Artikelformat

Website validieren: Aufbau und Validierung einer Webseite! – SEO-Basics Serie 4

XOVI Banner

Mit diesem Artikel möchte ich gleich zum 3. Teil der SEO-Basics Serie anknüpfen und den Aufbau und die W3C-Validierung einer Webseite zeigen! Bei einem Blog ist die Validierung des Code der Seite etwas schwierig und man müsste dazu das komplette Theme validieren und so kann ich nur empfehlen, gleich auf ein Themeanbieter zurück zu greifen der saubere Theme anbietet.

Eine HTML-Seite zu validieren ist da schon einfacher und dauert auch nicht wirklich lange, wenn man schon im Vorfeld alle Schritte gemacht hat. Beim Webseiten erstellen mit DoTemplate hat man auch beim Aufbau der Seite keine großen Probleme, den diese sind ja schon vorgegeben und so muss man nicht viel umstellen, was bei einem Blog nicht viel anders ist…

Aufbau und W3C-Validierung – SEO-Basics Serie

Im dritten Teil der SEO-Basics Serie habe ich ja die Erstellung einer Webseite mit dem Online-Tool von DoTemplate gezeigt und wie man damit schnell und einfach schöne Webseiten erstellen kann! Wenn man für ein kleines Projekt eine gute statische HTML-Webseite benötigt reicht eine Webseite mit dem Online-Tool zu erstellen und hat dann auch schon einen guten Aufbau der Webseite vorgegeben.

Bei einem Blog ist es schon etwas anders, den hier hat man dann weniger Spielraum für die Validierung des Code im Theme selber und so sollte man auf gute Premium Theme zurück greifen, die schon mit einem ziemlich sauberen Code erstellt sind. Hier kann ich zwei Anbieter empfehlen die sehr wenige bis fast gar keine Fehler im Code haben und somit für die Suchmaschinen gut lesbar sind, diese zwei sind:

AAWP

Bestes Amazon Affiliate Plugin: AAWP

AAWP Funktionen
  • Sehr schöne Vergleichstabellen
  • Mehr Provisionen
  • Geringer Aufwand
AAWP Button

Bei Blogs bzw. bei den Theme hat man ja auch schon einen gewissen Aufbau der Seite vorgegeben und es sind jeweils nur noch die Widget-Bereiche an die eigenen Bedürfnisse anzupassen.

Wenn man eine HTML-Seite selber erstellt, sollte man auf einige Punkte achten, damit die Besucher schnell und einfach durch die Seiten navigieren können und sich immer ohne Probleme auf der Webseite zurecht finden.

Aufbau der Webseite

Beim Aufbau einer statischen HTML-Seite ist immer darauf zu achten das sich der Besucher immer und auch auf jeder Unterseite schnell und einfach auskennt, das Menü immer sofort ersichtlich ist, damit der Besucher stets auf die anderen Seite gelangen kann, ohne das er nach den Menüs suchen muss.

Im Header sollte sofort am Titel bzw. der Überschrift ersichtlich sein, worum es auf der Webseite eigentlich geht. Daher sollte man die Überschrift der Seite so wählen das es dem Besucher genügend Informationen über den Inhalt der Seite liefert.

Um das Navigieren für den Besucher so einfach wie nur möglich zu gestalten, empfehle ich gleich unter der Überschrift ein Menü zu allen Seiten bzw. Unterseiten zu setzen, die auf jeder Seite / Unterseite an der gleichen Stelle zu finden ist.

W3C-Validierung der Webseite

Wenn man eine statische HTML-Webseite validieren möchte, sollte man dies auf der Seite des offiziellen W3C-Vaidator Service machen, wobei man dort mehrere Möglichkeiten hat!

Affiliate School

Online Kurs: Affiliate School Masterclass

Affiliate School Lerninhalte
  • Schnellausbildung zum Online Marketer
  • Enorme Zeitersparnis und steile Lernkurve
  • Ideal für Anfänger geeigent
Affiliate School Button

Dort man man die Webseite auf folgende Arten prüfen:

  • direkte Eingabe der URL
  • Datei hochladen
  • HTML-Code einfügen

Ich werde hier die schnellste Methode der W3C-Validierung für eine Webseite bzw. den HTML-Code der Seite beschreiben und diese nutze ich auch selber!

W3C-Validierung durch HTML-Code einfügen

Dazu muss man einfach nur die entsprechende Datei (z.B. “index.html”) mit dem Texteditor Öffnen und den kompletten HTML-Code heraus kopieren. Meist lege ich noch eine Kopie der Datei an, die ich dann z.B. “index2.html” benenne, wobei ich dort schon mal den ganzen Inhalt heraus lösche.

Als zweiten Schritt gehe ich auf die Seite vom Validation Service und füge nun den Kopierten HTML-Code ein und drücke auf Check. Jetzt wird der HTML-Code der Webseite geprüft und die Ergebnisse auf der nächsten Seite angezeigt.

Wenn jetzt nur ein paar Fehler im HTML-Code der Seite zu finden sind, dann behebe ich die Fehler gleich selber und speichere alles ab, doch wenn sehr viele Fehler im Code zu finden sind, dann setze ich einfach auf der Ergebnisseite einen hacken bei “Clean up Markup with HTML-Tidy” und drücke auf “Revalidate”.

Im nächste Schritt werden alle Fehler im HTML-Code ausgebessert und der neue Code für die Webseite angezeigt. Diesen kopiere ich nun und füge es in die “index2.html” Datei ein und speichere alles ab. Zur Kontrolle kann man jetzt noch diesen HTML-Code nochmals kopieren und die Schritte wiederholen, um zu prüfen ob der Code auch wirklich sauber ist.

Wenn alles in Ordnung ist und der HTML-Code der neuen Webseite W3C-Valide gestaltet ist, kann man die Dateien auf den Server hochladen und die Seite ist fertig, um Geld zu verdienen. In den kommenden Wochen werde ich noch eine Artikelserie starten, in der Kategorie “Affiliate Marketing” und werde Anhand eines Live-Projekt zeigen, wie ich eine einfache Affiliate Seite erstelle, optimiere, validiere und dann Online stellen werde, um damit Geld zu verdienen!

Dann kann man die Schritte aus dieser SEO-Basics Serie Live mitverfolgen und sehen wie alles in der Realität funktioniert, nur ein geeignetes Thema muss ich mir noch suchen das auch erfolgversprechende Aussichten zum Geld verdienen hat.

Fazit

Der Aufbau einer Webseite im Frontend sollte so einfach wie möglich für den Besucher gestaltet werden und mit der W3C-Validierung der Webseite garantiert man einen fehlerfreien HTML-Code, damit die Suchmaschinen es leichter haben die Seite zu lesen…

Aklamio

Cashback Partnerprogramm: Aklamio

Aklamio Funktionen
  • Alle Programme direkt verfügbar
  • Extrem viele Advertiser
  • Auch ohne Website direkt loslegen
Aklamio Button
SeedingUp

Digital Content Marketing Plattform: SeedingUp

SeedingUp Funktionen
  • Website & Produkte bekannt machen
  • Hochwertige Backlinks kaufen und verkaufen
  • Schnell und effizient
SeedingUp Button
Bewerte diesen Artikel
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne

29 Bewertung(en), durchschnittlich: 5,00 von 5

Loading...

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.