Artikelformat

Suchmaschinen-Ranking Grundlagen

Suchmaschinenoptimierung bedeutet das Anwenden von Maßnahmen, die der Steigerung der Suchmaschinenpositionen dienen. SEO (engl. Search engine Optimization) ist ein Teilgebiet des Suchmaschinenmarketings (SEM).

Mehr als die Hälfte der Suchenden klicken auf eines der ersten drei Suchergebnisse. Die restlichen Klicks verteilen sich auf die Plätze 3 – 7, wobei Platz 10 nur etwa 3 % der Klicks abbekommt. Folgende Auflistung soll einen Einblick in die Komplexität der Suchmaschinenoptimierung bieten.

Interessant ist, dass etwa 90% der Webseitenbesucher über Suchmaschinen (Google) auf die gewünschte Seite stoßen und zum somit potentiellen Käufer werden. 90 % der Suchmaschinenbenutzer beachten lediglich die erste Seite der Suchergebnisse, die weiteren Seiten bleiben meist komplett unbeachtet.

Die wichtigsten Faktoren der SEO-Arbeit lassen sich zusammenfassen:

  • Eigene Domain verwenden wie www.domainname.de
  • Die Domain auf einem zuverlässigem Server hosten
  • Individuelle Title- und Description-Tags verwenden
  • Dem Crawler (Bot der Suchmaschine) durch die robots.txt die notwendigen Anweisungen
  • Quellcode sauber halten (Stylesheets, Javascripts etc. excluden), korrekte und relevante HTML-Befehle verwenden
  • Guten und interessanten Inhalt auf der Webseite platzieren, der einen Mehrwert bietet
  • Seitengröße beachten, geringe Ladezeit gewährleisten
  • Vermeiden von SPAM und Cloaking
  • Baue Links auf. Backlinks wertet Google als Empfehlungen. Je mehr qualitative Empfehlungen eine Seite hat, desto besser wird sie ranken
  • Halte dich an die Vorgaben der Suchmaschinen (Google Webmaster Richtlinien)

Seit dem Ende der 90er Jahre hat sich die Suchmaschinenoptimierung grundlegend verändert. Damals reichte es, einige Keywords in den title und in den meta-keywords-tag einzutragen. Bis heute hat sich die Suchmaschinenoptimierung jedoch zu einem komplexen Geschäftsfeld entwickelt, bei der es um Relevanz, Autorität und Empfehlungen (Verlinkungen auf die eigene Webseite) geht.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.