Artikelformat

Was ist Webhosting?

Webhosting – ein Begriff den viele Internetanwender zwar öfter mal lesen, aber um was es sich dabei handelt, wissen meistens nur diejenigen die Webhosting-Angebote nutzen. Mit Webhosting wird die technische Bereitstellung der Inhalte im Internet bezeichnet. Dafür wird ein Server benötigt der immer online ist, um den Nutzern des Internets die Inhalte rund um die Uhr zur Verfügung zu stellen.

Das Betreiben eines eigenen Servers lohnt sich nur bei einer sehr großen Internetpräsenz und mit ausreichend Erfahrung. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, ist es einfacher, auf das Angebot eines Webhosters zurückzugreifen.

Der Hostinganbieter, auch Provider genannt, stellt gegen eine monatliche Gebühr die benötigten Ressourcen zur Verfügung. Hier vor allem die Bereitstellung und der Betrieb von Hosts, Webserver sowie deren Netzwerkanbindung. Auf den Servern der Webhosters liegen die Webseiten von zahlreichen Kunden, für deren Sicherheit und ständige Verfügbarkeit er zuständig ist.

Webhosting-Arten

Die Leistungen der Webhosting-Angebote variieren stark, weshalb ein Vergleich verschiedener Webhosting Tarife unbedingt zu empfehlen ist. Es gibt Hosting-Pakete für jeden Bedarf, für die Erstellung der privaten Webseite bis hin zur Internetpräsenz von großen Unternehmen. Unter anderem wird Webhosting auch kostenlos angeboten, wobei die Funktionen allerdings eingeschränkt sind und zum Beispiel durch Werbung finanziert werden.

Webhosting Anbieter

Wenn du auf der Suche nach einem passenden Webhosting-Anbieter für deinen Blog bist, wirst du feststellen, dass es unzählige Anbieter auf dem Markt gibt und die Tarife und Angebote stark variieren.

Damit du nicht stundenlang im Netz nach einem passenden Angebot für deine Webpräsenz im Internet suchen musst, kann ich dir Webhostingvergleich24.de empfehlen. Hier findest du übersichtlich und gut strukturiert einen Anbieter mit dem passenden Tarif für deinen Blog oder deine Webseite. Ich persönlich verwende Host Europe.

Verschiedene Arten von Webhosting

  • Shared Webhosting-Service: Alle Domains nutzen hier gemeinsam einen Pool von Server-Ressourcen. Es werden einfache Funktionen angeboten, die bezüglich der Software und Updates allerdings unflexibel sind
  • Reseller Webhosting: Die Nutzer können als eigener Hoster Dienste vergeben, die als sogenannte Reseller-Accounts in verschiedenen Größen zur Verfügung gestellt werden
  • Virtual Dedicated Server: Bei dieser Art des Webhosting werden die Ressourcen eines Servers in virtuelle Server aufgeteilt. Die Ressourcen der Hardware können den Usern flexibel zugeteilt werden
  • Dedicated Hosting: Die User haben den vollen administrativen Zugriff auf einen eigenen Server und sind auch für dessen Sicherheit und Wartung verantwortlich
  • Managed Hosting Service: Die User haben zwar einen eigenen Server aber nicht die volle Kontrolle darüber. Es gibt Einschränkungen wie z. B. das aufspielen von Daten mit einem FTP-Tool
  • Colocation Web-Hosting: Die User haben einen eigenen Server und die volle Kontrolle. Der Standort vom Server befindet sich bei einem anderen Webhoster der Raum für die Unterbringung zur Verfügung stellt
  • Cloud-Hosting: Hier handelt es sich um eine ziemlich neue Art von Hosting-Plattformen. Diese ermöglicht den Usern auf geclusterten Servern zuverlässiges und leistungsstarkes Hosting, wobei allerdings bei der Datensicherheit Probleme bestehen können
  • Clustered-Hosting: Durch den Zusammenschluss mehrerer Server werden die Ressourcen aufgeteilt. Cluster-Server bietet die Lösung für eine hohe Verfügbarkeit
  • Grid-Hosting: Hier handelt es sich um verteiltes Hosting. Ein Cluster verhält sich wie ein eigenes Netz, beinhaltet mehrere Knoten aus denen er sich zusammensetzt
  • Home-Server: In der Regel ein privater Computer der für die Bereitstellung von einer oder mehreren Webseiten als Server verwendet wird

Der Webhoster sorgt dafür, dass die Webseite unter der entsprechenden Domain immer erreichbar ist. 99 Prozent Erreichbarkeit ist der tiefste akzeptabelste Wert. Außerdem sollte der Support im Webhosting-Paket enthalten sein.

Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

22 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.