfügen. Ich verwende dafür Wise SEO.

Wise Seo Tool

Nachdem ich alle Backlinks gefunden habe, kopiere ich diese in eine Excel Tabelle. Nun habe ich eine lange Liste mit wunderbaren Chancen auf gute Backlinks.

3. Schritt: Bekomme deine qualitativ hochwertigen Links

Im letzten Schritt ist es dein Ziel, alle Leute zu erreichen, die auf die nicht mehr aktuelle Website oder das nicht mehr vorhandene Feature verlinken.

Dazu gibst du Ihnen einfach nur kurz Bescheid, dass sie einen veralteten Link auf ihrer Website haben und schlägst auf sanfte Weise vor, deinen Link anstelle des alten einzufügen.

Ich habe schon mehrmals solche Anfragen gemacht.

Mit dieser hatte ich den größten Erfolg:


Hallo (Name des Website-Besitzers),

ich habe auf ihrer Seite nach … gesucht und Ihren richtig tollen Artikel über … gefunden.

Wie Sie vielleicht mitbekommen haben, hatte die … eine Umfirmierung und daher ihre komplette Seite geschlossen.

Eventuell möchten Sie die URL aus Ihrem Artikel löschen.

Ich habe vor kurzem einen Artikel über … veröffentlicht.
(Hier die URL zum Artikel einfügen)

Dies könnte eine nette Ergänzung zu Ihrem Artikel sein.

Egal wie Sie sich entscheiden, bleiben Sie dabei so großartige Arbeit zu leisten.

Mit freundlichen Grüßen


 

Somit biete ich dem Websitebesitzer gleich zweimal einen Mehrwert. Einmal indem ich in darüber informiere, dass er einen veralteten Link auf seiner Seite hat und nochmals indem ich ihm noch eine Seite zeige, die perfekt als Ersatz für diesen veralteten Link geeignet ist. Einige Websitebesitzer waren mehr als glücklich darüber und setzten gleich einen Backlink zu meiner Seite.

Mehr brauchst du nicht zu tun.

Fazit:

Es besteht kein Zweifel, dass du mit dieser Methode sehr gute Backlinks von unterschiedlichen Websites und Authority Seiten bekommen kannst. Jetzt musst du nur noch loslegen.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.