Artikelformat

Die UBot Alternative: iMacro

Gerade im Blackhat SEO Bereich ist Automatisierung ein wichtiges Thema. Um bestimmte Vorgänge zu automatisieren werden Bots verwendet, Tools welche einen bestimmten Vorgang automatisch, mit möglichst geringem Initiativ-Aufwand, durchführen. XRumer könnte man als Bot bezeichnen und Scrapebox ebenfalls. Es gibt derer gleichen viele mehr. Einige SEO’s entwickeln auf Basis der bevorzugten Programmiersprachen auch eigenen Bots da es für viele Bereiche und Ideen keine fertigen Lösungen gibt. Ich persönlich nutze in der Regel PHP und habe zum Beispiel einen vollautomatischen Commentposter schreiben lassen, der selbstständig neue Blogeinträge findet und jede, von mir eingegebene Seite täglich mit einer individuellen Anzahl von Einträgen füttert. Setup and Forget ist die Devise.

Doch was ist wenn man nur mal kurz etwas recht Einfaches automatisieren will und es sich nicht lohnt extra einen Bot dafür zu schreiben oder man schlicht keiner Programmiersprache mächtig ist. Einmal davon abgesehen das ich die Fähigkeit coden zu können für eine sehr wichtig halte, können sowohl UBot als auch iMacro die Lösung sein. Es ist möglich sehr schnell und einfach auch umfassendere Bots zu erstellen. Man sollte jedoch zumindest wissen was eine IF Funktion ist 😉 .

In den letzten Wochen wurde auf diversen Blackhat Blogs und Foren UBot gehypt und mich wundert ein wenig, das nirgendwo auch nur ein Wort über iMacro verloren wird, denn es ist in meinen Augen das überlegene Tool und es ist als Firefox Plugin kostenlos. UBot hingegen kostet nach einer kürzlichen Preissteigerung um 100$ nun happige 295$. Als Vorteil des UBot wird oft genannt das es Captcha Breaking unterstützt doch auch für iMacro gibt es einige leistungsfähige APIs.

Die Aufnahme Funktion von iMacro ist sehr intuitiv und funktionierte bei mir bisher Bugfrei. Es ist möglich iMacro Scripts mit einer eigenen GUI zu koppeln oder gar in diverse Programmiersprachen zu integrieren, hierzu empfehle ich dann aber die 199$ teure Pro Version. Ein Vorteil von UBot ist die Implementierung von dynamischen Werten. Möchte ich zum Beispiel eine Anmeldung bei einem Bloganbieter durchführen und hierzu in die Formularfelder zufällige Namen aus einer Liste eintragen so ist dies mit UBot sehr einfach möglich. Bei iMacro muss man sich schon ein wenig mehr mit dem Code auseinandersetzen, mit ein wenig “Verständnis” ist das jedoch auch in 20 Minuten gelöst. Da man das auch nur einmal umsetzen muss und den Code dann in den weiteren Bots wieder verwenden kann ist dieser Nachteil wohl zu vernachlässigen. Ein Feature von UBot das bei iMacro wirklich nicht zu finden ist, ist AJAX Form Support. Zwar habe ich bisher nur ein einziges Mal ein solches Form gefunden, aber dennoch will ich diesen Umstand nicht verheimlichen.

Wenn du dich mit iMacro ein wenig beschäftigen möchtest, kann ich dir nur das gut sortierte Wiki ans Herz legen. Ich hoffe ich konnte dir mit diesem Beitrag die Vorzüge oder zumindest die Gleichwertigkeit von iMacro zu UBot deutlich machen. Solltest du dir trotzdem UBot etwas genauer anschauen wollen oder bist du hier richtig.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.