Artikelformat

Was ist ein Blog oder auch Weblog?

Ein Blog – oder auch Weblog – ist eine Site, die am Anfang als Tagebuch oder ähnliches genutzt wurde. In einem Blog werden die Einträge meist nach Erscheinungsdatum erordnet (was bei einem Tagebuch ja auch Sinn macht 🙂 )

So ein Blog kann man aber auch sehr gut “zweckentfremden”:

Mein Seoblog ist eben auch eine solches Blog – die Software WordPress, die ich hier verwende – hat den Vorteil, dass sie sehr einfach zu installieren ist.

Dazu kann man – gerade als Laie – sehr schnell die ersten Texte online stellen. Denn anders als bei der Seitenerstellung per HTML braucht man hier keine Vorkenntnisse.

Man tippt den Text in ein dafür vorgesehenes Feld. Gibt noch einen Titel und den gewünschten Ordner an. Drückt auf “Veröffentlichen” – schon steht der Text im Internet. 🙂

Allerdings benötigt man für so ein Weblog, wie meines hier, immer noch einen eigenen Webspace, man benötigt eine Datenbank und muss zumindest wissen, was FTP ist.

ABER:

Für Leute, die einfach nur so “zum Spaß” ein kleines Tagebuch führen wollen, geht es noch viel einfacher. Bei WordPress.com kann man sich registrieren und dann sofort ein Blog eröffnen. Ohne alle anderen administrativen Sachen. Allerdings ist dies – für den suchmaschinenoptimierungsbereich – die schlechtere Alternative.Trotzdem habe ich selbst dort auch mehrere Blogs.

Warum?

Die Domain WordPress.com hat richtig viel Power – gerade, was Blogs angeht. Mit meinen gewählten Subdomains bekomme ich eine wenig von dieser Power kostenlos ab. Also schreibe ich in meinem Blog über mein Leben etc. und verlinke dabei so “nebenbei” meine Blogs, die im Internet so existieren. Natürlich braucht dieses Blog auch ein oder zwei Links. 😀 Der Rest geht dann von ganz alleine.


Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.